Lieber WG oder ins Heim?

Spandau.Der Verein für "Selbstbestimmtes Wohnen im Alter" lädt in Kooperation mit der Kontaktstelle "Pflege Engagement" am 19. Februar zu einer Informationsveranstaltung ein. Das Thema: "Was unterscheidet das Leben in einer Wohngemeinschaft von dem in einem Heim?" Beginn ist um 17 Uhr beim Verein "Sozial-kulturelle Netzwerke casa", Moritzstraße 2. Die Teilnehmer bekommen Infos über ambulant betreute Wohngemeinschaften - nicht nur für Menschen mit Demenz. Die kostenlose Veranstaltung, die bis 19 Uhr geht, ist gedacht für Angehörige, Rechtsbetreuer und ehrenamtliche Mitarbeiter.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden