Hochsaison für Einbrecher

Spandau. Vor dem steigenden Risiko, während der Weihnachtseinkäufe Opfer von Einbrechern zu werden, warnt der für den Spandauer Süden zuständige Polizeiabschnitt 23. Nach den Erfahrungen der Beamten machen sich gerade in dieser Zeit die Täter die Abwesenheit der Bewohner zunutze. Daher mahnt die Polizei, gerade auch während der Weihnachtseinkäufe zu Hause Türen und Fenster zu verschließen, Licht in den Wohnräumen einzuschalten und Rollladen - falls vorhanden - runterzulassen. Bewährt habe es sich auch, Abwesenheitszeiten mit Nachbarn abzusprechen und auch selbst aufmerksam gegenüber unbekannten und verdächtigen Personen in der Nachbarschaft zu sein. Um derartigen Straftaten zu begegnen, verstärkt der Polizeiabschnitt 23 seine Streifentätigkeit. Anwohner können den Beamten helfen, indem sie den Polizeinotruf 110 wählen, wenn ihnen etwas verdächtig vorkommt.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.