SSC Südwest im freien Fall

Steglitz. Für den Steglitzer Landesligisten spitzt sich die Lage langsam zu. Beim VfB Hermsdorf gab es am vergangenen Sonntag erneut eine ernüchternde 0:4 -Niederlage. Dabei hielten die Steglitzer eine Halbzeit lang das Spiel offen und besaßen sogar, bedingt durch Abspielfehler der Hermsdorfer, zwei gute Tormöglichkeiten,
die jedoch ungenutzt blieben. Im zweiten Abschnitt schlug der VfB dann zu. Winkens (50./88.) sowie Haustein (67.) und Niebuhr (82.) sorgten vor knapp 100 Zuschauern noch für einen klaren Erfolg des Berlin-Liga-Absteigers.

Der SSC Südwest bestreitet sein nächstes Spiel am Sonntag in der Lessingstraße gegen den Tabellennachbarn Stern Marienfelde. Der Anstoß erfolgt um 12.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.