Landessportbund Berlin

Beiträge zum Thema Landessportbund Berlin

Sport
Beim  Familiensportfest in Lichterfelde kann auch Discgolf gespielt werden.

Lichterfelde: Großes Familiensportfest kommt in die Kieze
Von Discgolf bis Floorball

von Karla Rabe Das große Familiensportfest des Landessportbunds Berlin (LSB) findet in diesem Jahr coronabedingt in kleinerer Form und an mehreren Standorten statt. Nach der langen Lockdown-Phase möchten der LSB, die Bezirkssportbünde und viele Sportvereine in besonderer Weise auf die vielen tollen Angebote der Berliner Vereine aufmerksam machen. Das Familiensportfest geht deshalb heraus aus dem Olympiapark und hinein in die Bezirke. Im Bezirk wird das Stadion Lichterfelde zum Treffpunkt für...

  • Lichterfelde
  • 25.07.21
  • 34× gelesen
Sport

Hochwasser: für Vereine spenden

Berlin. Der Landessportbund Berlin (LSB) beteiligt sich wie die anderen 15 Landessportbünde am bundesweiten Spendenaufruf des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB). „Die aktuelle Hochwasserkatastrophe betrifft auch in erheblichem Maße die Sportvereine“, so LSB-Präsident Thomas Härtel. Der DOSB hat bereits 100 000 Euro als Basishilfe bereitgestellt. Denkbar als Hilfe sind auch Vereinspatenschaften. Bereits 2013 hatte der DOSB beim damaligen Hochwasser betroffene Vereine unterstützt. Infos zum...

  • Westend
  • 20.07.21
  • 23× gelesen
Sport

Familiensportfest an zehn Orten
Wegen der Corona-Pandemie findet Veranstaltung in diesem Jahr dezentral statt

Das große Familiensportfest des Landessportbunds Berlin (LSB) findet in diesem Jahr coronabedingt in kleinerer Form und an zehn Orten in den Bezirken statt. Beim letzten Familiensportfest 2019 kamen über 90.000 Besucher in den Olympiapark am Olympiastadion. 2020 musste die Vereinsschau wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Am 22. August findet das Fest an zehn Orten von 11 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Mit dem Sportfest wollen die Bezirkssportbünde und viele Sportvereine nach der...

  • Westend
  • 16.07.21
  • 79× gelesen
Sport

Engagiert gegen Gewalt und Missbrauch
Landessportbund verleiht erstmals Kinderschutzsiegel an Vereine und Verbände

Der Landessportbund hat den ersten vier Verbänden und Vereinen das von ihm 2020 initiierte Kinderschutzsiegel verliehen. In einer virtuellen Veranstaltung übergaben kürzlich LSB-Präsident Thomas Härtel und weitere Verbandsfunktionäre das Siegel an den Landestanzsportverband Berlin, den Berliner Turn- und Freizeitsportbund, den Turnverein Waidmannslust und den HC Argo 04 Charlottenburg. Im Landestanzsportverband sind 60 Tanzvereine organisiert. Der Berliner Turn- und Freizeitsportbund ist mit...

  • Charlottenburg
  • 07.07.21
  • 49× gelesen
Sport

Drei Monate lang kostenlos trainieren
Seit zehn Jahren fördert Landessportbund Kinder mit dem Programm „Berlin hat Talent“

Das 2011 gemeinsam von Landessportbund Berlin (LSB) und Senat ins Leben gerufene Förderprogramm für Kinder „Berlin hat Talent“ (BHT) feiert zehnjähriges Jubiläum. Ursprünglich war das Programm darauf ausgerichtet, Talente für den Leistungssport zu entdecken. Später kamen Bewegungsfördergruppen und ein Inklusionskonzept hinzu. Mittlerweile haben mehr als 60.000 Kinder der dritten Klasse am Programm teilgenommen. LSB-Präsident Thomas Härtel nennt „Berlin hat Talent“ ein „Leuchtturm-Programm für...

  • Charlottenburg
  • 04.07.21
  • 89× gelesen
Sport

Ohne sie geht gar nichts im Sport

Berlin. Zum Aktionstag „Berlin sagt Danke!“ von Senat und Abgeordnetenhaus für alle Ehrenamtlichen hat LSB-Präsident Thomas Härtel auch den rund 60 000 Ehrenamtlichen in den Sportvereinen für ihr Engagement gedankt. „Ohne Euch geht nichts“, sagte Härtel. Die freiwilligen Helfer leisten etwa 16 Millionen Arbeitsstunden pro Jahr. Sie führen und verwalten Sportvereine, leiten das Training, betreuen Kinder und Jugendliche und organisieren den Wettkampf- und Spielbetrieb. Wie in den vergangenen...

  • Charlottenburg
  • 01.07.21
  • 18× gelesen
Bildung
Das Kombibad Gropiusstadt in der Lipschitzallee 27-33 in Neukölln ist eine von zwölf Schwimmhallen, in denen Kinder in den Ferien schwimmen lernen und ihr Seepferdchen machen können.

Seepferdchen im Sommer
Landessportbund und Senat organisieren Intensivkurse für Grundschüler

In zwölf Schwimmhallen können Grundschüler in den Sommerferien schwimmen lernen und das Schwimmabzeichen ablegen. Die Schwimm-Intensivkurse sind für Schüler der dritten und vierten Klasse, die wegen Corona keinen Schwimmunterricht hatten und so kein Seepferdchen oder Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben haben. In Ausnahmefällen dürfen auch Schüler der fünften und sechsten Klasse teilnehmen. Mit dem Bronzeabzeichen gelten Kinder als sichere Schwimmer. Sie müssen dafür innerhalb von 15...

  • Mitte
  • 19.06.21
  • 192× gelesen
  • 1
Sport

Endspurt bei „Sterne des Sports“

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Sportvereine für den Wettbewerb „Sterne des Sports“ bewerben. Die Berliner Volksbank und die Landessportbünde Berlins und Brandenburgs suchen engagierte Sportvereine, „die in besonderer Weise zum Gemeinwohl beitragen“. Den Gewinnern winken Sterne-Pokale und Geldprämien in Höhe von insgesamt 14.200 Euro sowie die Chance auf weitere Preisgelder, falls die nächste Wettbewerbsrunde erreicht wird. Bewerbungen sind ausschließlich online unter...

  • Mitte
  • 18.06.21
  • 11× gelesen
Sport
Als Präsident des Landessportbundes Berlin ist Thomas Härtel sozusagen Berlins oberster Sportler.

Sport ist Teil der Lösung
Der Präsident des Landessportbundes Thomas Härtel über die Corona-Pandemie und ihre Folgen für Vereine

Thomas Härtel war viele Jahre Sportstaatssekretär im Senat und ist seit 2018 Präsident des Landessportbundes Berlin, der mit rund 672.000 Mitgliedern größten gemeinnützigen Organisation in Berlin. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporter Dirk Jericho fordert er von der Politik mehr Verständnis für den Sport. Der Breiten- und Vereinssport hat in den zurückliegenden Monaten mächtig gelitten, jetzt lockert der Senat endlich ein wenig die strengen Beschränkungen. Hätte das nicht schon viel früher...

  • Charlottenburg
  • 08.06.21
  • 162× gelesen
Sport
Isabelle Giehler und Milan Schnitzler sind seit 2008 Mitglied im PSV Olympia Berlin und absolvieren dort derzeit ihren Bundesfreiwilligendienst.
4 Bilder

Training im Livestream und mit selbst gebauten Puppen
Die Judoabteilung des PSV Olympia Berlin zeigt sich kreativ in der Corona-Krise

Wie können Sportvereine ihre Mitglieder an sich binden, wenn sich über viele Monate keine Gruppen zum Trainieren treffen dürfen? Auf diese Frage musste auch der PSV Olympia Berlin eine Antwort finden. Die Judoabteilung stellte mit viel Aufwand ein Live-Training auf die Beine und bewies auch darüber hinaus Kreativität. Deren Leiter Martin Rumpf (44) kennt da einen Motivationstrick. Am besten lassen sich Judokämpfer seiner Auskunft nach mit der Vorbereitung auf die nächste Gürtelprüfung zum...

  • Johannisthal
  • 06.06.21
  • 72× gelesen
Sport
Steffen Sambill ist neuer Geschäftsführer der Sportjugend Berlin.

Neuer Chef der Sportjugend

Berlin. Steffen Sambill ist neuer Geschäftsführer der Sportjugend Berlin. Der 42-Jährige übernimmt den Job von Jürgen Stein, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Sambill engagiert sich schon lange ehrenamtlich in der Sportjugend und war seit 2009 Mitglied im Vorstand und seit 2017 deren Vorsitzender. „Steffen Sambill und ich arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich im Präsidium des Landessportbunds zusammen“, sagt der Chef des Landessportbundes, Thomas Härtel. DJ

  • Charlottenburg
  • 07.05.21
  • 141× gelesen
  • 1
Sport

Zur Zukunft des Olympiageländes

Westend. Am 8. Mai veranstaltet das Landesdenkmalamt Berlin einen ganztägigen Workshop zum Thema „Das Olympiagelände Berlin – Erbe, Nutzung, Vermittlung“. Darin geht es die Herausforderungen im Umgang mit dem Olympiagelände Berlin. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Landessportbund Berlin ausgerichtet. Eröffnet wird sie von Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport, und Gerry Woop, Staatssekretär für Europa. Der Workshop ist als Online-Veranstaltung ausgerichtet und auf dem...

  • Westend
  • 04.05.21
  • 31× gelesen
Sport

Vereinssport ist jetzt Kulturerbe

Berlin. Die Deutsche Unesco-Kommission hat die „Gemeinwohlorientierte Sportvereinskultur” in Deutschland in das bundesweite Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe aufgenommen. Damit würdigt die Kommission vor allem die Integrationskraft und das ehrenamtliche Engagement im Vereinssport. In Deutschland gibt es rund 90 000 Sportvereine mit einer Million Mitgliedern. Sie „engagieren sich ehrenamtlich im Training, im Wettkampf oder in der Spielleitung“, heißt es. „Sportvereine schaffen soziale Räume,...

  • Mitte
  • 02.04.21
  • 63× gelesen
Sport

Landessportbund schlägt Alarm
Erstmals seit 13 Jahren gehen die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen zurück

Die Sportvereine haben im Coronajahr 2020 knapp fünf Prozent ihrer Mitglieder verloren. Wie der Landessportbund Berlin (LSB) mitteilt, waren am 1. Januar 2021 in Berlin 662.076 Menschen in Sportvereinen organisiert. Das sind 33.117 Mitglieder (4,8 Prozent) weniger, die wegen der Pandemie ausgetreten sind. „Wir bedauern jeden einzelnen Austritt“, sagt LSB-Präsident Thomas Härtel. Er fordert daher „dringendst Öffnungen für mehr Sport, nicht nur für unsere Mitglieder in den Vereinen, sondern auch...

  • Mitte
  • 28.03.21
  • 110× gelesen
Sport

Kostenloses Angebot in den Osterferien
Sportjugend organisiert Schwimmkurse im Kombibad Spandau-Süd*

*Achtung: Aktualisierung Der Landessportbund hat am Dienstag, 23. März, 2021 alle geplanten Schwimmkurse in den Osterferien abgesagt. Die Sportjugend Berlin im Landessportbund organisiert Schwimm-Intensivkurse für Kinder der vierten bis sechsten Klasse in den Osterferien. Das Angebot wird von den Senatsverwaltungen für Inneres und Sport sowie Jugend, Bildung und Familie gefördert und von den Berliner Bäder-Betrieben unterstützt. Es findet zwischen 29. März und 9. April im Kombibad Spandau-Süd...

  • Spandau
  • 22.03.21
  • 128× gelesen
  • 1
Sport

Kostenloses Angebot im Stadtbad
Sportjugend veranstaltet Schwimmkurse in den Osterferien*

*Achtung: Aktualisierung Der Landessportbund hat am Dienstag, 23. März, 2021 alle geplanten Schwimmkurse in den Osterferien abgesagt. Die Sportjugend Berlin im Landessportbund organisiert während der Osterferien Schwimm-Intensivkurse für Kinder der Schulklassen vier bis sechs. Für Reinickendorf gibt es insgesamt fünf Gruppentermine. Sie finden alle, jeweils zu unterschiedlichen Uhrzeiten, zwischen dem 29. März und 9. April im Stadtbad Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm 142D, statt und...

  • Reinickendorf
  • 20.03.21
  • 69× gelesen
Sport
Am 29. März starten Schwimmkurse für Grundschüler.

Kinder lernen schwimmen
Kostenlose Intensivkurse für Grundschüler im April*

*Aktualisierung 23.3.2021: Aufgrund des anhaltend hohen Infektionsgeschehens können die Kurse leider nicht stattfinden! Der Landessportbund plant, in den Sommerferien wieder Schwimmintensivkurse anzubieten. Landessportbund und Senat organisieren zu Ostern Intensivkurse für Schüler der vierten bis sechsten Klassen. Vom 29. März bis 9. April kann das Schwimmabzeichen nachgeholt werden. Viele Kurse waren wegen Corona im vergangenen und in diesem Schuljahr ausgefallen. Die Kurse sind für Schüler,...

  • Mitte
  • 18.03.21
  • 1.028× gelesen
Sport

Schwimmkurse in den Osterferien

Wedding. Für die kostenlosen Schwimmkurse vom Landessportbund und dem Senat in den Osterferien gibt es im Kombibad Mitte an der Seestraße 80 noch freie Plätze. Die Kurse sind für Schüler der 4. bis 6. Klasse. Alle Kurse finden sich hier: www.schwimmkurse-sportjugend.de/mitte-tiergarten-wedding/kombibad-seestrasse. uk

  • Wedding
  • 17.03.21
  • 33× gelesen
  • 1
Sport

Freie Plätze in Schwimmkursen

Schöneberg. In den Osterferien bieten Landessportbund und Senat wieder kostenlose Schwimmkurse an. In der Sport- und Lehrschwimmhalle beim Verein BSV Friesen 1895 sind noch Plätze frei. Die Kurse sind für Schüler der 4. bis 6. Klasse gedacht. Infos zu den Kurszeiten und Anmeldung: www.schwimmkurse-sportjugend.de/tempelhof-schoeneberg/sport-und-lehrschwimmhalle-schoeneberg. uk

  • Schöneberg
  • 17.03.21
  • 46× gelesen
  • 1
Sport
Die Sporthalle des Vereins Sport-Gesundheitspark Berlin am Standort Forckenbeckstraße ist verwaist.
2 Bilder

Endlich wieder Aktivität
Sport-Gesundheitspark fordert Öffnung für Vereinssport

Der Sport-Gesundheitspark Berlin ist einer der größten Gesundheitssportvereine mit fünf Standorten in der Stadt. Der Verein mit Sitz im Turnhaus am Olympiapark macht sich jetzt für eine baldige Öffnung des Vereinssports stark. Ein besonderer Fokus sollte laut dem Vorstandsvorsitzenden Peter Hanisch, Ehrenpräsident des Landessportbundes Berlin (LSB), auf der zügigen Wiederaufnahme von Breiten- und Gesundheitssport liegen. Viele Menschen könnten durch die langanhaltende Bewegungsarmut nicht nur...

  • Wilmersdorf
  • 02.03.21
  • 76× gelesen
Sport

Sportvereine verlieren Mitglieder
Bezirkssportbünde fordern konkrete Planungen für die Zeit nach dem Lockdown

Die Sportvereine haben im Coronajahr 2020 zwischen 30.000 und 50.000 Mitglieder verloren. Das meldet der Landessportbund nach ersten Auswertungen. „Wir können zurzeit noch keine verbindlichen Aussagen treffen, der Trend ist aber klar zu erkennen“, sagt LSB-Sprecher Oliver Weiß. 90 Prozent der Großsportvereine mit mehr als 2000 Mitgliedern haben im Durchschnitt rund acht Prozent ihrer Mitglieder verloren. Für den gesamten Vereinssport in Berlin prognostiziert der LSB einen Mitgliederrückgang...

  • Mitte
  • 02.03.21
  • 157× gelesen
Leute
Helga Getz (1929-2021).

Ein Leben für den Sport
Trauer um Helga Getz

Am 1. Februar starb Helga Getz. Zwei Monate vor ihrem 92. Geburtstag. Helga Getz war von 1992-1999 als Mitglied der CDU-Fraktion Spandauer Bezirksverordnete. Die Wahlperiode ab 1995 eröffnete sie als Alterspräsidentin. Bis zu ihrem Ausscheiden war sie danach Vorsitzende des Sportausschuss. "Ein Leben für den Sport" stand auch über der Würdigung ihres Heimatvereins, der Sportfreunde Kladow. 1974 gründete sie mit acht Frauen die Gymnastikabteilung, der sie danach 34 Jahre vorstand. Die...

  • Gatow
  • 21.02.21
  • 62× gelesen
Sport

Union überrundet Hertha BSC

Köpenick. Die Bundesligaprofis vom 1. FC Union liegen in der Tabelle weit vor Hertha BSC. Jetzt sind die Eisernen auch größter Sportverein Berlins und liegen mit insgesamt 37 360 Mitgliedern vor Hertha (37 192 Mitglieder). Das ergab die neue Mitgliederstatistik des Landessportbunds (LSB). Der 1. FC Union konnte in der Pandemie 2215 neue Mitglieder gewinnen, Hertha 481. Hinter dem 1. FC Union und Hertha BSC folgen auf den Plätzen drei, vier und fünf der Deutsche Alpenverein Sektion Berlin...

  • Köpenick
  • 11.02.21
  • 39× gelesen
Sport

Übungsleiter auf Spielplätzen einsetzen?

Wilmersdorf. Zu den Verlierern in der Corona-Pandemie gehören auch die Sportvereine. Nach Aussagen des Landessportbundes verzeichnen viele Vereine teilweise einen starken Mitgliederrückgang. Die bisherigen Angebote der Vereine können nicht stattfinden, viele Übungsleiter haben daher freie Kapazitäten. Die SPD-Fraktion in der BVV schlägt daher vor, Übungsleiter in der Corona-Zeit auf Spielplätzen einzusetzen. Sie könnten dort als Ansprechpartner fungieren und sobald die Kontaktbeschränkungen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.02.21
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.