"Kunst verbindet - Die Spandauer Altstadtmeile" startet

Erste Zeichen in Gelb, der Farbe der "Spandauer Altstadtmeile", setzten Gabriele Fliegel und Carsten-Michael Röding in einem Hochbeet. (Foto: Michael Uhde)

Spandau. Mit einem Hochbeet auf dem Markt wurde jetzt der Startschuss für die "Kunstmeile" durch die Fußgängerzone gegeben. Gabriele Fliegel vom Wirtschaftshof, Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) und Swen-Uwe Dettmann vom Bezirksmarketing pflanzten am 17. April gelbe Frühblüher.

Spandau ging als einer der Preisträger aus dem von der Industrie- und Handelskammer Berlin und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ausgelobten Wettbewerb "MittendrIn Berlin!" hervor. Das brachte dem Bezirk einen warmen Geldregen von 30 000 Euro (wir berichteten). Mit diesem Geld planen die Vereinigung Wirtschaftshof, die Bezirksmarketinggesellschaft "Partner für Spandau" (PfS) und das Bezirksamt nun die "Spandauer Altstadtmeile". Vom 8. Juni bis zum 7. September soll sie in Form einer gelben Linie vom Fernbahnhof Spandau über die Altstadt zur Zitadelle führen und verschiedene Veranstaltungen und Aktionen unter dem Motto "Kunst verbindet" präsentieren.

Als erstes Zeichen wurde nun ein Blumenbeet auf dem Markt mit Frühblühern bepflanzt. "Natürlich in Gelb wie die Linie der Altstadtmeile", sagt Röding. Die ursprüngliche Bepflanzung sei dafür versetzt worden.

Für die Altstadtmeile stünden weitere bauliche Veränderungen auf dem Markt bevor. So werde der elastische Belag des Spielplatzes auf dem Markt erneuert. Natürlich soll auch dieser künftig in Gelb leuchten. Rund um die Platane auf dem Markt werden Bänke aufgestellt. Und das zweite Hochbeet auf dem zentralen Platz der Altstadt wird mit Brettern belegt. So entsteht für die Zeit der Altstadtmeile eine Bühne.

Auch die drei Haupttermine der Kunstaktion stehen bereits fest: Bei der Veranstaltung "Was Kunst Du?" am 8. Juni von 11 bis 18 Uhr gibt es einen Straßenkünstler-Wettbewerb. "Hinz und Kunst" ist der Titel eines Mitmachkonzerts mit Sascha Grammel am 17. August von 11 bis 18 Uhr. Unter dem Motto "Kunst Du Leuchten?" laden die Veranstalter dann am 7. September von 18 bis 23 Uhr zu einer langen Shoppingnacht mit Filmspaziergang, Lichtfeuerwerk und dem Bläserensemble der Komischen Oper Berlin in die Altstadt ein.

Weitere Informationen zum Programm auf www.spandauer-altstadtmeile.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.