Nichtarische Arien

Steglitz. Am Sonnabend, 24. Januar, 20 Uhr, singt Hans Marquardt im Zimmertheater Steglitz "Nichtarische Arien". Dahinter verbergen sich jiddische Lieder von Georg Kreisler. Nicht alle Kabarett-Kenner wissen, dass Kreisler neben seinen "Tauben vergiften im Park" und anderen schwarzhumorigen Liedern eine Reihe von Liedern im jiddischen Akzent geschrieben hat. Einfache, scheinbar unpolitische Stücke über die einfachen Leute und ihre kleinen Sorgen. Karten zu 15, ermäßigt neun Euro gibt es unter 25 05 80 78 oder im Internet auf www.zimmertheater-steglitz.de.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.