Wettbewerb um die schönsten Aufnahmen des Fabelwesens startet

Die Havelkuh ist halb Kuh, halb Reptil. Bei der Eröffnung des neuen Spiels "Wo ist die Havelkuh?" in der Altstadt war sie am 15. Mai live dabei. (Foto: Uhde)

Spandau. Im Rahmen des Altstadtsommers 2014 geht der Foto-Kreativ-Wettbewerb des Vorjahres in die zweite Runde. Unter dem Titel "Foto-Kuhnst-Lauf" richtet sich der Wettbewerb diesmal an Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 14 Jahren. Partner ist das Einkaufszentrum Spandau Arcaden an der Klosterstraße 3.

Thema des Foto-Wettbewerbs 2014 ist die "Havelkuh" - ein wundersames Wesen! Sie ist halb Kuh, halb Reptil und scheint unsterblich zu sein. 1594, nicht lange nach Fertigstellung der Zitadelle, sollen einige Spandauer "Wundererscheinungen" wahrgenommen haben. Offenbar war dies die Geburtsstunde der Havelkuh. Sie ist durch die Jahrhunderte gestromert und wurde im vergangenen Jahr per Zufall in der Altstadt entdeckt. Die Havelkuh ist kreativ, total lieb, etwas tollpatschig, aber vor allem Spandauerin mit Herz.

Für die Teilnehmer des Kreativ-Wettbewerbs heißt es nun "Wo ist die Havelkuh?". Sie können sich bis zum 13. September im Gotischen Haus an der Breiten Straße 32 das "Havelkuh-Kreativ-Set" holen. Das kostet fünf Euro, die es aber bei Abgabe des Wettbewerbs-Beitrags zurückgibt.

Die Havelkuh sollte dann ausgeschnitten und bunt bemalt an einem Lieblingsort in Spandau fotografiert werden. Möglich sind auch Live-Fotos mit dem Fabelwesen, das zu diversen Terminen in die Havelstadt kommt. Alle Termine findet man im Internet auf der Seite www.havelkuh.de. Die Wettbewerbs-Beiträge können im Gotischen Haus persönlich abgegeben oder per Post an die Breite Straße 32 in 13597 Berlin geschickt werden. Sie können auf einer DVD oder einem Stick gespeichert oder auf Papier gedruckt sein. Auch per E-Mail dürfen die Beiträge gesandt werden: an havelkuh@web.de.

Die Ergebnisse des Foto-Kreativ-Wettbewerbs sind in einer Ausstellung vom 29. September bis zum 12. Oktober in den Spandau Arcaden zu sehen. Dort werden am 11. Oktober auch die Sieger-Beiträge prämiert. Den Gewinnern winken zahlreiche Preise. Zu denen gehören unter anderem zwei Karten für Sascha Grammels Show "Lachen tut Gut" im Kulturhaus Spandau, die der Comedian spendiert hat.

Weitere Preise und die Teilnahmebedingungen finden Interessierte im Internet auf der Seite www.havelkuh.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.