Stern 1900 neuer Tabellenführer

Steglitz. Der Steglitzer Berlin-Ligist hat auch im fünften Spiel der Saison seine gute Form eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Sterne gewannen beim starken Aufsteiger Blau-Weiß 90 mit 5:3 (1:0) und übernahmen die Tabellenführung. Vor gut 100 Zuschauern gingen die Gäste durch einen Kopfball von Miesner (33.) in Führung. Nach dem Wechsel schraubten Albert, El-Rayan und Woithe das Ergebnis binnen drei Minuten auf 4:0, doch die Mariendorfer steckten nicht auf und verkürzten durch Al-Kassem (55.) und Beyer (59.). Eine Minute später traf erneut El-
Rayan und alle glaubten, dass die Partie gelaufen sei. Doch weit gefehlt. Als Al-Kassem (64.) per Elfmeter auf 3:5 verkürzte, witterte der Neuling noch einmal seine Chance und setzte Stern 1900 kräftig unter Druck. Die Steglitzer besaßen zwar
noch einige Konterchancen, doch ein Treffer gelang in der Endphase keiner Mannschaft mehr.

Am Sonntag trifft Stern 1900 im Berliner Pokal auf SF Charlottenburg-Wilmersdorf. Anstoß an der Kreuznacher Straße ist um 12.45 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.