Spandauer SV gelingt erstes Saisontor

Spandau. Hinten steht das Scheunentor nach wie vor weit offen, aber vorne ist der Bann gebrochen. Dem Tabellenletzten der ersten Landesliga-Staffel, dem Spandauer SV, ist bei der 1:10-Pleite am vergangenen Sonnabend gegen den TuS Makkabi das erste Saisontor gelungen. Osman Bilgic erzielte es in der 38. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3.

Beim Lokalrivalen Galatasaray dürfte sich am Sonntag (13 Uhr) dann die nächste schier unüberwindliche Hürde auftürmen.


Fußball-Woche / UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.