Spurensuche zum Frauentag

Spandau. Aus Anlass des internationalen Frauentags am 8. März bietet der Frauenbeirat Spandau am 7. März eine Führung an. Claudia von Gélieu berichtet über besondere Eheformen, weibliche Selbstverwaltung und Erwerbsmöglichkeiten für Frauen. Teilnehmerinnen erfahren in Vergessenheit Geratenes über die Bedeutung verschiedener Spandauer Gebäude und ihrer Bewohnerinnen. Bei der Führung verteilt der Beirat die nach einem alten Rezept selbst gebackenen Spandauer Brezeln. Die wurden früher von Spandauerinnen etwa vor dem Roten Rathaus verkauft. Treffpunkt zur Führung ist am Ausgang Breite Straße des U-Bahnhofs Altstadt. Die Tour geht von 15 bis 17 Uhr. Anmeldungen werden unter 626 16 51 oder per E-Mail, frauentouren@t-online.de, entgegengenommen. Die Führung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Von den Benediktinerinnen zum Frauenbeirat" statt.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.