Stern II geht unter – und zittert

Steglitz. Das war eine deftige Klatsche für Stern 1900 II in der Landesliga beim SC Charlottenburg. 0:2 hieß es zur Pause, dann brachen die Gäste ein und verließen den Platz mit einer 0:7-Niederlage. Durch diese Pleite muss Sterns Reserve weiter um den Klassenerhalt zittern. Das letzte Spiel gegen den direkten Konkurrenten 1. FC Neukölln findet am Sonntag um 14 Uhr in der Malteserstraße statt. Das Hinspiel hatte Stern 1:3 verloren.

Der SCC gewann zuletzt fünf Spiele in Serie. Und ließ keinen Zweifel daran, dass der sechste Erfolg folgen sollte. Grund (23.) und Barz (33.) trafen vor dem Wechsel. Noch zweimal Grund (53., 55.) und Maykowski (64., 85., 88.) machten das Debakel für Stern perfekt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.