Aufstieg geschafft

Der Auftsieg ist perfekt. (Foto: VfV Spandau)
Spandau. Bereits einen Spieltag vor Saisonende sicherten sich die Handball-Männer des VfV Spandau die Meisterschaft in der Berliner Verbandsliga und steigen jetzt in die Oberliga Ostsee-Spree auf. Klar gemacht wurde der Titel am 6. Mai durch einen 24:19-Erfolg in heimischer Halle gegen die HSG Neukölln. Schon in den vergangenen Jahren spielten die Spandauer regelmäßig ganz vorne mit, scheiterten aber oft knapp an Platz eins. Nicht nur wegen der Meisterschaft haben die VfV-Handballer eine erfolgreiche Saison hinter sich. Im DHB-Amateurpokal kamen sie bis ins Halbfinale und schlugen auf diesem Weg unter anderem die zweite Mannschaft des Bundesligisten THW Kiel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.