Radfahrer bei Unfall getötet

Spandau.Bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Klosterstraße und Ruhlebener Straße ist am 28. Mai gegen 9.20 Uhr ein Radfahrer ums Leben gekommen. Ein 50-Jährige wollte mit seinem Lastkraftwagen aus der Klosterstraße nach rechts in die Ruhlebener Straße abbiegen. Dabei übersah er den 51-jährigen Radfahrer, der den Radweg der Klosterstraße in Richtung Rathaus befuhr. Der Radler geriet unter den Lastwagen und verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Wegen der Unfallermittlung war der Bereich mehrere Stunden für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. In Richtung City wurden auch die Buslinien bis gegen 11.30 Uhr über die Seegefelder Straße umgeleitet.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.