Studentin Franziska Brychcy führt jetzt die Linkspartei im Bezirk

Steglitz-Zehlendorf. Die Mitgliederversammlung der Linken Steglitz-Zehlendorf wählte am Freitag, 29. November, einen neuen Bezirksvorstand. Franziska Brychcy, Studentin der Politikwissenschaft, wurde zur neuen Bezirksvorsitzenden und Gerald Bader, Heilpraktiker, zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Schatzmeister bleibt der Historiker Eduard van der Wal. Pia Imhof-Speckmann, Diplom-Sozialpädagogin, Marlene Hilsenrath, Erzieherin, Eberhard Speckmann, Gärtnermeister in Rente, Hans-Jürgen Stern, Elektriker, Yilmaz Günay, Diplom-Sozialpädagoge sowie Mathias Gruner, Chemiestudent, wurden bei der Wahlversammlung als Beisitzer gewählt. Der neue Bezirksvorstand will unter anderem außerparlamentarische Aktivitäten in bezirklichen Bündnissen starten, die Europawahl 2014 aktiv unterstützen und den Wiedereinzug in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) 2016 schaffen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.