Hilfe bei Suchtproblemen

Spandau.Adressen, Telefonnummern und Ansprechpartner, die in Not- und Krisensituationen oder als erste Anlaufstelle bei Fragen zu Suchtproblemen hilfreich sein können, bietet die aktualisierte Infokarte "Suchtprävention im Bezirk Spandau - Hilfe und Unterstützung". Die von der Abteilung Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Spandauer Arbeitskreis Suchtprävention erstellte Karte gibt es kostenlos in der Planung und Koordinierungsstelle, Galenstraße 14, 902 79 40 34.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden