Für jeden ist etwas dabei

Laue Sommerluft, zartes Vogelgezwitscher, die einsetzende Dämmerung, dazu ein wenig buntes Licht und gute Unterhaltung -das ist das Ideal eines Abends in der Freilichtbühne an der Zitadelle und genau das wird mit dem vielfältigen Programm geboten.Besonders erwähnenswert sind da das 11. Irish Summer Folk-Festival Berlin (15. Juni), die Operetten zum Kaffee (18. Juni), der fantastische Comedian "Der Tod" zusammen mit der Acapella Combo YeoMen (28. Juni), die Brass Band Berlin (29. Juni), der große Countryabend (6. Juli) von Larry Schuba & Western Union, Bandana mit dem Sound of Johnny Cash (13. Juli), Celtic-Scandinavian World-Music von Kelpie (9. August), das Stummfilm-Konzert mit Stan & Olli Filmen und Graf von Bothmer am Klavier (16. August), das Damenorchester Salomé (23. August). Aber genug der Aufzählung, alle Informationen zum Programm gibt es jederzeit unter www.freilichtbuehne-spandau.de.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden