Neue Parkplätze am Sommerbad Staaken

Berlin: Sommerbad Staaken-West |

Staaken. Am Sommerbad Staaken, Brunsbütteler Damm 443, und der benachbarten Arena der Spandauer Kickers gibt es neue Parkplätze.

Der CDU-Abgeordnete für Staaken und das Spektefeld, Heiko Melzer, und Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) haben am 27. Juni gemeinsam mit dem Vorstand der Berliner Bäderbetriebe, Andreas Scholz-Fleischmann und dem Geschäftsführer des FSV Spandauer Kickers, Stefan Pagel, die neue Parkplatzfläche eröffnet. Nachdem das Wasserschutzamt des Landes Berlin die ursprünglich genutzten Fächen gesperrt hatte, weil diese im Wasserschutzgebiet liegen, kam es vermehrt bei hochsommerlichen Temperaturen zu einem „Parkplatzchaos“ vor dem Gelände des Sommerbads und des Sportvereins.

Heiko Melzer wandte sich an Stadtrat Hanke, der schnell die bezirkseigene Fläche unentgeltlich zur Verfügung stellte. Melzer: "Das Sommerbad und auch die Spandauer Kickers brauchen diese Parkplätze." Er möchte aber noch mehr erreichen: "Ich setze mich weiterhin dafür ein, dass der Bus M32 auch am Wochenende am Schwimmbad und am Sportplatz hält und dass die Öffnungszeiten auf 19 oder 20 Uhr ausgedehnt werden.“ Bisher schließt das Bad um 18 Uhr. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.