Radfahrerin wurde schwer verletzt

Mehrere Rettungswagen waren zu dem Unfall geeilt. Die Polizei sperrte großräumig ab. (Foto: Ulrike Kiefert)

Spandau. Die Polizei sucht dringend Zeugen eines Verkehrsunfalls. Eine Radfahrerin wurde auf der Klosterstraße am 2. Oktober schwer verletzt.

Ein BMW-Fahrer war gegen 11.15 Uhr von der Seegefelder Straße nach rechts in die Klosterstraße abgebogen. Zeitgleich war eine ältere Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg in entgegenkommender Richtung unterwegs, als sie von dem BMW erfasst wurde. Während des Unfalls waren mehrere Fußgänger an der Kreuzung, darunter auch eine Frau, die mit ihrem Kind auf dem Mittelstreifen stand. Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise zur Ursache geben kann, sollte sich beim Verkehrsermittlungsdienst, 46 64 28 18 00, melden. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden