Spandau startet doppelt in die Bundesligasaison

Stefan Pietsch (SG Spandau) mit Bahnrekord
Am kommenden Wochenende starten die beiden Bundesligisten Spielgemeinschaft Spandau und VKC 21/FE 27 Spandau in die gemeinsame Saison in der zweiten Bundesliga Süd/Ost. Erstmals seit neun Jahren spielen wieder zwei Spandauer Mannschaften in der zweiten Bundesliga und zum allerersten Mal gemeinsam in der neu renovierten und komplett überholten Spandauer Kegelsporthalle Lenther Steig 7. Die Spiele starten Samstag um 13 und Sonntag um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Harz und Potsdam-Mittelmark zu Gast in Spandau


Gegner sind jeweils der KSC Ilsenburg und die SG Michendorf/Seddin, wobei die SG Spandau zunächst gegen Ilsenburg antritt. Bereits in diesen Spielen wird sich zeigen wohin der Weg führt, da der Dritte und Neunte der Vorsaison zu Gast sind. Sowohl für den Aufsteiger SG Spandau, als auch für den Vizemeister der letzten Saison VKC/FE werden dies keine leichten Aufgaben, da sich beide erst mit den neuen Bahnen anfreunden mussten. VKC/FE spielte im vergangenen Jahr seine Bundesligaheimspiele noch in Hennigsdorf und Spandau musste sich nach dem Berliner Meistertitel auf verschiedenen Kegelanlagen Berlins und Brandenburgs erst im April in Delmenhorst noch für die Bundesliga qualifizieren.

Generalprobe mit Bahnrekord gelungen


Beim Jubiläumsturnier zum Monatsbeginn anlässlich des 90jährigen Bestehen des Vereins der Kegler von Spandau e.V. siegte unter Beobachtung des amtierenden Bürgermeisters Helmut Kleebank (SPD) und des Stadtrates für Sport Gerhard Hanke (CDU) das Team vom Spandauer SVK. Der Club bildet gemeinsam mit Condor 67 und dem SC Siemensstadt die SG Spandau. Bester Spieler des Tages war Stefan Pietsch mit 805 Holz bei 100 Wurf, der seiner Mannschaft mit neuem Bahnrekord zum Sieg verhalf, gefolgt von Sascha Wichmann (797 Holz) von FE 27 Spandau.

Wer am Ende die Nase vorn hat, wird zumindest beim Kegeln noch nicht an diesem Sonntag geklärt.
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.