Von der Würde des Sterbens

Spandau.Im Rahmen des 13. Internationalen Literaturfestivals Berlin lädt das Lesecafé in der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, am 12. September zu einer Lesung mit dem algerischen Autor Martin Winckler ein. In seinem neuen Roman "Es wird ganz leicht, du wirst sehen" beschäftigt er sich mit der Thematik der Sterbehilfe und konfrontiert die Leser mit der Frage nach dem "guten Tod". Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt zu der Lesung mit anschließendem Gespräch ist frei.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.