Topcu führt Stern zum Sieg

Steglitz.Im Heimspiel gegen den SV Tasmania feierte Stern 1900 einen nie gefährdeten 5:2-Heimsieg. Damit setzt sich die Cornelius-Elf in der Spitzengruppe der Berlin-Liga fest. Stern ging mit viel Elan in die Partie und ließ die ambitionierten Gäste, die in der Vorwoche die SF Johannisthal noch mit 5:0 besiegten, nie zur Entfaltung kommen. Die Räume wurden eng gemacht und bei Balleroberung schnell in die Spitze gespielt. Überragend präsentierte sich der wuselige Topcu, der das 1:0 (18.) selbst machte und das 2:0 (23.) von Freyer auflegte. Nach der 4:1-Pausenführung nahmen die Hausherren etwas das Tempo heraus, mehr als der 2:5-Anschlusstreffer gelang den Neuköllnern nicht mehr. Kommende Woche spielen die "Sterne" beim abstiegsgefährdeten TuS Makkabi (12Uhr, Julius-Hirsch-Sportanlage).


Fußball-Woche / FF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.