Krimi-Festival zelebriert literarische Verbrechen

Wein zum Mord bietet Autorin Anne Riebel bei ihrere Lesung. (Foto: privat)

Steglitz. Im November ist es wieder soweit. Krimi-Autoren starten zum 6. Krimi-Marathon und lesen aus ihren neuesten Krimis. Spannende Lesungen gibt es auch im Bezirk. An drei Tatorten wird es kriminell.

Am Dienstag, 17. November, 19 Uhr, wird Hauptkommissar Paul Kalkbrenner zu einem Tatort gerufen. Auf einem Fabrikgelände wurde der verstümmelte Leichnam einer jungen Frau entdeckt. Fassunglos müssen Kalkbrenner und seine Kollegin zusehen, wie eine Leiche nach der anderen aus stinkenden Kloakebecken geholt wird. Martin Krist liest aus seinem Krimi „Engelsgleich“ in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter  902 99 24 10.

Am Freitag, 20. November, 19.30 Uhr dreht sich im Weinrestaurant „Vinos y Tapas“, Drakestraße 21, alles um den Wein. In ihrem Krimi „Silvaner trocken“ erzählt Autorin Anne Riebel von der Betreiberin eines kleinen Weingutes in der Südpfalz Josefine Laux. Sie streitet sich mit ihrer Freundin um den attraktiven Moritz Wolff, der unter Mordverdacht gerät. Serviert wird der Krimi mit einer Auswahl aus vier verschiedenen Weinen. Der Eintritt für Lesung inklusive Wein kostet 29 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse, Reservierungen unter  833 84 59.

Das Ende eines heißen Sommers in München beschreibt Andreas Götz in seinem Buch „Stirb leise, mein Engel“. Drei Mädchen sterben innerhalb weniger Wochen, wie es scheint, aus eigenem Entschluss. Doch alle drei wollten mit ihrer großen Liebe in den Tod gehen. Doch wo ist er, der mit ihnen und für sie sterben wollte, und was führt er im Schilde? Götz schockt und fesselt mit seinem Jugendkrimi alle Altersklassen am Sonnabend, 21. November, 18 Uhr, in Walthers Buchhandlung, Bismarckstraße 71. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Um eine Reservierung wird gebeten unter  855 94 72. KM

Mehr Informationen zum 6. Krimi-Marathon auf www.krimimarathon.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.