Polizei sucht Unfallzeugen

Spandau. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am 3. Dezember gegen 14.30 Uhr auf der Seegefelder Straße eine 14-Jährige verletzt wurde. Als die Schülerin die Straße überquerte, kam sie mit einem Kraftfahrzeug in Berührung. Dessen Fahrerin einigte sich mit der 14-Jährigen und fuhr daraufhin weiter. Erst später stellte sich heraus, dass die Jugendliche sich bei dem Unfall das linke Handgelenk gebrochen hatte. Nun sucht die Polizei nach der Autofahrerin. Sie soll zwischen 40 und 45 Jahren alt und schwarzhaarig sein. In ihrem hellen oder silberfarbenen Kleinwagen saßen außer der Fahrerin noch eine ältere Frau und auf dem Rücksitz zwei Jungen. Die erwachsenen Fahrzeuginsassen sowie Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 unter 46 64 28 18 00 oder während der Bürozeiten unter 46 64 28 13 54 in Verbindung zu setzen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.