Cerstin Richter-Kotowski

Beiträge zum Thema Cerstin Richter-Kotowski

Bauen

Bezirk plant Verschönerung des Hermann-Ehlers-Platzes

Steglitz. Die Verschönerung des Hermann-Ehlers-Platzes steht ganz oben auf der Wunschliste des Bezirks. 600 000 Euro aus Landesmitteln stehen laut Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski dafür zur Verfügung. Das Geld reicht weder für eine Sanierung geschweige denn eine Umgestaltung des Platzes. Daher will das Bezirksamt bis spätestens Anfang kommenden Jahres einen Entwurf mit Änderungsvorschlägen präsentieren, in dem sich auch die Anregungen von Bürgern wiederfinden, die diese beim Runden...

  • Steglitz
  • 27.11.20
  • 74× gelesen
Soziales
Die Kisten werden wetterfest gemacht. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski legt Hand an.
6 Bilder

Auch in schweren Zeiten für einander da
Gabenzaun an der Schloßstraße ist jetzt winterfest

Ende August hat das Einkaufscenter Boulevard Berlin gemeinsam mit der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf den Gabenzaun am U-Bahnhof Schloßstraße neu gestaltet und feierlich eröffnet. Jetzt wurden die Spendenkisten winterfest gemacht. Der Gabenzaun auf der belebten Schloßstraße ist für viele Menschen im Bezirk eine wichtige Anlaufstelle geworden. In Holzkisten können die Spenden für Bedürftige Menschen geordnet werden. Es gibt eine Kiste für Bücher, eine für Hygienartikel und auch für...

  • Steglitz
  • 20.11.20
  • 115× gelesen
Bauen
Die Schwimmhalle befindet sich stilvoll unter einer Kuppel. Vandalismus hat dem Becken allerdings ganz schön zugesetzt.
3 Bilder

Interessenbekundungsverfahren gestartet
Neue Ideen für das Stadtbad Steglitz

Nach jahrelangem Leerstand soll das Stadtbad Steglitz endlich eine Zukunft bekommen. Das Land Berlin sucht Ideen für eine Nutzung des Gebäudekomplexes. Die Frist endet am 18. Dezember. So viel vorweg: Bis ins Stadtbad an der Bergstraße wieder Leben einzieht, werden noch etliche Jahre vergehen. Zunächst will die Berliner Immobilienmanagement (BIM) ermitteln, ob es überhaupt Interesse und realisierbare Ideen für die Immobilie gibt. „Für die BIM sind vorgeschaltete Interessenbekundungsverfahren...

  • Steglitz
  • 29.10.20
  • 138× gelesen
  • 1
Kultur

16,4 Kilometer durch Steglitz
Neue Radroute für Architekturbegeisterte

Steglitz-Zehlendorf ist um eine Radroute reicher. Nach der Dahlem-Radroute vor zwei Jahren und der Wannsee-Babelsberg- und Nikolassee-Route im vergangenen Jahr wird am Sonnabend, 5. September, die Steglitz-Radroute freigegeben. Mit dieser vierten Radroute durch Steglitz-Zehlendorf schafft der Bezirk eine weitere Touristenattraktion und zugleich ein neues Freizeitangebot für „Radroutenliebhaber“. Die Steglitz Route erstreckt sich über 16,4 Kilometer und richtet sich vor allem an...

  • Steglitz
  • 29.08.20
  • 205× gelesen
Soziales
Centermanager Carsten Paul, Georgina Papagiannis von der Freiwilligenagentur und Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eröffneten den neu gestalteten Gabenzaun am Boulevard Berlin.
5 Bilder

Gut sortiert und hübsch präsentiert
Gabenzaun für Bedürftige am U-Bahnhof Schloßstraße neu gestaltet

Lange Zeit war er unansehnlich: Der Gabenzaun amU-Bahnhof Schloßstraße direkt vor dem Boulevard Berlin. Lieblos und unübersichtlich hingen dort Lebensmittel- und vereinzelt auch Kleiderspenden. Jetzt wurde der Gabenzaun neu gestaltet und ist zu einem Hingucker geworden. Gemeinsam mit der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf und Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) hat das Einkaufcenter Boulevard Berlin den Zaun am U-Bahn-Eingang zu einer kleinen Attraktion gemacht. In einer...

  • Steglitz
  • 28.08.20
  • 485× gelesen
Soziales
Die Schüler jubeln: Endlich haben sie wieder einen tollen Spielplatz auf dem Schulhof. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Stadtrat Frank Mückisch (beide CDU) und Schulleiterin Irina Wißmann (von links) haben das neue Klettergerüst freigegeben.
4 Bilder

Toben nach eigenen Wünschen
Kletter- und Spielgerüste auf dem Hof der Bäke-Grundschule eingeweiht

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres konnten die Kinder der Bäke-Grundschule ihre neuen Klettergerüste auf dem Pausenhof in Besitz nehmen. Für die Schüler und die Schulleiterin Irina Wißmann ein besonderer Tag: Zum einen mussten sie fast drei Jahre auf ihre neuen Spielgeräte warten. Zum anderen sind die neuen Angebote perfekt auf die Wünsche der Kinder zugeschnitten, denn sie haben darüber im Schülerparlament abgestimmt. Seit der Sperrung der alten Spielgeräte, die verrottet und somit...

  • Steglitz
  • 13.08.20
  • 183× gelesen
Verkehr
Die Einrichtung solcher Pup-Up-Bikelanes wie hier am Halleschen Ufer fodern Rad-Experten auch für Steglitz-Zehlendorf.

Sicher Radfahren in der Pandemie
Rad-Experten fordern temporäre Fahrradstreifen in Steglitz-Zehlendorf

Die ADFC-Bezirksgruppe und das Netzwerk Fahrradfreundliches Steglitz-Zehlendorf Sofortmaßnahmen für sogenannte Pop-Up-Bikelanes. In einem Brief an Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Stadträtin Maren Schellenberg machen die Rad-Experten die Notwendigkeit solcher temporärer Fahrradwege deutlich: Radfahren sei gerade in der Corona-Krise gut, um Ansteckungsrisiken zu vermeiden, notwendige Wege erledigen zu können und sich sportlich an der frischen Luft zu betätigen. Mit einer...

  • Steglitz
  • 09.05.20
  • 245× gelesen
  • 2
Kultur
Die Steglitzer Woche fällt in diesem Jahr aus. Das Volksfest wurde jetzt wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Steglitzer Woche 2020 findet nicht statt
Bezirksamt und Schaustellerverband sagen Volksfest vom 21. Mai bis 6. April ab

Zum ersten Mal in der 68-jährigen Geschichte kann die Steglitzer Woche vom 21. Mai bis 7. Juni 2020 nicht stattfinden. Schuld daran ist das SARS-CoV-2-Virus. Was viele Bürger bereits vermutet haben, wurde nun vom Senat bestätigt: Der Sommer 2020 wird ein Sommer ohne Volksfeste und Musikfestivals werden. Am Dienstag, 21. April, hat der Senat seine Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie erlassen. Demnach dürfen Veranstaltungen,...

  • Steglitz
  • 27.04.20
  • 762× gelesen
Verkehr
Die Feuerwehrzufahrt soll an den Anfang der Treitschkestraße verlegt werden, um illegales Parken zu verhindern.
2 Bilder

Linksfraktion fordert das Bezirksamt weiter zum Handeln auf
Beschluss zur Entwidmung der Treitschkestraße kann nicht umgesetzt werden

Das widerrechtliche Parken hinter dem Einkaufscenter Boulevard Berlin ärgert Anwohner seit Jahren und beschäftigt genau so lange die Bezirksverordnetenversammlung. Jetzt liegt eine umfassende Stellungnahme des Bezirksamtes dazu vor. Im November 2018 hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einstimmig beschlossen, diesen Abschnitt zu entwidmen. Auf diese Weise, so hofft die BVV, würde das illegale Parken von Kunden des Boulevard Berlins hinter dem Einkaufscenter entlang der...

  • Steglitz
  • 24.04.20
  • 179× gelesen
Politik
Bürgersprechstunde in Corona-Zeiten: CDU-Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski nutzt derzeit das Telefon, um Anliegen und Hinweise der Bürger entgegen zu nehmen.

Im Schichtbetrieb durch die Krise
Die bezirkliche Verwaltung von Steglitz-Zehlendorf arbeitet derzeit nach einem Pandemieplan

Die Arbeit des Bezirksamtes und der Verwaltung geht auch in der Corona-Krise weiter. Allerdings zwingt das Virus zu besonderen Maßnahmen. Die Flure im Rathaus Zehlendorf sind gespenstisch leer. Es sind kaum Besucher anzutreffen. Hinter den Bürotüren geht die Arbeit indes weiter. Allerdings anders als gewohnt. „Um in allen Büros den Mindestabstand gewährleisten zu können, haben wir gleich zu Beginn der Krise ein Schichtsystem eingeführt“, erklärt CDU-Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski....

  • Steglitz
  • 03.04.20
  • 288× gelesen
Politik
Lina Kosch vom Kinder- und Jugendbüro organisierte die Veranstaltung für die 52 jungen, geehrten Bezirkshelden. Die große Torte spendierte die Confiserie Reichert.
2 Bilder

Heldenhaftes Engagement
Steglitz-Zehlendorf ehrte 52 junge engagierte Leute

Ende November wurden zum zehnten Mal junge Leute für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Beispielgebend für alle 52 Bezirkshelden wurden am Tag der Ehrung drei Projekte in einem Film vorgestellt. Auch im zehnten Jahr sind die Kinder und Jugendlichen im Alter von elf bis 21 Jahren in vielen verschiedenen Bereichen engagiert. Sie setzen sich im Bezirksschülerausschuss für die Belange an ihren Schulen und für die Rettung des Klimas ein, arbeiten mit in einer Schülerzeitungs-Redaktion, in...

  • Steglitz
  • 07.12.19
  • 153× gelesen
Bauen
Das baufällige Haus am Hindenburgdamm ist jetzt aus Sicherheitsgründen eingezäunt.
2 Bilder

Mit Bauzaun geschützt
Bezirk plant Sanierung des Geisterhauses

Das Geisterhaus Gardeschützenweg 3 verkommt weiter. Laut Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski geht aber immerhin das Verfahren zum Einsatz eines Treuhänders voran. Aus Sicherheitsgründen wurde das leerstehende Haus bereits im Sommer durch einen Holzzaun abgesperrt. Die Absperrung dient der Gefahrenabwehr und wurde durch die Bau- und Wohnungsaufsicht (BWA) veranlasst, teilt die Bürgermeisterin auf eine schriftliche Anfrage von Gerald Bader von der Linksfraktion in der BVV mit. „Die Kosten...

  • Steglitz
  • 02.12.19
  • 353× gelesen
  • 1
Politik
Das Wäldchen am Dahlemer Weg soll einer Flüchtlingsunterkunft weichen. Dagegen wehren sich Anwohner und Naturschützer.

Protest gegen Waldrodung hält an
Anwohner wollen Runden Tisch Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg verhindern

Die Pläne für den Bau der neuen Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg werden konkreter. Auf einem Waldstück sollen zwei lange, dreigeschossige Gebäuderiegel gebaut werden. 300 Flüchtlinge sollen hier in Appartements wohnen können. Über 150 Bürger waren der Einladung von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) am 27. November ins Rathaus Zehlendorf gefolgt. Sie wollten wissen, welche Pläne der Senat am Dahlemer Weg verfolgt und wie es dort weitergeht. Auch Vertreter des Senates waren...

  • Steglitz
  • 29.11.19
  • 576× gelesen
Bildung

Rebenanbau als Unterrichtsfach
Max-von-Laue-Oberschule lädt ein zum Weinfest

An der Max-von-Laue-Oberschule gibt es den Wahlpflichtkurs „Weinbau“. Darin lernen die Schüler alles rund um den Weinbau und die Weinherstellung kennen. Am Freitag, 20. September, lädt die Schule bereits zum 16. Mal zum traditionellen Weinfest ein. Besucher des Festes erfahren von Schüler des naturwissenschaftlichen Weinbaukurses Wissenswertes zum Weinbau an der Max-von-Laue-Schule. Sie zeigen die einzelnen Arbeitsschritte vom Anbau auf dem schuleigenen Gelände über die Weinherstellung bis...

  • Steglitz
  • 12.09.19
  • 259× gelesen
Soziales

Miteinander in Vielfalt
8. Interkulturelles Fest auf dem Hermann-Ehlers-Platz

Das Bezirksamt veranstaltet am Freitag, 13. September, bereits zum 8. Mal das Interkulturelle Fest auf dem Hermann-Ehlers-Platz. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eröffnet das Fest um 15 Uhr. Das vielfältige Programm wird von Künstlern aus der ganzen Welt gestaltet. Mit dabei sind zum Beispiel die Flamencotanzgruppe von Laura la Risa, die russischen Kindertanzgruppe Mitra, das syrische Duo Hassan und Sadiq mit Darbuka oder die Band „Flores Mexicanas“ aus Mexiko. Die Besucher können...

  • Steglitz
  • 04.09.19
  • 334× gelesen
Kultur
Anlässlich seiner zehnjährigen Intendanz lädt Dieter Hallervorden zum Sommerfest im Schlosspark Theater ein.
4 Bilder

Sommerfest zum Jubiläum
Schlosspark Theater feiert zehn Jahre Intendanz unter Dieter Hallervorden

Am 1. September jährt sich die Wiedereröffnung des Schlosspark Theaters unter der Intendanz von Dieter Hallervorden zum 10. Mal. Das Jubiläum wollen Hausherr und Team der Steglitzer Bühne gemeinsam mit Publikum und vielen Künstlern begehen und laden zum Sommerfest ein. Am 1. September 2009 weckte Dieter Hallervorden das Schlosspark Theater nach langem Leerstand aus dem Dornröschenschlaf. Seither ist die Steglitzer Bühne an der Schloßstraße 48 aus der Berliner Theaterszene nicht mehr...

  • Steglitz
  • 17.08.19
  • 594× gelesen
  • 1
Verkehr
Die Autobahntrasse zwischen Steglitzer Kreisel und Sachsendamm soll nach Willen der Tempelhof-Schöneberger BVV abgerissen werden.
2 Bilder

Die Autobahn muss bleiben
Ärger über Beschluss aus dem Nachbarbezirk zum Rückbau der A 103

Vor Kurzem sorgte ein Beschluss aus Tempelhof-Schöneberg für Aufsehen: Die BVV des Nachbarbezirks hat den Abriss der A 103 beschlossen. Anstelle der sechsspurigen Trasse zwischen Steglitzer Kreisel und Sachsendamm sollen Wohnungen und Gewerbe entstehen. Begründet wird der Beschluss mit der geringen Auslastung der sechsspurigen A 103. Deshalb soll die Trasse der A 103 zurückgestuft und zu einer ebenerdig verlaufenden vierspurigen Stadtstraße mit Fahrradstreifen umgebaut werden. Die Parteien...

  • Steglitz
  • 21.07.19
  • 757× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Lars Urbansky vom Vorstand Deutsche Wohnen unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung.

Zu schwammig und zu wenig Biss
Berliner Mieterverein kritisiert Kooperationsvereinbarung zwischen Deutsche Wohnen und Bezirk

Das Bezirksamt und die Deutsche Wohnen SE haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit sollen sozialverträgliche Modernisierungen gesichert werden. Die CDU und die Grünen im Bezirk begrüßen die Vereinbarung. Der Berliner Mieterverein hingegen hält die Vereinbarung für unzureichend. Im Bezirk werden derzeit von der Deutschen Wohnen rund 11000 Wohnungen in allen Ortsteilen bewirtschaftet. In der Vereinbarung verständigten sich Bezirk und das Immobilienunternehmen unter anderem...

  • Steglitz
  • 30.05.19
  • 380× gelesen
  • 1
Kultur
Die Steglitzer Woche wird von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Michael Roden vom Schaustellerverband eröffnet.
3 Bilder

Volksfest-Start mit Fassbieranstich / Programm mit vielen Live-Konzerten
Steglitzer Woche geht in die 67. Runde

Live-Konzerte, Karussells, Sportveranstaltungen und die Wahl des Steglitzer Supertalents stehen auf dem Programm der diesjährigen „Steglitzer Woche“. Zwei Wochen lang wird das traditionelle Volksfest im Bäkepark entlang des Teltowkanals gefeiert. Am Freitag, 24. Mai, wird es eröffnet. Traditionell startet das Fest, das nun bereits in die 67. Runde geht, mit dem Fassbieranstich. Kurz nach 18 Uhr werden Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Michael Roden, 1. Vorsitzender des...

  • Steglitz
  • 19.05.19
  • 495× gelesen
Kultur

Auf den Spuren von Otto Lilienthal

Lichterfelde. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) lädt am Sonnabend, 23. März, 14 Uhr, wieder zu einem Kiezspaziergang ein. Dieses Mal wandeln die Teilnehmer auf den Spuren von Otto Lilienthal. Anmeldungen und mehr Infos gibt es per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@steglitz-zehlendorf.de oder unter ¿902 99 52 56. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. KaR

  • Steglitz
  • 16.03.19
  • 32× gelesen
Politik

Turnen statt jäten
Die Kleingartenkolonie „Am Fichtenberg“ muss einer Sporthalle weichen

Die Tage der Kleingartenkolonie „Am Fichtenberg“ sind gezählt. Laut des neuen Kleingarten-Entwicklungsplanes der Senats-Umweltverwaltung wird das Gelände einer Schulerweiterung geopfert. Auf dem 3125 Quadratmeter großen Areal soll die neue Sporthalle für das Fichtenberg-Gymnasium gebaut werden. Die Nachricht, so unangenehm sie für jeden einzelnen Pächter ist, kommt nicht überraschend. Für die 16 Parzellen habe es nie eine Absicherung gegeben, erklärte Ralf Jürgen Krüger, Vorsitzender des...

  • Steglitz
  • 15.03.19
  • 387× gelesen
Politik

Der Staatsschutz ermittelt
Empörung über Angriffe auf Fichtenberg-Oberschule

Die Fichtenberg-Oberschule in der Rothenburgstraße ist im vergangenen Monat mit drei Plakaten und zwei anonymen Schreiben für ihr Engagement im Rahmen der Initiative „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verleumdet worden. Landeselternausschuss und Bezirkspolitik bekunden ihre Solidarität. Hintergrund für die Anfeindungen war, dass sich die Schülerschaft gegen das AfD-Beschwerdeportal positioniert hatte. Sie würden sich nicht als „Spitzel“ missbrauchen lassen. In der Folge wurden...

  • Steglitz
  • 03.01.19
  • 771× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Der Südwesten mit rosiger Zukunft
Bei Wirtschaftsgesprächen loben Teilnehmer das Potenzial des Bezirks

Die Wirtschaft im Berliner Südwesten boomt und auch im Tourismus geht es voran. Bei den Wirtschaftsgesprächen des Bezirks wurde auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt und ein Ausblick auf die wichtigsten Vorhaben 2019 gegeben. Noch nie war die Beteiligung an den Wirtschaftsgesprächen so gut wie in diesem Jahr. Seit 13 Jahren treffen sich zum Ende des Jahres Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Austausch. Am 16. November folgten 180 Unternehmen der Einladung von...

  • Steglitz
  • 23.11.18
  • 134× gelesen
Soziales

Film über junge Bezirkshelden
Das Bezirksamt zeichnet ehrenamtliche Jugendliche aus

Es gibt zahlreiche junge Leute, die sich in Bezirk ehrenamtlich engagieren. Jedes Jahr werden einige von ihnen als Bezirkshelden geehrt. Die nächsten Ehrung junger Bezirkshelden findet am Freitag, 16. November, statt. Im Vorfeld waren die Bürger des Bezirks aufgefordert, Vorschläge für beispielhaftes Engagement von Jugendlichen einzureichen. Die Bezirkshelden 2018 sind nun gefunden und werden im Saal des Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 14, in feierlichem Rahmen geehrt....

  • Steglitz
  • 09.11.18
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.