Gemeinsam ins Theater

Spandau. Der Bezirksverband Spandau des Unionhilfswerks (UHW) lädt am 26. März zum Besuch des Schloßpark-Theaters ein. Zu sehen ist um 20 Uhr das Stück "Öffentliches Eigentum" mit Rainer Hunold. Inhalt: Englands beliebtester Nachrichtensprecher Geoffrey Hammond hat’s schwer. Soeben wurde seine neue Autobiografie komplett von allen Kritikern verrissen und er steckt mitten in einer Midlife-Crisis. Privat hofft er auf einen Neuanfang mit seinem Lebenspartner Paul, während er in der Öffentlichkeit versucht, die Scheinehe mit seiner Frau Elaine aufrecht zu erhalten. Mitten auf seiner Buch-Tour wird Geoffrey von der Presse mit einem 16-jährigen Jungen erwischt. Nur sein Pressesprecher Larry kann ihm in dieser verzwickten Situation helfen. Aber dessen Hilfe hat ihren Preis. Die zwei Männer versuchen, mit PR und Fantasie einen Ausweg zu finden. Ein Prozess, der sich bald durch ein dunkles Geheimnis in einen unerwarteten Machtkampf verwandelt. Der ermäßigt Eintritt kostet 14 Euro. Voraussetzung für den verbilligten Theaterbesuch ist die Anmeldung bis spätestens 19. März bei der Vorsitzenden des Bezirksverbands, Elke Schade, unter 362 54 10.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.