Erfolgreich für Steglitz-Zehlendorf

Karl-Georg Wellmann
Karl-Georg Wellmann und Angela Merkel bitten um Ihre Unterstützung. Bei der Bundestagswahl am 22. September geht es um eine Richtungsentscheidung. Die CDU will, dass Deutschland auch in Zukunft erfolgreich ist. Eine rot-rot-grüne Koalition unter Beteiligung der Linkspartei und die geplanten massiven Steuererhöhungen würden unser Land weit zurück werfen. Mit fast 42 Millionen Erwerbstätigen haben so viele Menschen Arbeit wie noch nie. Die Jugendarbeitslosigkeit bei uns ist die niedrigste in ganz Europa. Haushaltsdisziplin und Investitionen in Bildung und Forschung sind die Voraussetzungen für stabiles und nachhaltiges Wachstum. Ab 2015 wollen wir erstmals seit 1969 mit der Rückzahlung der Altschulden beginnen. Familien sollen durch ein Familiensplitting finanziell entlastet werden.Steglitz-Zehlendorf drohte zur Einflugschneise zu werden. Als Ihr Bundestagsabgeordneter kämpft Karl-Georg Wellmann seit über zwei Jahren mit den Bürgerinitiativen gegen Fluglärm. In vielen Gesprächen im Bundesverkehrsministerium konnten deutliche Verbesserungen erreicht werden. Karl-Georg Wellmann und die CDU werden weiter daran arbeiten, dass die Flugrouten so gelegt werden, dass die Bürger in Steglitz-Zehlendorf möglichst wenig Fluglärm erdulden müssen.

Am 22. September bitten wir Sie erneut um Ihre beiden Stimmen für die CDU und die Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Weitere Informationen unter www.wir-wählen-wellmann.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden