Rundgang zu Stolpersteinen

Spandau.Die Arbeitsgemeinschaft Christen und Juden im Evangelischen Kirchenkreis Spandau und die Jugendgeschichtswerkstatt bieten am 3. Juli und 4. September jeweils um 18 Uhr einen Rundgang zu den Stolpersteinen in der Altstadt an. Die Teilnehmer erfahren einiges über die Schicksale der Juden in Spandau. Treffpunkt ist vor der Adler-Apotheke, Carl-Schurz-Straße 39. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.