SPD und GAL für dritten Markttag

Spandau. Die Fraktionen von SPD und Grüne Alternative Liste Spandau (GAL) in der Bezirksverordnetenversammlung wollen auf ihrer nächsten Sitzung am 27. November das Bezirksamt beauftragen, vor dem Rathaus einen dritten Markttag einzuführen. Bei der Anordnung der Marktstände soll die Carl-Schurz-Straße stärker einbezogen werden. Wie berichtet, hatten die Markthändler erst kürzlich den zuständigen Stadtrat, Stephan Machulik (SPD), gebeten, einen weiteren Tag zu ermöglichen. Der Markt auf dem Rathausvorplatz gilt als der für die Händler einträglichste Standort. Die Sitzung der Bezirksverordneten beginnt um 17 Uhr im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2/6.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.