Farbenfrohes Musik-Feuerwerk zum Jahreswechsel

Höhepunkt der Silvesterfeier auf der Zitadelle ist um Mitternacht das Farbenrausch-Musik-Feuerwerk an der Burgmauer. (Foto: Potsdamer Feuerwerk Vertriebs GmbH)

Spandau. Ein buntes Familienfest soll sie auch in diesem Jahr wieder sein - die große Silvesterfeier vom "Kulturforum Spandau" am 31. Dezember auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64. Kinder und Erwachsene können den Jahreswechsel zwischen den Festungsmauern bei der traditionellen Open-Air-Veranstaltung erleben.

Für Kinder im Alter bis zwölf Jahre startet die Silvesterfeier bereits um 19 Uhr mit Spielmann Ulf. Unter dem Motto "Das kleine Licht in Deinen Augen" sorgt er bei seiner Open-Air-Disco mit vielen Mitmachliedern bis 21 Uhr für die Unterhaltung der jungen Gäste.

Angebote wie Wahrsagen, Bleigießen und diverse offene Feuerstellen sorgen auch in diesem Jahr für die außergewöhnliche Atmosphäre der traditionellen Silvesterfeier auf der historischen Festung. Von 21 Uhr an verwandelt sich der Innenhof der illuminierten Zitadelle in eine Freilufttanzfläche. Getanzt werden kann aber drinnen und draußen. Zur Stärkung gibt es passende gastronomische Angebote, wie Kartoffelknaller und Feuerbällchen, Sekt und Glühwein. Höhepunkt des Festes ist das traditionelle Farbenrausch-Musik-Feuerwerk um Mitternacht an der Burgmauer - mit vielen leuchtenden Wünschen für 2014.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt im Vorverkauf neun Euro. An den Abendkassen zahlen Erwachsene zehn, Kinder zwei Euro. Mädchen und Jungen im Alter bis zwölf Jahre dürfen in Begleitung Erwachsener von 21 Uhr an kostenlos aufs Gelände.

Kartenvorverkauf im Gotischen Haus an der Breiten Straße 32 oder im Internet unter www.ticketonline.de. Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmerzahl für die Kinder-Silvesterfeier von 19 bis 21 Uhr begrenzt. Karten hierfür gibt es nur vorab im Gotischen Haus.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.