Kai Wegner nominiert

Spandau.Einstimmig hat der Kreisvorstand der CDU Spandau am 20. August den jetzigen Spandauer Bundestagsabgeordneten Kai Wegner als Kandidaten für den Bundestagswahlkreis Spandau/Charlottenburg Nord für die Vertreterversammlung im September vorgeschlagen. So soll Wegner die Möglichkeit eröffnet werden, seine Arbeit für die Havelstadt im Deutschen Bundestag fortzusetzen. Damit haben sich die Christdemokraten als erste Partei in Spandau auf einen Kandidaten für die Bundestagswahlen im kommenden Jahr festgelegt.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden