Selbstbestimmt am Lebensende

Spandau. Der Humanistische Verband bietet unter dem Titel "Selbstbestimmung am Lebensende - Möglichkeiten und Grenzen" am Sonnabend, 10. Mai, einen Vortrag zur Patientenverfügung an. Referent ist Frank Spade, Mitarbeiter im Bereich Patientenverfügung. Beginn ist um 14 Uhr in der dritten Etage des Kulturhauses Spandau, Mauerstraße 6.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.