Gerhard Hanke

Beiträge zum Thema Gerhard Hanke

Wirtschaft
Auch Old Texas Town ist eine Spandauer Sehenswürdigkeit, die im Imagefilm eine Rolle spielt.

Temporeiche Imagepflege
Werbefilm soll speziell Touristen nach Spandau locken

Das Werk ist nur zwei Minuten und 40 Sekunden lang. Gefühlt wirkt es länger und unterhaltsam allemal. "Da kiekste zweemal hin" heißt der Titel des Films, produziert von der Berliner Agentur "HandundFuss-Film". Im Schnelldurchlauf wird Spandau als "Großes Kino" präsentiert wie es im Filmtitel weiter heißt. "Über 40 spannende Orte und rund 20 unserer touristischen Leistungsträger" listet das Bezirksamt für die 160 Sekunden als Akteure und Motive auf. Der temporeiche Streifzug durch den Bezirk...

  • Spandau
  • 30.04.21
  • 78× gelesen
Wirtschaft
Der Pop up-Biergarten auf dem ehemaligen Postgelände war im vergangenen Sommer ein Beispiel für schnelle und unbürokratische Genehmigungen für die Gastronomie.

Möglich machen, was möglich ist
Spandau will großzügige Außengastronomie genehmigen

Die Pandemiezeichen stehen eher auf erneuten Lockdown als auf Lockerung. Die Aussicht trifft die Gastronomie besonders hart, die sich Hoffnung auf Öffnung gemacht hat. Zumindest aber wollen Politik und Bezirksamt helfen und die Vorgaben des Landes Berlin hinsichtlich der Straßenbenutzungsgebühr und der Größe der Außenflächen sehr großzügig auslegen. Deutlich wurde das zuletzt bei den Sitzungen der Ausschüsse für Wirtschaft am 11. sowie dem für Bürgerdienste und Ordnungsamt am 18. März. Die...

  • Spandau
  • 20.03.21
  • 81× gelesen
Kultur

Kulturförderung für Projekte im Freien

Spandau. Bis zum 24. März können sich Künstlerinnen und Künstler um Unterstützung aus dem Förderprogramm "Initiative Draußenstadt" bewerben. Insgesamt stehen dem Bezirk aus diesem Topf bis zu 35 000 Euro zur Verfügung. Sie gehen an Kulturschaffende, die Aufführungen und Projekte ab 1. April im Freien realisieren. Gefördert werden insbesondere Konzepte von freiberuflichen Künstlern, erklärte Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU). Ebenfalls sehr wünschenswert sei ein Erarbeiten mit im Bezirk...

  • Spandau
  • 14.03.21
  • 7× gelesen
Wirtschaft

Aktuelle Bewerbungsfrist endet am 15. Februar
Förderprogramm unterstützt Altstadt-Projekte mit bis zu 10 000 Euro

Bis zum 15. Februar läuft die aktuelle Bewerbungsrunde zum Gebietsfonds für die Altstadt. Der Gebietsfonds fördert kleinere und größere Projekte, die zu mehr Attraktivität in der Altstadt beitragen und einen Nutzen für das Gesamtgebiet haben. Dazu gehören zum Beispiel das Sanieren von Fassaden, Neugestalten von Außengastronomieflächen und Schaufenstern, Hofbegrünung oder Konzepte zur Zwischennutzung leerstehender Gewerbeflächen. Aufgerufen sind Gewerbetreibende, Eigentümer oder Bewohner, sich...

  • Spandau
  • 28.01.21
  • 20× gelesen
Bildung
Auch die Stadtbibliothek an der Carl-Schurz-Straße ist bis mindestens 14. Februar zu.

Präsenzbetrieb ausgesetzt
Bibliotheken bis mindestens 14. Februar geschlossen

Die Bezirksbibliotheken sind aufgrund des verschärften Lockdowns bis zum 14. Februar geschlossen. Als zumindest gewissen Ausgleich wurden die Online-Angebote verstärkt. Mit einem kostenlosen digitalen Ausweis, der drei Monate gültig ist, können unter anderem 166 000 E-Books und 24 000 Hörbücher heruntergeladen werden. Dazu sieben Lernprogramme mit insgesamt 1850 E-Learning-Kurse. Musik- und Filmstreaming ist ebenfalls möglich. Das alles über die Website www.voebb.de/digitale-angebote. Spandauer...

  • Spandau
  • 28.01.21
  • 29× gelesen
Kultur

SPD will Konzert verhindern
Verordnete diskutieren über Xavier Naidoos geplanten Auftritt auf der Zitadelle

Das Konzert hätte schon im Sommer stattfinden sollen. Bereits damals wurde im Vorfeld heftig debattiert. Jetzt gibt es einen neuen Termin für den Auftritt des Sängers Xavier Naidoo auf der Zitadelle: 1. August 2021. Geplant war das Gastspiel schon in diesem Jahr im Rahmen des Citadel Music Festivals, fiel aber wegen der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Einschränkungen aus. Die erneute Ankündigung des Konzerts rief nun die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf...

  • Bezirk Spandau
  • 09.12.20
  • 180× gelesen
Leute

Hanke kann weiter Stadtrat bleiben

Spandau. Gerhard Hanke (CDU), stellvertretender Bürgermeister und Stadtrat für Wirtschaft, Soziales und Kultur, wird im Januar 65 Jahre alt. Nach den beamtenrechtlichen Vorschriften müsste er sich dann eigentlich in den Ruhestand verabschieden. Es sei denn, die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschließt eine Verlängerung der Amtszeit. Das machte sie am 11. November nach einem entsprechenden Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion. Bis zum Ende der Legislaturperiode im Herbst 2021 bleibt...

  • Bezirk Spandau
  • 13.11.20
  • 86× gelesen
Leute
2 Bilder

Ehrentafel für Andrea Theissen im Gotischen Saal eingeweiht

Spandau. Andrea Theissen, von 1997 bis 2017 Spandauer Kunstamtsleiterin, ist für ihre Arbeit mit einer Ehrentafel im Gotischen Saal der Zitadelle gewürdigt worden. Die Auszeichnung gab es vor allem für die von ihr initiierte und im April 2016 eröffnete Dauerausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“. Dank dieser Schau habe Spandau einen bedeutenden Namen auch in der internationalen Kultur- und Museumswelt bekommen, unterstrich Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU).

  • Bezirk Spandau
  • 27.10.20
  • 127× gelesen
Kultur
Die Musikschule befindet sich derzeit im Alten Kant-Gymnasium an der Carl-Schurz-Straße.

Musiklehrer sind Opfer der Corona-Krise
Misstöne im Klangkörper

Es geht um eine zugegeben einigermaßen überschaubare Berufsgruppe. Die aber für die kulturelle Bildung, gerade von Kindern und Jugendlichen nicht ganz unwichtig ist. Es geht um die Lehrerinnen und Lehrer an der Spandauer Musikschule. Wie viele andere sind auch sie Opfer der Corona-Krise, beziehungsweise könnten es in den kommenden Wochen akut werden. Wenn der Passus Anwendung findet, der sich seit diesem Semester in ihren Verträgen findet. Er besagt nämlich, dass ihnen Unterrichtsstunden nicht...

  • Bezirk Spandau
  • 19.10.20
  • 374× gelesen
Wirtschaft

Auch Spandau will Gastronomie unterstützen
Heizpilze ja, aber...

Der Sommer ist wahrscheinlich vorbei. Draußen wird es frischer, der Aufenthalt im Freien ungemütlicher. Das betrifft auch die ohnehin durch Corona gebeutelte Gastronomie. Die konnte sich in den vergangenen Monaten durch den Außenbetrieb zumindest in Teilen noch einigermaßen über Wasser halten. Unterfüttert wurde das durch großzügige Ausnahmeregelungen des Bezirks. Wo immer möglich wurden zusätzliche Außenflächen genehmigt. Oder es wurden Straßenbenutzungsgebühren ausgesetzt. Autofreier Sonntag...

  • Bezirk Spandau
  • 25.09.20
  • 114× gelesen
  • 1
Politik
Die neuen Tafeln werden enthüllt.
3 Bilder

Tafeln am Rathaus erneuert
Schönere Schilder für die Partner

Spandau unterhält acht offizielle Partnerschaften mit Städten, beziehungsweise Landkreisen. Darauf verwiesen schon bisher entsprechende Tafeln an der Rathausfassade. Die wurden jetzt erneuert und das Ergebnis am 3. Juli präsentiert. Anlass ist unter anderem das 25. Jubiläum des Partnerschaftsvereins Spandau. Das sollte 2020 eigentlich in größerem Rahmen gefeiert werden, was aber wegen Corona nicht möglich ist. Partnerschaftliche Beziehungen bestehen im Ausland zu den Städten Ashdod (Israel),...

  • Bezirk Spandau
  • 12.07.20
  • 190× gelesen
  • 1
Kultur
Das Gutshaus Neukladow liegt idyllisch am Wasser. Das herrschaftliche Anwesen wurde im Stil der Gilly-Schule erbaut.

Touristische Highlights in Spandau wieder geöffnet
Wo die Pflanzen essbar sind

Ob mit dem Rad, zu Fuß oder auf dem Wasser: Spandau ist für Ausflügler facettenreich. Inzwischen sind auch fast alle Attraktionen wieder zurück, wie der „Essbare Garten“ oder das Gutshaus Neukladow. Wer Lust hat, den grünen Bezirk auf eigene Faust zu erkunden, findet etwa im „Plan für Entdecker“ sämtliche Highlights, die Spandau so zu bieten hat. Die Übersichtskarte mit Routenplan gibt’s gratis in der Tourist-Information im Gotischen Haus. Ergänzende Angebote gibt es unter www.visitspandau.de....

  • Bezirk Spandau
  • 11.06.20
  • 434× gelesen
Soziales

Spandau: Alle Patienten sind in Quarantäne / Schulen bisher verschont
Gesundheitsamt meldet fünf Corona-Fälle

Im Bezirk gibt es mittlerweile fünf bestätigte Covid-19-Fälle. Patienten und Kontaktpersonen stehen unter häuslicher Quarantäne. Vorsorglich hat das Bezirksamt sämtliche Tanzveranstaltungen in Seniorenklubs verboten. Schulen müssen bisher nicht schließen. Fünf Spandauer haben sich bis zum 9. März mit dem Coronavirus infiziert. „Alle Personen stehen stehen unter häuslicher Quarantäne“, bestätigt Amtsärztin Gudrun Widders. Auch die Arbeitgeber und betroffenen Bezirke seien informiert. Denn alle...

  • Spandau
  • 09.03.20
  • 10.323× gelesen
  • 1
Politik

Eher "unrealistische Zahl"
Helfer zählten 17 Obdachlose bei der "Nacht der Solidarität" im Bezirk

Es war die ersten Obdachlosenzählung ihrer Art: die „Nacht der Solidarität“ Ende Januar. In Spandau zählten rund 70 Ehrenamtliche mit. Sie trafen 17 Menschen ohne Obdach an. In der Summe wurden in der Nacht vom 29. auf den 30. Januar 807 Obdachlose im ganz Berlin gezählt. Wobei die Zahl weit unter den bis zu 10 000 geschätzten Obdachlosen lag. Gezählt wurde auf der Straße, in Einrichtungen der Kältehilfe, in Rettungsstellen, im ÖPNV, in Polizeigewahrsam und in Wärmestuben. Die meisten...

  • Spandau
  • 07.03.20
  • 82× gelesen
Bauen
Standhaft: Der Brunnen vor dem Abriss der Spandauer „Hauptpost“. Inzwischen wurde er umgesetzt.

Wohin mit dem Post-Brunnen?
Neuer Standort steht noch nicht fest

Wohin mit dem Post-Brunnen? Die Frage ist immer noch nicht abschließend geklärt. Spätestens Anfang März muss der Brunnen laut Investor aber runter vom Gelände. Die alte Post an der Klosterstraße ist längst platt gemacht. Nur der Brunnen der Bildhauerin Ursula Sax ragt einsam aus der Ebene. Die Bauarbeiter haben ihn Richtung Dischinger Brücke versetzt. Die Investoren werden derweil ungeduldig. "Laut Bezirksamt soll der Brunnen bis Ende Februar, spätestens Anfang März runter sein von unserem...

  • Spandau
  • 09.02.20
  • 331× gelesen
Bildung

Spandauer Schulen teilen sich aktuell 17 Hausmeisterassistenten
Vier neue Helfer "im Dienst"

Das Bezirksamt hat die Zahl der Schulhausmeisterassistenten auf 17 aufgestockt. Sie helfen den Hausmeistern bei Routineaufgaben. Die Stellen sind nach wie vor auf zwei Jahre befristet. Vier weitere Hausmeisterassistenten haben Mitte Januar ihren Dienst angetreten. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Damit unterstützen aktuell 17 Mitarbeiter das Hauspersonal an den Schulen, erledigen Routineaufgaben, überwachen Reinigungsarbeiten, übernehmen Sicherheitskontrollen und kleine Reparaturen, halten...

  • Bezirk Spandau
  • 29.01.20
  • 123× gelesen
Bildung

BVV stimmt Antrag der Linksfraktion zu
Musik gratis in Spandauer Kitas und Schulen

Vom Angebot der Musikschule sollen auch Kita-Kinder, Grundschüler und Senioren profitieren und zwar gratis. Ob das machbar ist, prüft jetzt das Bezirksamt.   Die Musik sollte nicht nur in der Musikschule spielen, sondern auch in sozialen Einrichtungen. Dafür haben sich jetzt die Bezirksverordneten unisono ausgesprochen. Egal ob Kitas, Familienzentren, Grundschulen, Seniorenklubs oder Jugendfreizeiteinrichtungen – sie alle sollten die Angebote der Musikschule gratis nutzen dürfen. Das Stichwort...

  • Bezirk Spandau
  • 28.01.20
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Rund 200 internationale Stände lockten auf den Spandauer Weihnachtsmarkt.
2 Bilder

Veranstalter zieht Bilanz für Weihnachtsmarkt
Gute Stimmung und viele Besucher in Spandau

Viele Besucher, gute Umsätze: Trotz Regenwetters und anderer Widrigkeiten zogen die Organisatoren des 46. Spandauer Weihnachtsmarktes eine positive Bilanz. Los ging es mit den Widrigkeiten schon im Vorfeld. Wegen der für Dezember angekündigten Sanierung des Reformationsplatzes – die dann doch überraschend auf 2020 verschoben wurde – bekamen die Spandauer den Mittelaltermarkt und die lebendige Krippe diesmal nicht zu sehen. Alternativ waren die Buden vom Reformationsplatz deshalb auf den...

  • Spandau
  • 04.01.20
  • 412× gelesen
Wirtschaft
So sieht sie aus, die neue Orientierungstafel im Design der „Tourismusmarke Spandau“.

Der Hahneberg hat jetzt eine Orientierungstafel
Wegweiser soll Besucher anlocken

Am Fuße des Hahnebergs steht jetzt eine Orientierungstafel. Die informiert Spandauer und Touristen über alles, was der alte Schuttberg heute zu bieten hat. Das hässliche Bauschild ist weg. Eine neue, übersichtliche Orientierungstafel hat es abgelöst. Die steht seit ein paar Tagen am Fuße des Hahnebergs an der Heerstraße 551, direkt am Mauerweg, und verschafft Besuchern einen schnellen Überblick über das 37 Hektar große Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet. Das liegt 87 Meter hoch, hat...

  • Staaken
  • 19.11.19
  • 451× gelesen
Bauen
Ab März wird das Wappen im Torhaus der Zitadelle restauriert. Teile hatten sich gelockert.

Teile hatten sich aus dem Torhaus der Zitadelle gelöst
Wappen wird restauriert

Aufmerksame Besucher haben es längst erspäht: Über dem Wappen am Haupteingang der Zitadelle hängt ein Schutznetz. Bis Juni wird es restauriert. Vom prächtigen Wappen der einstigen Herrscher Brandenburg-Preußens im Torhaus der Zitadelle ist momentan nicht viel sehen. Seit September 2018 verhüllt ein grünes Schutznetz das Hoheitszeichen. Teile hatten sich gelöst und waren auf die Zufahrt gestürzt. Laut Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) soll es von März bis Juni 2020 restauriert werden....

  • Haselhorst
  • 02.10.19
  • 155× gelesen
Bauen
Die originalgetreu sanierte Fassade der Musikschule an der Moritzstraße.
2 Bilder

Fassade der Musikschule denkmalgerecht saniert
Zerstörte Ziegel ausgetauscht

Die Fassade der Musikschule Spandau ist fertig saniert. Jetzt stehen die Rohbauarbeiten an. Die aufwendige Sanierung der geschädigten Ziegelfassade der Musikschule Spandau ist abgeschlossen. Damit ist auch das nervige Gerüst verschwunden, das Fußgänger wegen der Enge auf dem Fußweg regelmäßig auf die Straße zwang. Seit Jahresbeginn tauschten die Fassadensanierer zerstörte Ziegel aus und beseitigten Oberflächenschäden mit farblich passendem Restaurierungsmörtel. Nach historischem Farbvorbild...

  • Spandau
  • 26.09.19
  • 227× gelesen
  • 1
Kultur

Lanzennasen auf der Zitadelle

Haselhorst. Auf der Zitadelle ist eine neue Fledermausart eingezogen. Die Kleine Lanzennase (Phyllostomus discolor) stammt aus einer süddeutschen Forschungseinrichtung, wo die Tiere beobachtet wurden. Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden die Fledermäuse am Freitag, 13. September. Das Berliner Artenschutz Team (BAT) und Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) laden dazu um 12 Uhr in den Fledermauskeller im Haus 4 ein. Als „Lanze“ wird der Nasenaufsatz der Fledermäuse bezeichnet. Der dient...

  • Haselhorst
  • 05.09.19
  • 77× gelesen
Kultur
Seit 1967 bewacht die Diana den Wröhmännerpark. Der Sockel, auf dem sie steht, ist zugewachsen.
2 Bilder

Polen will die Diana zurück
Über eine Kopie der Raubkunst wird nachgedacht

Die Jagdgöttin Diana bewacht seit 1963 den Wröhmännerpark. Die Bronzefigur ist eine Kopie der Original-Diana des Bildhauers Reinhard Felderhoff. Jetzt wollen die Polen die Replik zurück, denn sie gilt als Raubkunst. Die römische Göttin der Jagd thront auf einem Sockel. Nur mit hochgebundenen Sandalen bekleidet, legt sich Diana gerade den Köcher an. Die grazile Bronzefigur im Wröhmännerpark ist allerdings nur eine Nachbildung. Das Original der Jagdgöttin ist im Kolonnadenhof zwischen dem Neuem...

  • Spandau
  • 13.06.19
  • 765× gelesen
  • 4
Kultur
Julian F. M. Stoeckel kommt am 22. Juni mit Stefanie Simon und anderen Diven auf die Freilichtbühne an der Zitadelle.
2 Bilder

20 Jahre Programm auf der Freilichtbühne
Musical, Schlager und Lesungen

Gleich zwei wichtige Geburtstage sind in diesem Jahr auf der Freilichtbühne an der Zitadelle zu feiern: 20 Jahre Spandauer Kultursommer und 15 Jahre Sommer-Familien-Theater mit Pippi Langstrumpf. Vor 20 Jahre haben Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) und der damalige Leiter des Kulturhauses, Uli Funk, entschieden, das Programm der Freilichtbühne an der Zitadelle breit aufzustellen. Das Problem: Es gab so gut wie keinen Etat. Was immer an der Freilichtbühne an Arbeit anfiel, war aus dem laufenden...

  • Haselhorst
  • 31.05.19
  • 211× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.