Polizei sucht Augenzeugen

Spandau. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die am 1. August einen Verkehrsunfall an der Kreuzung Altonaer Straße/Ecke Klosterstraße beobachtet haben. Dort waren gegen 16 Uhr ein Fußgänger und eine Radfahrerin zusammengestoßen. Der 85 Jahre alte Fußgänger hatte angegeben, die Fahrbahn bei grüner Ampel überqueren zu wollen. Dabei habe er den Radweg der Klosterstraße überschreiten müssen. Hierbei sei er dann von der Radfahrerin erfasst worden und gestürzt. Die Radlerin soll zunächst von Passanten angehalten worden sein, war dann aber mit Eintreffen der alarmierten Feuerwehr ohne Angabe ihrer Personalien vom Unfallort verschwunden. Die Polizei konnte den Unfall vor Ort nicht aufnehmen, da sie erst informiert wurde, als der verletzte Fußgänger bereits im Krankenhaus war. Zeugen können sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 melden, 46 64 28 13 89. Auch die Radfahrerin ist aufgefordert, dies zu tun.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.