Motorradfahrer schwer verletzt

Tegel. Ein 34-jähriger Motorradfahrer ist am 20. Mai bei einem Unfall auf der Bernauer Straße schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen war er gegen 20.50 Uhr auf der Bernauer Straße in Richtung Spandau unterwegs und überholte linksseitig, im Gegenverkehr, mehrere an einer roten Ampel wartende Fahrzeuge. Ein 48-jähriger Auto-Fahrer, der offensichtlich bei grün nach links in den Bocholter Weg abbog, stieß mit dem überholenden Kradfahrer zusammen. Der 34-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Weitere Verletzte gab es nicht. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.