Auszeichnung für Floorball-Trainer

Berlin: Vereinsheim des VfL Tegel | Tegel. Für ihre besonderen Verdienste und langjährig erfolgreiche Tätigkeit im Kinder- und Jugendsport wurden die Floorball-Trainerinnen Heike Lehmhagen und Michaela Hildebrandt vom VfL Tegel für ihr ehrenamtliches Engagement vom Landessportbund Berlin (LSB) ausgezeichnet. Die so genannte „Sportjugend Gratia“ in Bronze war den beiden Trainerinnen von Thomas Dollase, dem Vizepräsident der Sportjugend des LSB, und Mathias Stolp, dem Abteilungsleiter der Sportjugend, am Freitag, 6. November überreicht worden. Im Rahmen dieser Verleihung betonte Dollase, dass der verbandlich organisierte Sport den Ehrenamtlichen seinen hohen gesellschaftspolitischen Rang und seine Unabhängigkeit verdanke. Allein in Berlin leisten fast 60.000 Freiwillige in rund 2000 Berliner Sportvereinen jährlich unzählige Stunden ehrenamtliche Arbeit, rund zwei Drittel davon im Kinder- und Jugendsport. min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.