Streit am Ausflugsschiff

Spandau. Zu einem heftigen Streit zwischen mehreren Personen ist es am frühen Morgen des 19. Juli am Lindenufer gekommen. Kurz nach 1 Uhr wollten acht bis zehn Personen, die sich am Bootsanleger aufhielten, zu einer Feier auf einem Ausflugsschiff. Als die Gäste des Ausflugsdampfers die Personen der Gruppe darauf hinwiesen, dass es sich um eine geschlossene Gesellschaft handelte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei wurden zwei 24-jährige Männer der Feiergesellschaft durch Tritte und Schläge verletzt. Polizisten nahmen in Tatortnähe drei Männer vorläufig fest. Die drei 20-, 22- und 24-Jährigen wurden als Tatverdächtige wiedererkannt. Die anderen Personen konnten unerkannt flüchten.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.