Cerstin Richter-Kotowski

Beiträge zum Thema Cerstin Richter-Kotowski

Bauen
Der Bierpinsel gilt als Wahrzeichen in der Schloßstraße. Der neue Eigentümer will den Leerstand bald beenden.
10 Bilder

Pläne für Büros und eine Bar auf vier Etagen
Steglitzer Wahrzeichen hat einen neuen Eigentümer

Der Bierpinsel ist ein Wahrzeichen des Bezirks und ein markanter Punkt in der Schloßstraße. Fast jeder Berliner kennt das Bauwerk mit der eigenwilligen Architektur. Nach langem Leerstand ist nun wieder Leben in den futuristischen Bau eingekehrt. Der Bierpinsel hat einen neuen Besitzer. Der Immobilienunternehmer Götz Fluck hat den 47 Meter hohen Turm für rund 2,7 Millionen Euro gekauft. Passend zur futuristischen Architektur stellte er kürzlich seine zukunftsweisenden Visionen vor. Dass in den...

  • Steglitz
  • 28.09.21
  • 130× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (links) überreichte gemeinsam mit Regina Warwel (rechts) vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einen Spendenscheck über 2315 Euro an Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin vom Schutzengel-Werk.

Bundesverband Mittelständische Wirtschaft spendet 2315 Euro
Scheck für die Steglitzer Schutzengel

Das Schutzengel-Haus bietet Kindern und Jugendlichen aus dem Kiez rund um die Bismarckstraße seit vielen Jahren ein umfangreiches Betreuungsangebot an. Jetzt konnte sich das bezirkliche Kinderhilfsprojekt, das vom Schutzengel-Werk betrieben wird, über eine Spende freuen. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) überreichte gemeinsam mit Regina Warwel vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einen Spendenscheck über 2315 Euro an Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin vom...

  • Steglitz
  • 21.09.21
  • 17× gelesen
Bauen
Bei der Einweihung der Typensporthalle: Stadträtin Maren Schellenberg, Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Schulleiter Matthias Meyer, Staatsekretärin Beate Stoffers, Hermann-Josef Pohlmann von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.
2 Bilder

Modern, bedarfsgerecht und wettkampfgeeignet
Neue Typensporthalle an der Grundschule am Stadtpark Steglitz eröffnet

Pünktlich zum Schuljahresbeginn wurde die neue Dreifeld-Sporthalle an der Grundschule am Stadtpark Steglitz eröffnet. Sie ist eine von sieben Typensporthallen, die im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive entstehen. „Es ist geschafft! Die Schulgemeinschaft der Grundschule am Stadtpark Steglitz ist glücklich, stolz und dankbar,“ freute sich Schulleiter Matthias Meyer über die neue Sporthalle. Denn die Schüler mussten während der Bauzeit bis zur Ausweichsporthalle im Immenweg pendeln. Auch...

  • Steglitz
  • 06.09.21
  • 113× gelesen
Umwelt
Die Natur unter die Lupe nehmen.
2 Bilder

Expeditionen durchs wilde Berlin
Langer Tag der Stadtnatur am 18. und 19. September

Die Stiftung Naturschutz Berlin lädt am 18. und 19. September beim Langen Tag der Stadtnatur zu über 500 Entdeckungstouren, Exkursionen und Mitmachangeboten in der Natur ein. Wie man aus Heilkräutern Tees und Smoothies herstellt, zeigt Heilpraktiker George Brasch bei seiner Führung durch den Treptower Park. Der Imkerverein Steglitz lässt seine Bienenvölker zum Bienenwettfliegen antreten – das will sogar Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski sehen. Oder die Spandauer Stadtnatur-Rangers...

  • Mitte
  • 04.09.21
  • 230× gelesen
Soziales
Im Kiez rund um die Schloßstraße wird eine Haushaltsbefragung durchgeführt.

Bewohner sollen sich äußern
Befragung zum Milieuschutz im Gebiet rund um die Schloßstraße

Um die Bewohner in den Wohngebieten rund um die Schloßstraße vor Verdrängungsprozessen zu schützen, prüft der Bezirk, ob für diese Kieze soziale Erhaltungsverordnungen erlassen werden können. Dazu werden jetzt Haushaltsbefragungen durchgeführt. Um den Erlass einer sozialen Erhaltungsverordnung rechtssicher zu begründen, ist eine repräsentative Haushaltsbefragung erforderlich. Diese Haushaltsbefragungen werden noch bis zum 20. September durchgeführt. Untersucht wird das Gebiet Schloßstraße und...

  • Steglitz
  • 02.09.21
  • 44× gelesen
Soziales
Schon während der Schulstart-Aktion wurden die gespendeten Materialien zu Paketen verpackt, die den bedürftigen Familien pünktlich zum Schulstart ihrer Sprösslinge übergeben werden konnten. Hier packeen mit an Franziska Krause, Centermanagerin Boulevard Berlin, Connie Macfarlane, Marketingmanagerin Boulevard Berlin, Georgina Papagiannis von der Freiwilligenagentur Zehlendorf sowie  Laura Stradt vom Diakonischen Werk (von links).
2 Bilder

2000 Euro und drei volle Tonnen
Schulstart-Aktion des Boulevard Berlin war erfolgreich

Kurzarbeit, Jobverlust, Umsatzeinbußen – die Pandemie trifft viele Berliner hart. Vor allem betroffenen Familien mit Grundschulkindern stehen vor finanziellen Herausforderungen. Immerhin fallen im Schnitt 35 Euro für Schulmaterial für ein Kind an. Das Einkaufscenter Boulevard Berlin startete daher eine Hilfsaktion. Seit Ende Juni waren die Steglitz-Zehlendorfer und Kunden des Boulevard Berlin zu einer Spendenaktion aufgerufen. Alle, denen es trotz Pandemie gut geht, konnten unkompliziert den...

  • Steglitz
  • 16.08.21
  • 34× gelesen
Soziales
In die Spendentonne können Materialien wie Hefte, Stifte oder Ordner gelegt werden.

Hilfe für Familien in Not
Mehrere Partner rufen Spendenaktion zum Schulstart ins Leben

Viele Familien müssen durch die Pandemie finanzielle Einbußen hinnehmen. Kurzarbeit, Jobverlust, Umsatzrückgang stellen Familien mit geringem Einkommen vor finanzielle Herausforderungen. Mehrere Partner wollen gemeinsam eine Starthilfe geben. Das neue Schuljahr beginnt im August. Schulmaterial wie Hefte, Blöcke, Stifte, Federmappen, Wachsmaler, Buntstifte und Füllfederhalter kosten rund 35 Euro pro Kind. Ausgaben, die gerade jetzt nach über einem Jahr Ausnahmezustand für viele Familien nicht...

  • Steglitz
  • 10.07.21
  • 34× gelesen
Sonstiges
Im Boulevard Berlin gibt es jetzt ein Corona Testzentrum.

Shoppingcenter und Apotheke kooperieren
Boulevard Berlin eröffnet Test-Zentrum

Obwohl in der Schloßstraße bereits eine hohe Dichte an Corona-Schnelltestzentren besteht, konnte ein weiteres großes Test-Zentrum im Boulevard Berlin eingerichtet werden. Ab sofort kann sich jeder hier einmal pro Woche kostenlos mit einem Schnelltest testen lassen. Angeboten werden auch Nachtestungen mittels PCR-Test vor Ort. Eine Besonderheit ist die Spezialisierung auf Kindertests. Hierfür steht Personal zur Verfügung, das speziell durch einen Kinderarzt geschult wurde. Der Betreiber des...

  • Steglitz
  • 21.04.21
  • 569× gelesen
Bauen
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Schulleiter Matthias Meyer kürzlich beim Vor-Ort-Termin an der neuen Sporthalle der Grundschule am Stadtpark Steglitz.

Eröffnung des Typenbaus schon im Sommer?
Sporthallenbau geht zügig voran

Wenn die Bauarbeiten so flott weitergehen, könnte die neue Typensporthalle für die Grundschule am Stadtpark Steglitz schon im Sommer dieses Jahres eröffnet und zur Nutzung übergeben werden. Anfang März des vergangenen Jahres war Baustart für die neue 3-Feld-Typensporthalle in der Heinrich-Seidel-Straße. Auch in Zeiten von Corona schreitet der Bau stetig voran. Große Glas- und Holzfronten zieren mittlerweile die neugebaute Sporthalle. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski machte sich kürzlich...

  • Steglitz
  • 17.01.21
  • 130× gelesen
Bauen

Bezirk plant Verschönerung des Hermann-Ehlers-Platzes

Steglitz. Die Verschönerung des Hermann-Ehlers-Platzes steht ganz oben auf der Wunschliste des Bezirks. 600 000 Euro aus Landesmitteln stehen laut Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski dafür zur Verfügung. Das Geld reicht weder für eine Sanierung geschweige denn eine Umgestaltung des Platzes. Daher will das Bezirksamt bis spätestens Anfang kommenden Jahres einen Entwurf mit Änderungsvorschlägen präsentieren, in dem sich auch die Anregungen von Bürgern wiederfinden, die diese beim Runden...

  • Steglitz
  • 27.11.20
  • 176× gelesen
Soziales
Die Kisten werden wetterfest gemacht. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski legt Hand an.
6 Bilder

Auch in schweren Zeiten für einander da
Gabenzaun an der Schloßstraße ist jetzt winterfest

Ende August hat das Einkaufscenter Boulevard Berlin gemeinsam mit der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf den Gabenzaun am U-Bahnhof Schloßstraße neu gestaltet und feierlich eröffnet. Jetzt wurden die Spendenkisten winterfest gemacht. Der Gabenzaun auf der belebten Schloßstraße ist für viele Menschen im Bezirk eine wichtige Anlaufstelle geworden. In Holzkisten können die Spenden für Bedürftige Menschen geordnet werden. Es gibt eine Kiste für Bücher, eine für Hygienartikel und auch für warme...

  • Steglitz
  • 20.11.20
  • 313× gelesen
Bauen
Die Schwimmhalle befindet sich stilvoll unter einer Kuppel. Vandalismus hat dem Becken allerdings ganz schön zugesetzt.
3 Bilder

Interessenbekundungsverfahren gestartet
Neue Ideen für das Stadtbad Steglitz

Nach jahrelangem Leerstand soll das Stadtbad Steglitz endlich eine Zukunft bekommen. Das Land Berlin sucht Ideen für eine Nutzung des Gebäudekomplexes. Die Frist endet am 18. Dezember. So viel vorweg: Bis ins Stadtbad an der Bergstraße wieder Leben einzieht, werden noch etliche Jahre vergehen. Zunächst will die Berliner Immobilienmanagement (BIM) ermitteln, ob es überhaupt Interesse und realisierbare Ideen für die Immobilie gibt. „Für die BIM sind vorgeschaltete Interessenbekundungsverfahren...

  • Steglitz
  • 29.10.20
  • 252× gelesen
  • 1
Kultur

16,4 Kilometer durch Steglitz
Neue Radroute für Architekturbegeisterte

Steglitz-Zehlendorf ist um eine Radroute reicher. Nach der Dahlem-Radroute vor zwei Jahren und der Wannsee-Babelsberg- und Nikolassee-Route im vergangenen Jahr wird am Sonnabend, 5. September, die Steglitz-Radroute freigegeben. Mit dieser vierten Radroute durch Steglitz-Zehlendorf schafft der Bezirk eine weitere Touristenattraktion und zugleich ein neues Freizeitangebot für „Radroutenliebhaber“. Die Steglitz Route erstreckt sich über 16,4 Kilometer und richtet sich vor allem an...

  • Steglitz
  • 29.08.20
  • 283× gelesen
Soziales
Centermanager Carsten Paul, Georgina Papagiannis von der Freiwilligenagentur und Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eröffneten den neu gestalteten Gabenzaun am Boulevard Berlin.
5 Bilder

Gut sortiert und hübsch präsentiert
Gabenzaun für Bedürftige am U-Bahnhof Schloßstraße neu gestaltet

Lange Zeit war er unansehnlich: Der Gabenzaun amU-Bahnhof Schloßstraße direkt vor dem Boulevard Berlin. Lieblos und unübersichtlich hingen dort Lebensmittel- und vereinzelt auch Kleiderspenden. Jetzt wurde der Gabenzaun neu gestaltet und ist zu einem Hingucker geworden. Gemeinsam mit der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf und Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) hat das Einkaufcenter Boulevard Berlin den Zaun am U-Bahn-Eingang zu einer kleinen Attraktion gemacht. In einer...

  • Steglitz
  • 28.08.20
  • 990× gelesen
Soziales
Die Schüler jubeln: Endlich haben sie wieder einen tollen Spielplatz auf dem Schulhof. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Stadtrat Frank Mückisch (beide CDU) und Schulleiterin Irina Wißmann (von links) haben das neue Klettergerüst freigegeben.
4 Bilder

Toben nach eigenen Wünschen
Kletter- und Spielgerüste auf dem Hof der Bäke-Grundschule eingeweiht

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres konnten die Kinder der Bäke-Grundschule ihre neuen Klettergerüste auf dem Pausenhof in Besitz nehmen. Für die Schüler und die Schulleiterin Irina Wißmann ein besonderer Tag: Zum einen mussten sie fast drei Jahre auf ihre neuen Spielgeräte warten. Zum anderen sind die neuen Angebote perfekt auf die Wünsche der Kinder zugeschnitten, denn sie haben darüber im Schülerparlament abgestimmt. Seit der Sperrung der alten Spielgeräte, die verrottet und somit...

  • Steglitz
  • 13.08.20
  • 256× gelesen
Verkehr
Die Einrichtung solcher Pup-Up-Bikelanes wie hier am Halleschen Ufer fodern Rad-Experten auch für Steglitz-Zehlendorf.

Sicher Radfahren in der Pandemie
Rad-Experten fordern temporäre Fahrradstreifen in Steglitz-Zehlendorf

Die ADFC-Bezirksgruppe und das Netzwerk Fahrradfreundliches Steglitz-Zehlendorf Sofortmaßnahmen für sogenannte Pop-Up-Bikelanes. In einem Brief an Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Stadträtin Maren Schellenberg machen die Rad-Experten die Notwendigkeit solcher temporärer Fahrradwege deutlich: Radfahren sei gerade in der Corona-Krise gut, um Ansteckungsrisiken zu vermeiden, notwendige Wege erledigen zu können und sich sportlich an der frischen Luft zu betätigen. Mit einer schnellen...

  • Steglitz
  • 09.05.20
  • 270× gelesen
  • 2
Kultur
Die Steglitzer Woche fällt in diesem Jahr aus. Das Volksfest wurde jetzt wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Steglitzer Woche 2020 findet nicht statt
Bezirksamt und Schaustellerverband sagen Volksfest vom 21. Mai bis 6. April ab

Zum ersten Mal in der 68-jährigen Geschichte kann die Steglitzer Woche vom 21. Mai bis 7. Juni 2020 nicht stattfinden. Schuld daran ist das SARS-CoV-2-Virus. Was viele Bürger bereits vermutet haben, wurde nun vom Senat bestätigt: Der Sommer 2020 wird ein Sommer ohne Volksfeste und Musikfestivals werden. Am Dienstag, 21. April, hat der Senat seine Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie erlassen. Demnach dürfen Veranstaltungen, insbesondere...

  • Steglitz
  • 27.04.20
  • 814× gelesen
Verkehr
Die Feuerwehrzufahrt soll an den Anfang der Treitschkestraße verlegt werden, um illegales Parken zu verhindern.
2 Bilder

Linksfraktion fordert das Bezirksamt weiter zum Handeln auf
Beschluss zur Entwidmung der Treitschkestraße kann nicht umgesetzt werden

Das widerrechtliche Parken hinter dem Einkaufscenter Boulevard Berlin ärgert Anwohner seit Jahren und beschäftigt genau so lange die Bezirksverordnetenversammlung. Jetzt liegt eine umfassende Stellungnahme des Bezirksamtes dazu vor. Im November 2018 hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einstimmig beschlossen, diesen Abschnitt zu entwidmen. Auf diese Weise, so hofft die BVV, würde das illegale Parken von Kunden des Boulevard Berlins hinter dem Einkaufscenter entlang der Treitschkestraße...

  • Steglitz
  • 24.04.20
  • 201× gelesen
Politik
Bürgersprechstunde in Corona-Zeiten: CDU-Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski nutzt derzeit das Telefon, um Anliegen und Hinweise der Bürger entgegen zu nehmen.

Im Schichtbetrieb durch die Krise
Die bezirkliche Verwaltung von Steglitz-Zehlendorf arbeitet derzeit nach einem Pandemieplan

Die Arbeit des Bezirksamtes und der Verwaltung geht auch in der Corona-Krise weiter. Allerdings zwingt das Virus zu besonderen Maßnahmen. Die Flure im Rathaus Zehlendorf sind gespenstisch leer. Es sind kaum Besucher anzutreffen. Hinter den Bürotüren geht die Arbeit indes weiter. Allerdings anders als gewohnt. „Um in allen Büros den Mindestabstand gewährleisten zu können, haben wir gleich zu Beginn der Krise ein Schichtsystem eingeführt“, erklärt CDU-Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski. Ein...

  • Steglitz
  • 03.04.20
  • 315× gelesen
Politik
Lina Kosch vom Kinder- und Jugendbüro organisierte die Veranstaltung für die 52 jungen, geehrten Bezirkshelden. Die große Torte spendierte die Confiserie Reichert.
2 Bilder

Heldenhaftes Engagement
Steglitz-Zehlendorf ehrte 52 junge engagierte Leute

Ende November wurden zum zehnten Mal junge Leute für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Beispielgebend für alle 52 Bezirkshelden wurden am Tag der Ehrung drei Projekte in einem Film vorgestellt. Auch im zehnten Jahr sind die Kinder und Jugendlichen im Alter von elf bis 21 Jahren in vielen verschiedenen Bereichen engagiert. Sie setzen sich im Bezirksschülerausschuss für die Belange an ihren Schulen und für die Rettung des Klimas ein, arbeiten mit in einer Schülerzeitungs-Redaktion, in...

  • Steglitz
  • 07.12.19
  • 199× gelesen
Bauen
Das baufällige Haus am Hindenburgdamm ist jetzt aus Sicherheitsgründen eingezäunt.
2 Bilder

Mit Bauzaun geschützt
Bezirk plant Sanierung des Geisterhauses

Das Geisterhaus Gardeschützenweg 3 verkommt weiter. Laut Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski geht aber immerhin das Verfahren zum Einsatz eines Treuhänders voran. Aus Sicherheitsgründen wurde das leerstehende Haus bereits im Sommer durch einen Holzzaun abgesperrt. Die Absperrung dient der Gefahrenabwehr und wurde durch die Bau- und Wohnungsaufsicht (BWA) veranlasst, teilt die Bürgermeisterin auf eine schriftliche Anfrage von Gerald Bader von der Linksfraktion in der BVV mit. „Die Kosten...

  • Steglitz
  • 02.12.19
  • 399× gelesen
  • 1
Politik
Das Wäldchen am Dahlemer Weg soll einer Flüchtlingsunterkunft weichen. Dagegen wehren sich Anwohner und Naturschützer.

Protest gegen Waldrodung hält an
Anwohner wollen Runden Tisch Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg verhindern

Die Pläne für den Bau der neuen Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg werden konkreter. Auf einem Waldstück sollen zwei lange, dreigeschossige Gebäuderiegel gebaut werden. 300 Flüchtlinge sollen hier in Appartements wohnen können. Über 150 Bürger waren der Einladung von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) am 27. November ins Rathaus Zehlendorf gefolgt. Sie wollten wissen, welche Pläne der Senat am Dahlemer Weg verfolgt und wie es dort weitergeht. Auch Vertreter des Senates waren...

  • Steglitz
  • 29.11.19
  • 673× gelesen
Bildung

Rebenanbau als Unterrichtsfach
Max-von-Laue-Oberschule lädt ein zum Weinfest

An der Max-von-Laue-Oberschule gibt es den Wahlpflichtkurs „Weinbau“. Darin lernen die Schüler alles rund um den Weinbau und die Weinherstellung kennen. Am Freitag, 20. September, lädt die Schule bereits zum 16. Mal zum traditionellen Weinfest ein. Besucher des Festes erfahren von Schüler des naturwissenschaftlichen Weinbaukurses Wissenswertes zum Weinbau an der Max-von-Laue-Schule. Sie zeigen die einzelnen Arbeitsschritte vom Anbau auf dem schuleigenen Gelände über die Weinherstellung bis hin...

  • Steglitz
  • 12.09.19
  • 292× gelesen
Soziales

Miteinander in Vielfalt
8. Interkulturelles Fest auf dem Hermann-Ehlers-Platz

Das Bezirksamt veranstaltet am Freitag, 13. September, bereits zum 8. Mal das Interkulturelle Fest auf dem Hermann-Ehlers-Platz. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eröffnet das Fest um 15 Uhr. Das vielfältige Programm wird von Künstlern aus der ganzen Welt gestaltet. Mit dabei sind zum Beispiel die Flamencotanzgruppe von Laura la Risa, die russischen Kindertanzgruppe Mitra, das syrische Duo Hassan und Sadiq mit Darbuka oder die Band „Flores Mexicanas“ aus Mexiko. Die Besucher können sich...

  • Steglitz
  • 04.09.19
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.