Tegel - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Auto brennt in Kleingartenkolonie an der Ziekowstraße

Tegel. In der Nacht zum 2. Juli brannte ein Pkw in Tegel. Anwohner einer Kleingartenkolonie an der Ziekowstraße wurden gegen 2.15 Uhr durch einen Knall auf das brennende Auto aufmerksam. Alarmierte Feuerwehrleute löschten die Flammen. Ein danebenstehender Pkw wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt nun. asc

  • Tegel
  • 02.07.20
  • 34× gelesen

Maskenmuffel greift Polizisten an
Anzeigen nach Hausfriedensbruch

Ein 18-Jähriger hat am 24. Juni Polizisten verletzt, die von Sicherheitsmitarbeitern eines Elektronikmarktes in den Hallen am Borsigturm wegen Hausfriedensbruchs gerufen worden waren. Zuvor hatte der junge Mann mehrfach versucht, das Geschäft ohne den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu betreten. Nachdem er gegen 18 Uhr von den Sicherheitsmitarbeitern abgewiesen worden war, alarmierten diese die Polizei. Im Rahmen der Strafanzeigenaufnahme wegen Hausfriedensbruchs verweigerte der...

  • Tegel
  • 25.06.20
  • 92× gelesen

Vandalismus auf neuem Spielplatz

Tegel. Der neu gestaltete Spielplatz an der Eschachstraße ist noch vor seiner Eröffnung durch Vandalismus beschädigt worden. Bänke, Abfalleimer, Tischtennisplatten und Spielgeräte wurden mit Graffiti beschmiert. „Ich finde es sehr bedauerlich, dass der Spielplatz durch Schmierereien verunstaltet wurde, zumal eine Beseitigung sehr aufwendig und teuer ist. Dieses Geld wäre besser für den Bau und die Renovierung von weiteren Spielplätzen verwendet worden“, erklärt Baustadträtin Katrin...

  • Tegel
  • 03.06.20
  • 54× gelesen

Feuer zerstörte drei Lagerhallen an der Flohrstraße

Tegel. Bis zu 300 Feuerwehrleute waren am 10. Mai damit beschäftigt, den Brand mehrerer Lagerhallen an der Flohrstraße zu löschen. Die Feuerwehr war am Nachmittag zu einer brennenden Halle alarmiert worden. Der Brand weitete sich schnell auf Nachbargebäude aus. Dabei explodierten einige Propangasflaschen. Insgesamt drei Hallen wurden zerstört, vier weitere beschädigt. Laut Feuerwehr waren in den Hallen vor allem Holz und Möbel gelagert. Auch die Flughafenfeuerwehr unterstützte die...

  • Tegel
  • 12.05.20
  • 170× gelesen

1360 Euro für Raserei am Autobahntunnel

Tegel. Polizisten des Verkehrsdienstes haben am 6. Mai von 15.40 bis 22 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesautobahn 111 vor dem Tunnel Forstamt Tegel in Fahrrichtung Schulzendorfer Straße vorgenommen. „Spitzenreiter“ war ein Fahrzeug, das gegen 20.10 Uhr bei erlaubten 60 Stundenkilometern mit 127 km/h unterwegs war. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld von mindestens 1360 Euro, zwei Punkten in Flensburg und drei Monaten Fahrverbot rechnen. Insgesamt wurden in Tegel und bei einer...

  • Tegel
  • 12.05.20
  • 70× gelesen

Antisemitische Beleidigungen auf dem Tegeler See

Tegel. Ein 32-jähriger Mann muss sich wegen des Verdachts der antisemitischen Beleidigung verantworten. Er soll sich am 17. April gegen 14.30 Uhr auf dem Tegeler See, östlich der Insel Scharfenberg, mit seinem Motorboot einem Pärchen genähert haben, das zu diesem Zeitpunkt in einem Ruderboot saß, und dieses antisemitisch beschimpft haben. Nachdem er auf der Insel Baumwerder vor Anker gegangen war, überprüften Polizisten seine Personalien. Im Anschluss soll sich der Mann mit seinem Boot nochmals...

  • Tegel
  • 22.04.20
  • 106× gelesen

Lebenslang Verurteilter stirbt bei Gefängnisbrand in JVA Tegel

Tegel. In der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 39, ist am frühen 27. März ein 42-jähriger Strafgefangener ums Leben gekommen. Laut Feuerwehr brannten in einem Haftraum in der Teilanstalt 5 im vierten Stock eines achtgeschossigen Gebäudes Einrichtungsgegenstände. Die kurz nach 3 Uhr morgens alarmierte Feuerwehr fand den Mann, der eine lebenslange Haftstrafe absaß, leblos vor. 21 Personen mussten in der Anstalt anderweitig untergebracht werden. Nach gut zweieinhalb Stunden hatten die...

  • Tegel
  • 30.03.20
  • 162× gelesen

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 1.018× gelesen

Brandstiftung an der Otisstraße

Tegel. In der Nacht zum 21. März ist ein Auto auf einem Parkplatz an der Ecke Otisstraße und Seidelstraße in Brand gesteckt worden. Gegen 23.05 Uhr bemerkten Mitglieder einer Einsatzhundertschaft Flammen auf dem Beifahrersitz des PKW. Sie bekämpften diese mit einem Feuerlöscher. Die zwischenzeitlich alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer endgültig und konnte somit ein Übergreifen auf den gesamten Wagen verhindern. Die Ermittlungen dauern an. CS

  • Tegel
  • 24.03.20
  • 34× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.685× gelesen

Motorradfahrer schwer verletzt

Tegel. Ein 63-jähriger Motorradfahrer ist am 4. März bei einem Unfall auf der Berliner Straße schwer verletzt worden. Eine 53-Jährige Autofahrerin war gegen 12.40 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Karolinenstraße unterwegs. Kurz vor der Ernststraße wechselte sie einen Fahrstreifen nach rechts und kollidierte dort mit dem Zweiradfahrer, der in gleicher Richtung fuhr. In der Folge stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich an Rumpf, Armen und Beinen. CS

  • Tegel
  • 05.03.20
  • 35× gelesen

Polizei fahndet mit Fotos
Räuber überfällt Spedition in Tegel

Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der am 3. Mai 2019 eine Spedition an der Wittestraße überfallen haben soll. Der Tatverdächtige hatte in den Vormittagsstunden die Büroräume des Unternehmens betreten und dabei ein weißes Paket auf der Schulter getragen. Unter Vorhalten einer Pistole und eines Messers forderte er die Mitarbeiter zur Herausgabe von Geld auf. Anschließend flüchtete er mit der Beute, in einem schwarzgrauen...

  • Tegel
  • 03.03.20
  • 74× gelesen
Ein weißes Fahrrad erinnert an die verstorbene Radfahrerin.
  2 Bilder

Gefährliche Ampelschaltung sollte schon früher verändert werden
Zeugen zum tödlichen Unfall auf Holzhauser Straße gesucht

Der tödliche Unfall einer Radfahrerin am 31. Januar auf der Holzhauser Straße hat Folgen. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, der sich am 31. Januar gegen 12.15 auf der Holzhauser Straße ereignete. Dort bog ein Sattelzug, der in Richtung Berliner Straße fuhr, auf die Auffahrt zur Bundesautobahn 111 in Richtung Hermsdorfer Damm ein. Dabei erfasste er eine 79-Jährige, die auf dem Radweg in gleicher Richtung neben dem Lastwagen unterwegs war. Die Frau erlag am 3. Februar ihren schweren...

  • Tegel
  • 12.02.20
  • 164× gelesen

Autoraser werden Fußgänger

Tegel. Für zwei 18-jährige Autofahrer hatte ein von ihnen am 5. Februar auf der Berliner Straße veranstaltetes illegales Autorennen unangenehme Folgen. Die Autos der beiden waren einer Funkwagenbesatzung kurz vor 23 Uhr auf der Straße Am Borsigturm durch zügige Fahrweise aufgefallen. Das Rennen in Richtung Brunowstraße begann dann an der Kreuzung Berliner Straße/Ecke Veithstraße, nachdem die Ampel auf Grün schaltete. Der Einsatzwagen hatte Mühe, mit rund 90 Stundenkilometern den beiden...

  • Tegel
  • 07.02.20
  • 84× gelesen

Radfahrerin schwer verletzt

Tegel. Eine 79-jährige Radfahrerin ist am 31. Januar auf der Holzhauser Straße von einem rechtsabbiegenden Sattelzug schwer verletzt worden. Dessen 42-jähriger Fahrer war gegen 12.15 Uhr in Richtung Berliner Straße unterwegs und bog rechts in die Auffahrt der Bundesautobahn 111 in Richtung Ausfahrt Hermsdorfer Damm ab. Dabei erfasste er die Seniorin, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg neben dem Sattelzug fuhr. CS

  • Tegel
  • 03.02.20
  • 66× gelesen
  •  1

27-Jähriger trat auf Kind ein und zerstörte mehrere Handys
Gewaltexzess ohne ersichtlichen Grund in Tegel

Polizisten haben am späten Nachmittag des 21. Januar an der Holzhauser Straße einen 27-jährigen Mann festgenommen, der zuvor mit exzessiver Gewalt ohne ersichtlichen Grund auf mehrere Personen losgegangen war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 27-Jährige zunächst einen Vater und dessen vierjährigen Sohn an der Treppe zum U-Bahnhof Tegel angegriffen haben. Zeugenaussagen zufolge hat der Tatverdächtige den 52-Jährigen von hinten gestoßen, sodass dieser beinahe die Treppe hinunterstürzte....

  • Tegel
  • 23.01.20
  • 144× gelesen

Graffitis an der Schallschutzwand
Riskante Flucht über Autobahn und Gleise

Polizisten haben am frühen 21. Januar zwei Graffitisprayer in Tegel festgenommen. Auf einer Streifenfahrt kurz vor 2 Uhr morgens auf dem Hermsdorfer Damm sahen Polizeibeamte zwei Graffitisprayer an der Schallschutzwand der Bundesautobahn 111. Als die beiden Tatverdächtigen die Einsatzkräfte bemerkten, flüchteten sie über die Autobahn und zwangen dabei einen Lkw zur Gefahrenbremsung mit Ausweichbewegung. Nach dem Überqueren der Autobahn setzten sie ihre Flucht über den Hermsdorfer Damm in...

  • Tegel
  • 22.01.20
  • 115× gelesen

Zusammenstoß nach Überholmanöver
Tödlicher Unfall auf der Bernauer Straße

Eine 65-jährige Frau ist am 21. Januar bei einem Unfall auf der Bernauer Straße ums Leben gekommen. Nach Zeugenangaben war eine 37-Jährige gegen 13.25 Uhr mit ihrem Auto auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße unterwegs. Kurz vor dem Kamener Weg fuhr sie in den Gegenverkehr, um an einem haltenden BVG-Bus der Linie X33 vorbeizufahren. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen, der die Bernauer Straße in Richtung Holzhauser Straße befuhr. Die Autofahrerin...

  • Tegel
  • 22.01.20
  • 740× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 542× gelesen

Schwerverletzter bei Unfall am Flughafen Tegel

Tegel. Ein 28-jähriger Mann ist bei einem Unfall am Flughafen Tegel am 10. Dezember schwer verletzt worden. Gegen 11 Uhr verlor ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus noch ungeklärter Ursache an der zentralen Vorfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Anschließend soll sein Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit den 28-jährigen Fußgänger angefahren haben. Danach kollidierte der Pkw mit einem anderen Auto und einem Lkw, der seinerseits in einen weiteren Pkw geschoben wurde. Rettungskräfte brachten den...

  • Tegel
  • 11.12.19
  • 546× gelesen

Lack-Angriff auf Justiz-Basar

Tegel. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt wegen eines Angriffs auf den Weihnachtsbasar der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 39, am 23. November. Gegen 13.15 Uhr fuhren mehrere maskierte Personen auf Fahrrädern an dem Basar vorbei und warfen mit rosafarbenem Lack gefüllte Christbaumkugeln in Richtung des Eingangstores. Eine 29 Jahre alte Besucherin des Marktes wurde an der Kleidung und an den Haaren getroffen, abgestellte Fahrräder, Schilder, ein Zaun und...

  • Tegel
  • 27.11.19
  • 59× gelesen

Wildschwein von seinen Qualen erlöst

Tegel. Mit einem Schuss aus seiner Dienstwaffe hat ein Polizist am 24. November ein bei einem Unfall auf der Bernauer Straße schwer verletztes Wildschwein von seinen Qualen erlöst. Gegen 12.20 Uhr war ein 80-jähriger Autofahrer auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße unterwegs, als einige Meter vor der „Wasserwerkskurve“ das Wildschwein von links aus dem Wald auf die Straße lief. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Nach dem Unfall schleppte sich das Tier verletzt in...

  • Tegel
  • 25.11.19
  • 85× gelesen

Missbrauch im Judoverein

Tegel. Die Polizei hat schon am 18. November einen Haftbefehl gegen einen 42-jährigen Judotrainer aus Tegel vollstreckt. Der Mann soll seit 2006 Kinder und Jugendliche sowie Schutzbefohlene in mindestens 23 Fällen zum Teil schwer sexuell missbraucht haben. Der Haftbefehl stützt sich auf Wiederholungsgefahr. Der Tatverdächtige war seit 2007 Vorsitzender eines von ihm gegründeten Judovereins in Tegel. Im Rahmen seiner Trainertätigkeit soll es – wie erst jetzt bekannt wurde – bereits seit 2006 bis...

  • Tegel
  • 21.11.19
  • 527× gelesen

6900 Stunden für die Sicherheit

Tegel. Die ehrenamtlichen Helfer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Reinickendorf haben in der abgelaufenen Saison 6913 Stunden für die Sicherheit auf dem Tegeler See erbracht. Gleich zu Beginn der Saison am Osterwochenende mussten sie zu mehreren Einsätzen auf das Wasser. Dabei wurde unter anderem ein Jollenkreuzer vor dem Sinken bewahrt. Insgesamt gab es in der Saison 14 Einätze nach einer Alarmierung. Dazu kamen Absicherungen von Sportveranstaltungen auf dem See. Kummer...

  • Tegel
  • 06.11.19
  • 28× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.