Tegel - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Beifahrerin verstorben

Tegel. Eine 79-Jährige, die bei einem Verkehrsunfall in Tegel schwere Verletzungen erlitten hatte, ist diesen am 26. November erlegen. Am 14. November gegen 2.30 Uhr war die Frau als Beifahrerin im Auto eines 27-Jährigen unterwegs. Nach Angaben des Fahrers war dieser auf der Wittestraße nach rechts ausgewichen, weil ihm ein anderes Fahrzeug auf seiner Spur frontal entgegen gekommen sein soll. Durch das Ausweichen nach rechts prallte er gegen einen geparkten Wagen und schleuderte danach nach...

  • Tegel
  • 28.11.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Tegel. Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am 19. November bei einem Unfall auf der Bernauer Straße schwer verletzt worden. Ein 57-jähriger Autofahrer wollte dort gegen 4.25 Uhr morgens wenden. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr seitlich in das Auto. Dabei erlitt er am rechten Bein einen Bruch und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. CS

  • Tegel
  • 21.11.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Strafanzeige wegen Wilderei
Wildschwein am Waldrand geschlachtet

Es kommt selten vor, dass die Polizei vor der Kenntnisnahme ihrer eigenen Mitteilungen warnt. Am 5. November fühlte sie sich dazu veranlasst. Über Twitter informierte die Polizei über eine Straftat in Tegel, und betonte zugleich, zum Betrachten der beigefügten Bilder brauche man starke Nerven. Wer sich dadurch erst Recht ermutigt fühlte, die Fotos anzuklicken, konnte den Beamten nur Recht geben: Eines der Fotos zeigte den abgeschlagenen Kopf eines Wildschweins. Dem Verbrechen auf die Spur...

  • Tegel
  • 07.11.18
  • 39× gelesen
Blaulicht
Das Team der DLRG Reinickendorf mit seinem bisherigen Boot.

Lebensretter brauchen neues Boot
DLRG muss 70 000 Euro aufbringen

Für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Reinickendorf ist die Wasserrettungssaison 2018 beendet. Für das nächste Jahr bitten die Lebensretter um Unterstützung bei der Anschaffung eines neuen Bootes. Die ehrenamtlichen Lebensretter sorgen im Sommer an den Stränden des Tegeler Sees und bei Wassersportveranstaltungen für die Sicherheit der Menschen auf, im und am Wasser. Für die kommende Badesaison plant der Bezirksverband Reinickendorf die Anschaffung eines neuen...

  • Tegel
  • 27.10.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Tegel. Eine 43-jährige Radfahrerin ist am 30. April bei einem Unfall auf der Holzhauser Straße schwer verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 50-Jähriger mit einer Sattelzugmaschine gegen 19.20 Uhr die Holzhauser Straße und bog von dort nach rechts auf die Auffahrt zur BAB 111 in Richtung Norden ab. Dabei erfasste er mit der Zugmaschine die Radfahrerin, die den Radweg in gleicher Richtung von der Wittestraße kommend in Richtung Berliner Straße befuhr. Rettungskräfte retteten...

  • Tegel
  • 02.05.18
  • 344× gelesen
Blaulicht
Wer kennt Linda Hope-Stranz?

16-jährige Linda seit 8. März vermisst: Zuletzt von Zirkus betreut

Auf Hilfe aus der Bevölkerung hoffen die Ermittler der Vermisstenstelle der Polizei bei der Suche nach einer Jugendlichen. Die 16 Jahre alte Linda Hope-Stranz, die aus Bergheim in Nordrhein-Westfalen stammt, wird seit dem 8. März vermisst. Linda wird im Rahmen der Jugendhilfe vom Circus RENZ betreut, der im März und April am Kurt-Schumacher-Platz gastierte. Dort wurde sie zuletzt gesehen. Seit dem fehlt jeglicher Kontakt zu ihr. Linda wird wie folgt beschrieben: 16 Jahre alt, 165 cm...

  • Reinickendorf
  • 26.04.18
  • 429× gelesen
Blaulicht

Mit Drogen im illegalen Auto

Tegel. Ohne Führerschein, aber dafür mit den Spuren von Drogen im Blut ist ein 27-Jähriger am 23. April Polizisten am Berrnhard-Lichtenberg-Platz aufgefallen. Gegen 14.30 Uhr ging er den Beamten ins Netz. Der unter Drogeneinfluss stehende Mann war weder im Besitz einer Fahrerlaubnis noch konnte er einen Fahrzeugschein vorlegen. An das Auto, das nicht zugelassen war, hatte er Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs angebracht. Nicht bedacht hatte er die nötige Übereinstimmung des Kennzeichens am...

  • Tegel
  • 24.04.18
  • 58× gelesen
Blaulicht

Prozess gegen Vergewaltiger

Tegel. Im Moabiter Kriminalgericht hat am 17. April der Prozess gegen einen 53-jährigen Insassen der Justizvollzugsanstalt Tegel begonnen, der versucht haben soll, am 6. Juli 2015 eine damals 44-jährige evangelische Pfarrerin zu vergewaltigen. Zuvor hatte die Frau den Mann ohne Begleitung von Justizangestellten in ein Büro mitgenommen, um mit ihm zu sprechen. Sie konnte sich retten, indem sie über ihren Pieper Alarm auslöste. Der Angeklagte wurde als „Oma-Mörder“ bekannt, weil er bei brutalen...

  • Tegel
  • 18.04.18
  • 63× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 481× gelesen
Blaulicht

Entflohenener in Belgien gefasst

Tegel. Der am 7. Februar aus der Justizvollzugsanstalt Tegel entwichene Strafgefangene Hamed M. ist am 14. Februar bei einem Diebstahl in Belgien unter einer Aliaspersonalie festgenommen worden. Das teilte die Polizei am 7. März mit. Derzeit betreibt die Generalstaatsanwaltschaft Berlin die Überstellung des 24-Jährigen von Belgien nach Berlin. CS

  • Tegel
  • 08.03.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Räuber drohten mit Schusswaffe

Tegel. Eine Frau ist am 6. März bei einem versuchten Handtaschenraub mit einer Schusswaffe bedroht worden. Gegen 19.20 Uhr folgten der 44-Jährigen eine Frau und ein Mann bis zur Haustür an der Bernauer Straße. Dort angekommen, soll der Mann versucht haben, ihr die Handtasche zu entreißen. Als dies misslang, habe seine Mittäterin eine Waffe gezogen und diese auf den Kopf der 44-Jährigen gerichtet. Unentwegt habe die Überfallene um Hilfe geschrien, so dass das kriminelle Duo von ihr abließ und...

  • Tegel
  • 07.03.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Computerbetrüger am Flughafen verhaftet: Daten beim Online-Banling gestohlen

Ein mutmaßlicher Computerbetrüger ist am 6. Fabruar auf dem Flughafen Tegel festgenommen worden. Dem Zugriff waren Ermittlungen des Fachkommissariats für Cybercrime des Landeskriminalamtes und der Fachabteilung für organisierte Computerstrafsachen der Staatsanwaltschaft Berlin vorausgegangen. Der 39-jährige Mann wurde gegen 8 Uhr festgenommen, nachdem er am Flughafen Tegel eingecheckt hatte, um nach Riga zu fliegen. Der Festgenommene soll von März 2017 bis August 2017, als Mitglied einer...

  • Tegel
  • 08.02.18
  • 46× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle

Tegel. Zwei Maskierte haben am 21. Januar gegen 20.25 Uhr eine Tankstelle an der Wittestraße betreten und mit einem Messer und einem Schlagstock die Herausgabe von Geld gefordert. Der 29-jährige Mitarbeiter kam der Aufforderung nach. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Holzhauser Straße. CS

  • Tegel
  • 23.01.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Räuber bei Überfall schwer verletzt: Juwelier wehrte sich mit Schusswaffe

Ein mutmaßlicher Räuber ist am 8. Januar von dem überfallenen Juwelier angeschossen worden. Mit der Absicht, das Geschäft an der Berliner Straße überfallen zu wollen, soll der 27-Jährige gegen 17.45 Uhr den Verkaufsraum betreten haben. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll sich der 38-jährige Geschäftsinhaber bei dem Überfall gewehrt haben, in dem er zu einer scharfen Schusswaffe griff, aus der er mehrere Schüsse abgegeben haben soll. Der Tatverdächtige flüchtete aus dem Laden in eine...

  • Tegel
  • 09.01.18
  • 112× gelesen
Blaulicht

Mordverdächtige in Untersuchungshaft: Festnahme vor Silvester

Im Fall der am 23. Dezember in Wedding ermordet aufgefundenen Marianne M. hat die Polizei am 30. Dezember zwei Verdächtige am Flughafen Schönefeld festgenommen. Gegen 12.50 Uhr nahmen Ermittler der 2. Mordkommission mit Unterstützung von Bundespolizisten am Flughafen Schönefeld den 36-Jährigen und seine 27 Jahre alte Begleiterin wegen des dringenden Tatverdachts des gemeinschaftlichen Mordes vorläufig fest. Beide wollten Deutschland in Richtung Türkei verlassen. Die Festgenommenen...

  • Reinickendorf
  • 02.01.18
  • 226× gelesen
Blaulicht

Mit Pistole Sitzplatz gefordert

Tegel. Ein 78-Jähriger soll am 18. Dezember versucht haben, sich mit einer Schusswaffe einen Sitzplatz in der U-Bahn zu sichern. Zeugenaussagen zufolge hat der 78-Jährige gegen 16.50 Uhr im Zug der U-Bahnlinie U 6 im U-Bahnhof Borsigwerke eine 25-Jährige aggressiv zum Freimachen ihres Sitzplatzes aufgefordert. Hierbei gab er an, Polizist zu sein, und zeigte der jungen Frau eine Schusswaffe in seiner Einkaufstüte. Anschließend wechselte er den Waggon. Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest....

  • Tegel
  • 19.12.17
  • 19× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 172× gelesen
Blaulicht

Wohnmobil stand in Flammen

Tegel. Zwei bislang unbekannte Passanten haben am 11. November ein brennendes Wohnmobil im Dülmener Pfad entdeckt. Nach Angaben von Anwohnern klingelten zwei Männer gegen 21.30 Uhr bei diesen und wiesen auf das Feuer an dem geparkten Fahrzeug hin, das auf einer Grundstückseinfahrt stand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Menschen waren nicht in Gefahr. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen. CS

  • Tegel
  • 14.11.17
  • 9× gelesen
Blaulicht

Warnung vor falschem Vermesser: Betrüger sammelt Eigentümerangaben

Reinickendorf. Das Bezirksamt warnt vor einem Mann, der sich in jüngster Zeit in vermutlich betrügerischer Absicht als Mitarbeiter des „Vermessungsamtes Reinickendorf“ ausgegeben hat. In allen bisher bekannt gewordenen Fällen versuchte der Unbekannte, Eigentümerinformationen zu speziellen Grundstücken, die meist mit Mehrfamilienhäusern oder mit Gewerbe- und Wohnimmobilien bebaut sind, zu erlangen. Die Person hat ihre Frage nach den Eigentümerangaben unterschiedlich begründet: Einmal wollte...

  • Reinickendorf
  • 25.10.17
  • 159× gelesen
Blaulicht

Alkoholisiert Unfall verursacht

Tegel. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am 17. Oktober auf der Stockumer Straße einen Unfall, bei dem er selbst schwer verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei war der 33-Jährige gegen 22.30 Uhr in Richtung Wickeder Straße unterwegs. In einer Kurve fuhr er zunächst gegen ein geparktes Auto, wodurch dieses gegen einen davor geparkten Wagen, eine Straßenlaterne sowie ein weiteres Auto geschoben wurde. Anschließend geriet der 33-Jährige mit seinem Auto ins Schleudern und stieß wiederum...

  • Tegel
  • 18.10.17
  • 85× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 233× gelesen
Blaulicht
Sturmerprobtes Lübars: So sah es 2012 auf der Blankenfelder Chaussee aus.

Spätfolgen von Xavier: Waldspaziergänge sind noch immer gefährlich

Reinickendorf. Das Orkantief „Xavier“ vom 5. Oktober beschäftigt die Berliner noch immer. Auch Reinickendorf mit seinem hohen Waldanteil ist betroffen. Der Satz aus einer Presseerklärung der Senatsverwaltung für Umwelt vom 9. Oktober hat noch nicht seine Gültigkeit verloren: „Das Betreten der Berliner Wälder ist derzeit lebensgefährlich“. Es werde mehrere Wochen dauern, bis alle Haupt- und Nebenwanderwege wieder frei zugänglich sind. Auch die Waldspielplätze bleiben bis auf weiteres...

  • Reinickendorf
  • 11.10.17
  • 648× gelesen
Blaulicht

Schuss löst sich am Flughafen

Tegel. Auf dem Weg zum Flugzeug hat sich bei einem Personenschützer des Landeskriminalamtes am 21. August gegen 7.55 Uhr im Flughafen Tegel ein Schuss gelöst. Nach bisherigen Informationen passierte der Unfall, als der Mann versuchte, seine Waffe zu entladen. Das Projektil schlug dabei in die Decke der Gangway ein. Nach Medieninformationen begleitete der Personenschützer einen hochrangingen irakischen Diplomaten. CS

  • Tegel
  • 23.08.17
  • 12× gelesen
Blaulicht

Weniger Häftlinge

Moabit. Trotz „wachsender Stadt“ sitzen in Berliner Gefängnissen weniger Häftlinge ein als noch vor 15 Jahren. Ende 2016 waren es 3978 Menschen, überwiegend Männer. Mit 896 Personen sitzen die meisten Straftäter im Gefängnis Moabit ein, gefolgt von der Justizvollzugsanstalt Tegel (843), der JVA Heidering (606) und der JVA Plötzensee (439). KEN

  • Moabit
  • 23.08.17
  • 8× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus