Seniorensportfest mit sportlichen Wettkämpfen im Stadion Buschallee am 23. Juni

Beim Seniorensportfest steht wie 2016 unter anderem Ballweitwurf auf dem Programm. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Stadion Buschallee |

Weißensee. Der Bezirkssportbund veranstaltet am 23. Juni sein diesjähriges Seniorensportfest.

Sie findet zum 25. Mal statt. Von 9.30 bis 13 Uhr sind dazu Senioren im Stadion in der Hansastraße 190 willkommen. Veranstaltet wird das Sportfest gemeinsam mit dem Bezirksamt und dem Landessportbund Berlin. Die Schirmherrschaft übernahm Pankows Sozialstadträtin Rona Tietje (SPD).

Bei diesem Sportfest geht es nicht in erster Linie um sportliche Höchstleistungen. Es gilt das olympische Motto „Dabei sein ist alles!“. Der Spaß an der Bewegung und das Ausprobieren unterschiedlicher Sportangebote stehen im Mittelpunkt.

Zur Teilnahme sind alle ab 55 Jahre eingeladen. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen stehen Lauf-, Wurf- und Stoß- sowie Sprungdisziplinen auf dem Programm. Die Teilnehmer können sich aber auch in Ball- oder modernen Fun-Sportarten ausprobieren.

Für Musik und einen Imbiss ist gesorgt. Außerdem nehmen die Teilnehmer an einer Tombola teil. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, passendes Schuhwerk und gute Laune. Für die Teilnahme am Seniorensportfest ist keine Anmeldung erforderlich. BW

Weitere Informationen gibt es auf bsb-pankow.de/event und unter  49 91 35 78.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.