Ein zweites Ensemble wird aufgebaut

Sonya Martin (Foto: Varianta)

Spandau. Das Spandauer Volkstheater Varianta, Carl-Schurz-Straße 59, sucht Nachwuchs zum Aufbau eines zweiten Amateur-Ensembles.

Entstehen soll es unter der Leitung von Sonya Martin, die seit 2009 bei Varianta mitmacht. Die gebürtige Stuttgarterin absolvierte eine Schauspiel-, Tanz- und Gesangsausbildung in Stuttgart und Hamburg. Nach vielen Stationen, unter anderem als Ausbilderin des Jugend-Kabarett-Ensembles der Leipziger Pfeffermühle hatte sie 2010 bis 2012 eine Hauptrolle im Hamburger Musical "Sister Act". In Spandau war sie seit 2009 verantwortlich für Choreographie und Regie bei Varianta-Stücken.

Für den Aufbau des Ensembles möchte sich Sonya Martin in Einzel-Castings talentierte Spandauer ab 16 Jahren ansehen. Wer dabei bleiben will, kann dann schauspielerischen Einzelunterricht nehmen. Anderthalb Stunden sollen zehn Euro kosten. Möglicherweise schon im April soll dann ein dreitägiger Workshop angeboten werden. Kosten: 150 Euro. Darauf soll ab Sommer ein regulärer Schauspielkurs folgen, der mit zwei wöchentlichen Terminen monatlich 50 Euro kostet. Ziel ist, eine professionelle Produktion im kommenden Jahr auf die Beine zu stellen.

Noch bis Ende März ist das aktuelle Varianta-Stück "Schöne Träume" zu sehen. Gespielt wird am 15., 22. und 29. März jeweils um 20 Uhr, sowie am 16. und 30. März jeweils um 15 Uhr. Bei der letzten Darbietung am 30. März wird zudem der Julius verliehen, ein Theaterpreis für den beliebtesten Varianta-Schauspieler, den die Besucher aller Vorstellungen per Stimmzettel wählen konnten. Karten kosten 22, ermäßigt elf Euro. Sie können unter 333 43 73 bestellt werden. Unter dieser Nummer gibt es auch Informationen zum geplanten Zweitensemble.

Weitere Informationen unter www.theatervarianta.de.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.