Anzeige

Alles zum Thema Schwerverletzter

Beiträge zum Thema Schwerverletzter

Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Marienfelde. Ein zwölfjähriger Junge hat sich am 17. Juni bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen. Er war kurz vor 18 Uhr mit seinem Tretroller unterwegs und überquerte den Ermittlungen zufolge bei Grün die Marienfelder Allee. Dabei wurde er von einem aus der Hranitzkystraße links in die Marienfelder Allee abbiegenden Pkw erfasst. Der Junge zog sich unter anderem mehrere Gesichtsfrakturen zu und musste im Krankenhaus bleiben. PH

  • Marienfelde
  • 20.06.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Motorradübersehen

Kladow. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Motorradfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Mann war am Morgen des 14. Mai von einem Auto erfasst worden, dessen Fahrer kurz hinter der Straße An der Bastion in eine Grundstückseinfahrt wollte und beim Abbiegen den entgegenkommenen Motorradfahrer übersah, der in Richtung Kladower Damm unterwegs war. Bei dem Zusammenprall stürzte der Zweiradfahrer schwer und verletzte sich an...

  • Kladow
  • 16.05.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Junge bei Unfall schwer verletzt

Märkisches Viertel. Ein 13-jähriger Junge hat sich bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm am 14. Mai Knochenbrüche zugezogen. Ersten Ermittlungen zufolge trat er gegen 18.40 Uhr vor einem geparkten LKW auf die Fahrbahn. Ein BVG-Bus, der aus Richtung Quickborner Straße kam, erfasste den Jungen. Er kam zur stationären Aufnahme in eine Klinik. CS

  • Märkisches Viertel
  • 15.05.18
  • 80× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Pedelec-Fahrerin prallt auf Bus

Lichtenrade. Durch einen Verkehrsunfall am 8. Mai hat sich eine Radfahrerin schwere Verletzungen zugezogen. Die 44-Jährige war am frühen Morgen mit ihrem Pedelec auf dem Radweg des Lichtenrader Damms stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Fehlingstraße stieß sie mit einem Linienbus zusammen, der gerade vom Lichtenrader Damm nach rechts abbiegen wollte. Bei dem Aufprall brach sie sich das Bein und erlitt Schnittverletzungen, so dass sie im Krankenhaus operiert werden musste. Wer den Unfall...

  • Lichtenrade
  • 09.05.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Falkenhagener Feld. Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist am 7. Mai bei einem Unfall auf der Falkenseer Chaussee schwer verletzt worden. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge überholte er gegen 7.45 Uhr eine 36-jährige Autofahrerin, um anschließend mit seinem Motorrad zu wenden. Hierbei erfasste die Frau mit ihrem Pkw den Mann, der von seinem Motorrad stürzte und schwer verletzt zur stationären Behandlung in eine Klinik kam. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 08.05.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Zwei schwere Motorradunfälle

Reinickendorf. Am 7. Mai haben sich im Bezirk gleich zwei schwere Motorradunfälle ereignet, einer mit tödlichen Folgen. Zunächst wurde ein 64-Jähriger gegen 11.30 Uhr auf der A 111 kurz vor dem Tunnel Flughafen Tegel von einem BMW geschnitten. Der Motorradfahrer musste nach links ausweichen und fuhr gegen einen Bordstein der Fahrbahnteilung. Er stürzte und und kam mit Rumpfverletzungen ins Krankenhaus.Der Autofahrer floh unerkannt. Der Tunnel Flughafen Tegel Richtung Saatwinkler Damm war bis...

  • Reinickendorf
  • 08.05.18
  • 117× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Fußgängerin nach Unfall verstorben

Reinickendorf. Eine 92-jährige Fußgängerin, die am 12. April bei einem Verkehrsunfall an der Roedernallee schwer verletzt worden war, ist am 27. April in einem Krankenhaus verstorben. Die 92-Jährige war am 12. April gegen 11.15 Uhr aus einem BVG-Bus gestiegen und wollte unmittelbar danach hinter dem Bus die Straße queren. Ein 83-jähriger Autofahrer konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und erfasste die Dame. Sie wurde nach ärztlicher Erstversorgung in eine Klinik...

  • Reinickendorf
  • 30.04.18
  • 70× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer stürzt auf Pkw

Lichtenrade. Ein 21-jähriger Yamaha-Fahrer ist am 17. April auf der Wünsdorfer Straße schwer verletzt worden. Er war in Richtung Schichauweg unterwegs und versuchte, einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Wegen des Gegenverkehrs musste er den Überholvorgang abbrechen und kollidierte dabei mit dem Auto. Durch den Sturz geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo ein Fahrzeug sein linkes Bein überrollte. Der Motorradfahrer liegt im Krankenhaus. PH

  • Lichtenrade
  • 18.04.18
  • 33× gelesen
Blaulicht

Falsch überholt: Zusammenprall

Spandau. Weil er rechts überholen wollte, stieß ein Rollerfahrer mit einem Auto zusammen und wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am 11. April in der Seegefelder Straße. Dort war der Autofahrer in Richtung Zeppelinstraße unterwegs. Hinter ihm fuhr ein älterer Mann auf seinem Roller. In Höhe Staakener Straße wollte der Autofahrer dann rechts in eine freie Parklücke fahren, als er mit dem Rollerfahrer zusammenstieß. Denn der wollte genau in diesem Moment das Fahrzeug rechts...

  • Spandau
  • 12.04.18
  • 126× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter nach Auffahrunfall

Wilmersdorf. Ein 29-jähriger Autofahrer ist am Nachmittag des 10. April mit seinem Pkw auf den Wagen einer 54-jährigen und den einer 45-jährigen Frau aufgefahren. Der Mann war auf der Stadtautobahn in südlicher Richtung unterwegs. Zwischen der Einfahrt Detmolder Straße und Ausfahrt Schmargendorf verlor er beim Bremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug und rauschte bei stockendem Verkehr in die Autos der beiden Frauen. Außer dem Unfallverursacher ist niemand verletzt worden. maz

  • Schmargendorf
  • 12.04.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Mariendorf. Ein Verkehrsunfall am 6. April endete für einen 54-jährigen Motorradfahrer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Eine 36-jährige Autofahrerin hatte den Mann und seinen 34-jährigen Begleiter beim Abbiegen vom Mariendorfer Damm in die Säntisstraße erwischt. Die ihr entgegenkommenden Harley-Davidson-Fahrer passierten den Ermittlungen zufolge den Kreuzungsbereich bei Grün. Die Autofahrerin und der jüngere Motorradfahrer blieben unverletzt. PH

  • Mariendorf
  • 09.04.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Haltendes Auto übersehen

Wilhelmstadt. Bei einem Auffahrunfall hat sich eine Frau mehrere Rippen gebrochen. Zu dem Unfall kam es am 25. März auf der Wilhelmstraße. Dort hielt eine junge Frau ihren Wagen in der zweiten Reihe an, um Insassen aussteigen zu lassen. Ein anderer Autofahrer übersah offenbar das Auto und fuhr hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen gegen zwei geparkte Fahrzeuge geschoben. Dabei erlitt eine Insassin mehrere Rippenbrüche. Statt zu helfen, entfernte sich der Unfallverursacher...

  • Wilhelmstadt
  • 27.03.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Erneut Unfall mit Schwerverletztem

Lichtenrade. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am 22. März ein Jugendlicher am Kopf verletzt worden. Der 16-Jährige war gegen 20.10 Uhr auf die Fahrbahn des Lichtenrader Damms gelaufen wurde von einem BMW erfasst. Beim Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe zog sich der Jugendliche schwere Verletzungen zu und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. PH

  • Lichtenrade
  • 26.03.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Verletzter nach Messerstichen

Tempelhof. Nach einem Streit zwischen drei Männern an einer Tankstelle im Tempelhofer Weg wurde am 12. März ein 29-Jähriger schwer verletzt. Das Opfer wurde mit einem Messer an beiden Armen und am Rücken verletzt und kam zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Eine Lebensgefahr soll nicht bestehen. Zeugen der Auseinandersetzung hatten Rettungskräfte und die Polizei alarmiert. Der mutmaßliche Täter flüchtete noch vor dem Eintreffen der Beamten, konnte jedoch kurz darauf in Britz vorläufig...

  • Tempelhof
  • 13.03.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Auto schleift Rollerfahrer mit

Mariendorf. Ein alkoholisierter Autofahrer hat am 25. Februar auf dem Mariendorfer Damm einen folgenschweren Verkehrsunfall verursacht. Der 32-Jährige war in Richtung Körtingstraße unterwegs. Dabei fuhr er vermutlich ungebremst auf einen vor ihm fahrenden 20-jährigen Rollerfahrer auf. Diesen schleifte er noch mehrere Meter mit, bevor er sein Fahrzeug zum Stehen brachte. Der Rollerfahrer erlitt schwere Verletzungen und wird stationär in einer Klinik behandelt. Der Autofahrer wurde zur...

  • Mariendorf
  • 27.02.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Kleiner Junge verletzt

Gatow. Weil seine Hose brannte, musste ein kleiner Junge mit schweren Verletzungen in die Klinik. Der Dreijährige hatte am Nachmittag des 21. Februars in der Flüchtlingsunterkunft am Waldschluchtpfad vermutlich mit einem Feuerzeug gespielt. Die Eltern waren nicht im Raum, als die Kleidung ihres Sohnes Feuer fing. In seiner Panik rannte der Junge auf den Flur, wo Mitbewohner die Flammen löschen konnte. uk

  • Gatow
  • 22.02.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Auto erfasst Senior

Spandau. Wieder ist bei einem Verkehrsunfall ein Fußgänger schwer verletzt worden. Der Senior hatte am Abend des 17. Februar die Seegefelder Straße überqueren wollen und wurde dabei von einem Auto erfasst. Wie genau es zu dem Unfall kam, ermittelt jetzt die Polizei. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Der Fußgänger musste in die Klinik. uk

  • Spandau
  • 20.02.18
  • 28× gelesen
Blaulicht

Fußgänger verstorben

Wilhelmstadt. Der Fußgänger, der bei einem Verkehrsunfall auf der Gatower Straße am 31. Januar schwer verletzt wurde, ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei jetzt mit. Der Mann war 81 Jahre alt. Er war von einem Auto erfasst worden, als er zwischen parkenden Fahrzeugen unvermittelt auf die Straße lief. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger, der mit schweren Verletzungen an Kopf und Hüfte ins Krankenhaus kam. uk

  • Wilhelmstadt
  • 06.02.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Rentner verletzt

Wilhelmstadt. Erneut ist ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Zeugenaussagen soll der Senior am späten Abend des 31. Januar zwischen parkenden Autos unvermittelt auf die Gatower Straße gelaufen sein. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und erfasste den Rentner, der an Kopf und Hüfte verletzt wurde. Die Polizei ermittelt jetzt zum genauen Unfallhergang. uk

  • Wilhelmstadt
  • 01.02.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Mordes

Wilhelmstadt. Polizei und Feuerwehr wurden am Morgen des 24. Januar zu einem Schwerverletzten in die Zimmerstraße gerufen. Nach ersten Ermittlungen soll es dort nachts zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen sein. Vor Ort fanden die Rettungskräfte einen schwerletzten Mann, der nicht mehr reanimiert werden konnte. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, nennt aber keine weiteren Hintergründe. Jetzt ermittelt eine Mordkommission. uk

  • Wilhelmstadt
  • 24.01.18
  • 55× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzte Radfahrerin

Mariendorf. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw hat sich eine Radfahrerin am 17. Januar Frakturen am Becken und den Rippen sowie Kopfverletzungen zugezogen. Die 49-Jährige wurde in der Großbeerenstraße in Höhe der Einmündung Wilhelm-von-Siemens-Straße von dem aus einer Grundstücksausfahrt kommenden Fahrzeug erfasst. Nach dem Sturz wurde sie zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 53-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock. PH

  • Mariendorf
  • 18.01.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin angefahren

Falkenhagener Feld. Auf der Merziger Straße hat sich am frühen Nachmittag des 9. Januar ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer wollte in Richtung Zeppelinstraße abbiegen und übersah dabei eine Fußgängerin. Die Seniorin wurde von dem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Polizei ermittelt. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 09.01.18
  • 62× gelesen
  • 1
Blaulicht

Räuber bei Überfall schwer verletzt: Juwelier wehrte sich mit Schusswaffe

Ein mutmaßlicher Räuber ist am 8. Januar von dem überfallenen Juwelier angeschossen worden. Mit der Absicht, das Geschäft an der Berliner Straße überfallen zu wollen, soll der 27-Jährige gegen 17.45 Uhr den Verkaufsraum betreten haben. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll sich der 38-jährige Geschäftsinhaber bei dem Überfall gewehrt haben, in dem er zu einer scharfen Schusswaffe griff, aus der er mehrere Schüsse abgegeben haben soll. Der Tatverdächtige flüchtete aus dem Laden in eine...

  • Tegel
  • 09.01.18
  • 101× gelesen
Blaulicht

Auto rammt Feiernden

Falkenhagener Feld. Ein Autofahrer hat in der Silvesternacht einen jungen Mann auf der Seegefelder Straße gerammt. Danach schaltete nach Zeugenaussagen sofort das Scheinwerferlicht aus und flüchtete. Das Opfer hatte auf der Straße gestanden, um Feuerwerkskörper zu zünden. Beim Zusammenstoß wurde der 26-Jährige über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert und schwer an der Hüfte verletzt. Er musste in die Klinik. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 04.01.18
  • 22× gelesen