Gemeinsam von Nauen nach Spandau radeln

Spandau. Am 11. August findet zum 11. Mal die Fahrradtour der Sympathie von Nauen nach Spandau statt. Sie steht in diesem Jahr im Zeichen der 25-jährigen Partnerschaft zwischen der brandenburgischen Stadt und dem Havelbezirk.

Start ist um 10 Uhr am Bahnhof Nauen. Von dort geht es über Paaren, Pausin und Schönwalde nach Spandau. Ziel ist der Ziegelhof in der Wilhelmstadt. Die Strecke ist etwa 40 Kilometer lang. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro für Erwachsene, Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren bezahlen 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahren fahren umsonst mit. Der Erlös soll wie in jedem Jahr für die Kinder- und Jugendförderung gespendet werden. Jeder Radler bekommt eine Urkunde, spezielle Auszeichnungen gibt es für den jüngsten und ältesten Teilnehmer.

Ausrichter sind der Lions Club Nauen sowie die beiden Partnerschaftsvereine Spandau und Havelland. Zum Startplatz kommen die Spandauer Mitwirkenden am besten mit dem Zug. Abfahrt 9.09 Uhr am Bahnhof Spandau, Ankunft 9.31 Uhr am Bahnhof Nauen.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.