Schülerlotsen aus den Partnerstädten besuchen den Bezirk

Steglitz. Schüler und Schülerlotsen aus den Partnerstädten Bröndby, Dänemark und Cassino, Italien sind im September zu Gast in Steglitz-Zehlendorf.

Vom 1. bis 10. September wird wieder eine Schülergruppe aus Cassino im Bezirk erwartet. Die Städtepartnerschaft mit Cassino besteht seit 1969. Die italienischen Schüler wohnen in Gastfamilien des Hermann-Ehlers-Gymnasiums. Im Oktober findet dann der Gegenbesuch in Italien statt. Bürgermeister Norbert Kopp wird die Schüler am 4. September im Rathaus Zehlendorf persönlich begrüßen.

Auch die Städtepartnerschaft mit Bröndby/Dänemark hat eine lange Tradition. Sie besteht seit 1968. Schülerlotsen und Verkehrslehrer aus Bröndby und Steglitz-Zehlendorf tauschen sich schon über vierzig Jahre regelmäßig aus. Vom 8. bis 12. September besuchen 25 dänische Schülerlotsen und drei Verkehrslehrer ihre Partner im Bezirk. Der Empfang beim Bürgermeister ist am 9. September bei einem Mittagessen im Ratskeller Zehlendorf geplant.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.