Fußgänger schwer verletzt

Tegel. Schwere Verletzungen hat ein Jugendlicher bei einem Verkehrsunfall am 27. Februar auf der Brunowstraße erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte der 15-jährige Schüler gegen 16.45 Uhr die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er vom Auto einer 43-Jährigen erfasst und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Der Jugendliche kam mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.