Stern 1900 verliert erneut

Steglitz. Berlin-Ligist Stern 1900 muss derzeit kleine Brötchen backen. Beim SC Staaken unterlagen die Sterne am vergangenen Sonntag etwas unglücklich mit 1:2 und rutschten auf den 10. Tabellenplatz ab. Die rund 100 Zuschauer sahen im ersten Abschnitt ein Spiel ohne große Höhepunkte. Nach der Pause brachte M. Schultz (50.) die Staakener nach einem Solo in Führung, die Sterns Torjäger Woithe nur eine Minute später wieder ausglich. Danach wurde die Partie lebhafter und P. Schulz sorgte noch für den Siegtreffer der Randberliner.

Im Berliner Pokal trifft Stern 1900 am Sonntag an der Kreuznacher Straße auf den Ligakonkurrenten SV Empor (13.30 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.