Tödlicher Verkehrsunfall

Tegel. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 16. Juli auf der Bernauer Straße. Dabei kam ein Motorradfahrer ums Leben. Der 25-Jährige war gegen 12 Uhr in der Bernauer Straße Richtung Spandau unterwegs – laut Zeugenaussagen mit sehr hoher Geschwindigkeit. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr und stieß mit dem Mercedes einer 58-Jährigen zusammen. Der junge Mann wurde etliche Meter durch die Luft geschleudert und prallte dann gegen einen Baum. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Autofahrerin erlitt eine Rippenprellung und einen Schock, die Bernauer Straße blieb mehrere Stunden gesperrt. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.