Senioren und Behinderte

Spandau.Erstmalig findet im Bezirk am 24. Oktober ein Senioren- und Behindertenforum statt. Dabei geht es um Kommunikation, Austausch und Übertragung von Informationen unter Menschen mit Behinderungen. Technische Geräte wie Iphone, Laptop, Handy und Computer und ihre Unterschiede werden vorgestellt. Eine Gebärdensprachdolmetscherin wird übersetzen. Das Forum beginnt um 15 Uhr im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Organisator ist der Spandauer Beauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderung, Klaus Laufmann.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden