"Partner für Spandau" veröffentlicht Veranstaltungen

Das Havelfest am Lindenufer dauert im kommenden Jahr vier Tage. (Foto: PfS)

Spandau. Die Havelstädter verstehen es zu feiern. Und dazu wird es auch 2014 viele Gelegenheiten geben. Eine Vorschau auf die acht großen Stadtfeste stellt die Bezirksmarketing-Gesellschaft "Partner für Spandau" (PfS) jetzt in ihrem Veranstaltungskalender für das kommende Jahr vor.

Den Kalender gibt es von sofort an kostenlos in der Tourist-Information Spandau im Gotischen Haus, Breiten Straße 32. "Mit insgesamt 47 Festtagen erreichen wir im kommende Jahr in Umfang und in regionaler Vielfalt im zwölften Geschäftsjahr unserer Gesellschaft wohl einen absoluten Rekord", sagt PfS-Geschäftsführer Sven-Uwe Dettmann. Die Stadtfeste-Saison 2014 startet am 26. April mit dem Brandenburg-Tag auf dem Markt. Rund 50 Aussteller präsentieren ihre regionalen Angebote und Themen wie zum Beispiel "Preußisches Arkadien" oder den Radtourismus im Nachbarland. Zwei Wochen später ist Berlins nächstgelegene Ostseeinsel an gleicher Stelle zu Gast. Zeitgleich mit dem Usedom-Tag werden am 17. Mai auf dem Markt die Spandauer Spielplatztage 2014 mit einem großen Kinder- und Familienfest gestartet.

Das 20. Spandauer Havelfest mit hochkarätigen Bands, Hunderten Verkaufsständen und einem Höhenfeuerwerk dauert im kommenden Jahr vier Tage. Vom 29. Mai bis 1. Juni wird am Lindenufer gefeiert. Vom 7. bis 9. Juni feiert Spandau dann an der Scharfen Lanke das Pfingstkonzert. "Nur die gute Kooperation mit den Nachbarn wie Segelclub oder Wochenendsiedlung ermöglicht uns dort ein zünftiges Stadtfest mit überregionaler Anziehungskraft", freut sich Dettmann. Zum zweiten Mal nach 2012 lädt PfS vom 4. bis 6. Juli zudem zu der Veranstaltung "Jazz am Hafen" am Kladower Hafen an der Imchenallee ein. Das "Fest mit Seeblick" lockt mit gehobener Gastronomie und kühlen Drinks bei Dixieland und Swing an die Südspandauer "Küste". Am 2. August von 11 bis 18 Uhr sind dann bereits zum 32. Mal die Bayern zu Gast auf dem Markt in der Altstadt. Wegen der späten Sommerferien fällt der Bayerntag mit weißblauem Vergnügen 2014 mitten in die Ferienzeit.

Die Hauptferienzeit ist beendet, wenn vom 28. bis 31. August Altstadtfest und Wein-Sommer ins Zentrum der Havelstadt locken. Den Reigen der Stadtfeste beschließt dann vom 24. November bis 23. Dezember der 41. Spandauer Weihnachtsmarkt. Mit seiner Dauer von 30 Tagen wird er im kommenden Jahr zu den längsten in der Reihe dieser beliebten und vielbesuchten Märkte gehören.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.