ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Politik
v.r.n.l.: Sebastian Herges von der Anwohnerinitiative „BerlinerBäumeWässerer“, Leiter des Umwelt- und Naturschutzamtes, Tillmann Albinus und Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, Berthold Zenner

Ehrenamt
Bezirksamt Reinickendorf empfängt BerlinerBäumeWässerer

Die in Neukölln entstandene Anwohnerinitiative „BerlinerBäumeWässerer“ will nun stadtweit aktiv werden. Heute warben sie in Reinickendorf für ihr Anliegen und wurden vom Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, Berthold Zenner und dem Leiter des Umwelt- und Naturschutzamtes, Tillmann Albinus empfangen. Dass es den Straßenbäumen in der Berliner Innenstadt immer schlechter geht, wollen Lukas Jülich und Sebastian Herges aus Neukölln nicht einfach hinnehmen. Mit ihren privat durchgeführten...

  • Bezirk Neukölln
  • 13.10.21
  • 30× gelesen
Politik

Freiwilligenpässe für 31 Engagierte

Berlin. Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) hat 31 Berliner für ihr besonderes Engagement mit dem Freiwilligenpass ausgezeichnet. Die Ehrenamtlichen wurden für diese Ehrung von insgesamt 15 Organisationen vorgeschlagen. In diesem Jahr bekommen Menschen die Urkunde, die sich besonders in der Zeit der Pandemie engagiert haben. Der Freiwilligenpass ist eine Anerkennung und gleichzeitig ein Kompetenznachweis des ehrenamtlichen Engagements. Für Schüler gibt es einen...

  • Mitte
  • 12.10.21
  • 17× gelesen
Soziales

Förderung für Kiezprojekte beantragen

Lichtenberg. Dem Bezirk stehen 2021 noch finanzielle Mittel aus dem Senatsprogramms FEIN (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) zur Verfügung, die auf eine Vergabe warten. Insgesamt waren es in diesem Jahr 60 500 Euro, mit denen Nachbarschaftsprojekte gefördert wurden und werden. Beantragt werden können Fördermittel von maximal 2000 Euro von Bürgern, Vereinen und Institutionen. Unterstützt werden Projekte, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Bewältigung der Corona-Krise...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 11.10.21
  • 7× gelesen
Sport
Bürgermeister Michael Grunst (2. von links) zeichnete Vorstandsmitglieder des Bezirkssportbundes mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Bezirkstaler für Ehrenamtliche
Lichtenberg würdigt engagierte Vereinsmitglieder

Das Bezirksamt hat den „Lichtenberger Bezirkstaler“ an den Bezirkssportbund und ehrenamtlich Engagierte aus Sportvereinen verliehen. Stellvertretend für die Sportvereine wurden 50 Vereinsmitglieder geehrt, die bereits lange Zeit ehrenamtlich aktiv sind, zum Beispiel als Kassenwart, Schriftführer oder als Ehrenamtliche in der Geschäftsstelle eines Vereins. Zusätzlich wurden auch Vorsitzende von Sportvereinen stellvertretend für alle im Bezirkssport ehrenamtlich Tätigen geehrt. Das Bezirksamt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.10.21
  • 24× gelesen
Soziales

„Tag des Ehrenamtes“
NP sucht wahre Alltagshelden und belohnt ehrenamtliche Tätigkeit mit 10 x 500 Euro

Bereits seit einigen Jahren unterstützt NP – der Nahversorger aus dem Hause der EDEKA Minden-Hannover – Institutionen oder Vereine, u. a. mit der Pfandspende oder dem Wettbewerb „NP hilft!“. Auch in diesem Jahr steht zum vierten Mal in Folge der persönliche Einsatz von Einzelpersonen im Fokus. Im Rahmen der Aktion zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember geht es um wahre Alltagshelden, die sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft engagieren. Zehn Personen sollen mit je 500 Euro...

  • Falkenberg
  • 07.10.21
  • 27× gelesen
Kultur
Aufs Treppchen: Bürgermeister Stephan von Dassel (mitte) mit den Ausgezeichneten.

Höchste Ehre fürs Ehrenamt
Bezirk vergibt sechs Verdienstmedaillen

Sechs Frauen und Männer sind mit der Bezirksverdienstmedaille geehrt worden. Sie ist die höchste Auszeichnung in Mitte für ehrenamtliches Engagement. Ebru Schaefer organisiert seit 2016 jedes Jahr eine Weihnachtsaktion für finanziell Schwache. Finanziert über Spenden packt sie Überraschungstüten und verteilt sie über Sozialeinrichtungen im Bezirk. Selbst im Corona-Jahr gelang es Schaefer, 2255 Weihnachtsbeutel an bedürftige Menschen und Obdachlose in 27 Anlaufstellen zu verschenken. Mit den...

  • Mitte
  • 04.10.21
  • 33× gelesen
Sport
Bereits am 7. August unterzeichneten die beiden Vereinsvorstände die Absichtserklärung zur Kooperation vorm Vereinshaus Adlermühle: (v. li. n. re.) Rainer Bartsch, zweiter Vorsitzende beim TSV, und Ralf Willnow, der erste Vorsitzende, sowie für den BSV Friesen der Vorsitzende Jürgen Peters und sein Stellvertreter Nils Dehne.

Zwei Sportvereine kooperieren
TSV Tempelhof-Mariendorf und BSV Friesen 1895 wollen Ressourcen teilen

Sportvereine haben unter der Pandemie enorm gelitten und Mitglieder verloren. Gerade geht es wieder aufwärts. Um künftig krisenfester zu sein, wollen nun zwei Traditionsvereine enger kooperieren. Schon am 7. August unterzeichneten der Breitensportverein TSV Tempelhof-Mariendorf und der Schwimmverein BSV Friesen 1895 eine entsprechende Absichtserklärung. Was genau geplant ist, wollten die Vereine zunächst den Mitgliedern in Ruhe erläutern. Kürzlich gingen sie mit ihren Plänen an die...

  • Mariendorf
  • 01.10.21
  • 36× gelesen
Soziales

Im Einsatz für Kranke
Marzahn-Hellersdorf sucht Patientenfürsprecher für mehrere Krankenhäuser

Patientenfürsprecher haben die Aufgabe, Patienten bei Beschwerden über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus zur Seite zu stehen. Sie vertreten deren Anliegen gegenüber dem Krankenhausträger und vermitteln. Es handelt sich dabei um eine ehrenamtliche Tätigkeit, wofür eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird. Für die neue Legislaturperiode (2021 bis 2026) werden Patientenfürsprecher für das Vivantes-Klinikum Kaulsdorf, das Unfallkrankenhaus Berlin, die Arona-Klinik...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 29.09.21
  • 24× gelesen
Soziales
Heidi Graf, Barbara Wacker und Cristian Dubs (von links) bringen in der Freiwilligenagentur Pankowerinnen und Pankower, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, und jene, die Unterstützung suchen, zusammen.

Die Bereitschaft zu helfen nimmt zu
Sie bringen Helfer und Hilfe suchende Menschen zusammen

Seitdem die pandemiebedingten Beschränkungen gelockert sind, melden sich auch immer mehr Menschen, die sich im Bezirk Pankow freiwillig engagieren möchten. „Jede Woche registrieren sich mindesten fünf Menschen, die sich als Ehrenamtliche auf unserer Website anmelden“, berichtet Heidi Graf, Koordinatorin der Freiwilligenagentur Pankow. Im September, dem Monat, in dem die Berliner Freiwilligentage stattfanden, waren es sogar etwa zehn in einer Woche. Dass die Hilfsbereitschaft in Pankow größer...

  • Bezirk Pankow
  • 28.09.21
  • 28× gelesen
Soziales

Vermittler und Berater gleichermaßen
Patientenfürsprecher für die Kliniken in Treptow-Köpenick gesucht

Patientenfürsprecher haben die Aufgabe, Patienten bei Beschwerden über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus zur Seite zu stehen. Sie vertreten deren Anliegen gegenüber dem Krankenhausträger und vermitteln. Es handelt sich dabei um eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird. Für die neue Legislaturperiode werden derzeit Patientenfürsprecher für die Klinken im Bezirk gesucht. Gewählt werden diese durch die...

  • Treptow-Köpenick
  • 25.09.21
  • 19× gelesen
Umwelt
Tara Rödel leitet die NABU-Bezirksgruppe Treptow-Köpenick. Sie und ihre Mitstreiter sammeln Müll ein, bringen Nistkästen an, reparieren Krötenzäune und retten Rehkitze.

Ein Stück Umwelt retten
Tara Rödel leitet ehrenamtlich die NABU-Gruppe im Bezirk

Seit einem Jahr gibt es in Treptow-Köpenick eine neue bezirkliche Gruppe des Naturschutzbundes (NABU). Tara Rödel aus Friedrichshagen hat sie gegründet und leitet sie seitdem auch. „Die alte Gruppe war in den vergangenen Jahren immer weiter geschrumpft und schließlich eingeschlafen. Das wollte ich ändern, weil mir Naturschutz schon immer am Herzen lag“, erzählt die 53-Jährige, die vom Freiwilligenzentrum Sternenfischer als „Stern des Monats September“ vorgestellt wurde. Nach ihrem Abitur begann...

  • Treptow-Köpenick
  • 21.09.21
  • 30× gelesen
Soziales

Neues Programm für Senioren

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die neue Internetseite „60plus in Charlottenburg-Wilmersdorf“ ist online. Unter 60plus-in-charlottenburg-wilmersdorf.de gibt es jetzt alle Informationen und Angebote für ältere Menschen im Bezirk, die es bisher nur im gedruckten Seniorenprogramm gab. Darüber hinaus sind auf der Seite alle relevanten Informationen für ältere Menschen aus dem Bezirk zu finden. Dazu gehört unter anderem eine Übersicht über die verschiedenen Wohnmöglichkeiten für Senioren, vielfältige...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.09.21
  • 24× gelesen
SportAnzeige
Alle Handballer freuen sich, wieder in der Halle trainieren und spielen zu dürfen.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021
25.000 Euro für Berliner Sportvereine – mitmachen und gewinnen

Der 5. lekker Vereinswettbewerb läuft, alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin können sich weiterhin anmelden. Die Teilnahme lohnt sich, immerhin geht es um insgesamt 25.000 Euro, die der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie für die Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte zur Verfügung stellt. Unterstützung, die die Vereine gut gebrauchen können. Jedes Jahr bewerben sich auch Berliner Handballvereine beim lekker Vereinswettbewerb. Wir haben mit Theresa...

  • Reinickendorf
  • 06.09.21
  • 501× gelesen
Soziales

Patientenfürsprecher gesucht

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum Herbst 2021 werden für die neue Legislaturperiode Patientenfürsprecher für die Krankenhäuser des Bezirks gesucht. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben des Landeskrankenhausgesetzes (LKG) und des Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG), ist es Aufgabe der Patientenfürsprecher, Patienten bei Beschwerden über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus zur Seite zu stehen, deren Anliegen gegenüber den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.09.21
  • 23× gelesen
Soziales

Preise verliehen fürs Ehrenamt

Charlottenburg. Gleich drei Mierendorff-Insulaner sind mit dem diesjährigen Ehrenamtspreis des Bezirks ausgezeichnet worden. Es sind Ursula Lohmann, die im Nachbarschaftstreff Haus am Mierendorffplatz (HaM) Flüchtlingen Deutsch beibringt, Uwe Feld, ebenfalls Ehrenamtlicher im HaM, und Wolfgang Krüger, der im Kleingartenverein Habsburg-Gaußstraße eine "Obst-für-alle-Allee" initiiert hat. Als Anerkennung für so viel Engagement bekam jeder ein Preisgeld von mehreren Hundert Euro. uk

  • Charlottenburg
  • 03.09.21
  • 9× gelesen
Soziales

Zeit schenken
Besuchsdienst des Humanistischen Verbandes bringt Menschen zusammen

Das Besuchs- und Kontaktnetz des Humanistischen Verbandes ist ein Angebot für ältere Menschen, die sich allein fühlen. Gesucht werden Ehrenamtliche, die sich engagieren wollen, aber auch Ältere, die besucht werden möchten. Da gibt es Menschen, die Abhilfe schaffen wollen. Die Ehrenamtlichen des Besuchs- und Kontaktnetzes des Humanistischen Verbandes verschenken ihre Zeit. Durch ihre Besuche bringen diese engagierten Menschen wieder etwas Abwechslung und Bewegung ins Leben. Ehrenamtliche...

  • Mitte
  • 28.08.21
  • 33× gelesen
Soziales

Reinschnuppern ins Ehrenamt
Mitmachen bei den Freiwilligentagen vom 10. bis 19. September

Mit dem NABU am Spreetunnel Zigarettenkippen sammeln, in der Baumschulenstraße beim Büchertauschflohmarkt helfen, den Hospizdienst im Seniorenheim Am Plänterwald kennenlernen oder den Vorgarten des gerade nach Adlershof umgezogen Frauenzentrums gestalten. Das alles und noch viel mehr ist bei den nächsten Freiwilligentagen im Bezirk möglich. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer organisiert sie vom 10. bis zum 19. September, um allen Interessierten die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in...

  • Treptow-Köpenick
  • 23.08.21
  • 21× gelesen
Politik
Dem Ehrenamt Beine machen!

Ehrenamt
Nur diese Nummer macht dem Ehrenamt Beine beim 40. Berliner Halbmarathon!

31471, diese Nummer sollten Sie sich merken für den 40. Berliner Halbmarathon. Der Startschuss für den Ehrenamtlichen Gründer der "BerlinerBäumeWässerer" Sebastian Herges fäöllt gegen 10:05 Uhr. Für die rund 21 Kilometer trainierte Sebastian Herges bis zum Schluss. Und strahlt sichtbaren Optimismus aus. Noch dazu feiert der Lauf Geburtstag: Es ist 40. generali-berliner-halbmarathon. Und den, so wird versprochen, vergisst Berlin nicht so schnell. Sebastian Herges erklärt dazu, dass "auf diesem...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.08.21
  • 47× gelesen
SozialesAnzeige
Start der Feuerwehraktion im EDEKA Iden in Berlin (v.l.n.r.): Lutz Jander, Vorstandsmitglied und Wehrleiter des Landesfeuerwehrverbandes Berlin; Daniela Posselt, selbstständige EDEKA-Kauffrau und Inhaberin des EDEKA Iden; Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg.

3. große Verkaufsaktion zugunsten der Feuerwehr
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Die EDEKA Minden-Hannover setzt erneut mit der Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehren. Mit dem Verkauf der „Feuerwehr-Salami“ von Bauerngut und der „Quark-Kirsch-Schnecke“ von Schäfer’s in teilnehmenden EDEKA-Märkten in Berlin und Brandenburg beteiligen sich somit die Kunden und die Märkte zusammen an der Aktion. „Wir möchten auch in diesem Jahr Aufmerksamkeit für die...

  • Westend
  • 16.08.21
  • 34× gelesen
Soziales

Offenes Ohr für Nachbarn
Bezirk sucht ehrenamtliche Helfer für Sozialkommissionen

Das Senioren-Service-Büro sucht ehrenamtliche Helfer für die Unterstützung in den Sozialkommissionen des Bezirks. Besonders für die Ortsteile Biesdorf und Hellersdorf (Boulevard Kastanienallee und Schleipfuhl) wird Verstärkung benötigt. Schwerpunkte der ehrenamtlichen Arbeit im sozialen Bereich sind persönliche Kontakte, Vermittlung in Fragen des sozialen Bedarfs, persönliche Hilfeleistungen, Informationen über soziale Angebote und Förderung der Teilnahme am öffentlichen Leben in Zusammenarbeit...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.08.21
  • 30× gelesen
Soziales

Kinowerbung für das Ehrenamt

Reinickendorf. Ab 12. August ist zwei Wochen im CineStar in den Hallen am Borsigturm, Am Borsigturm 2, ein Kinospot zu sehen, der für das Ehrenamt wirbt. Er zeigt sechs Menschen, die sich in Reinickendorf freiwillig engagieren. Ihre Beispiele soll weitere Interessenten motivieren. Der Film ist Teil der bezirklichen Imagekampagne, mit der die Arbeit des Reinickendorfer Ehrenamtsbüros präsentiert wird. Gezeigt wird der Film täglich ab 18 Uhr in allen Sälen. Die beiden Standorte des Ehrenamtsbüros...

  • Tegel
  • 12.08.21
  • 11× gelesen
Sport
Am 22. August 2021 werden an zehn Standorten von 11 bis 17 Uhr kleinere Familiensportfeste stattfinden. Sportvereine und -verbände stellen sich mit vielfältigen Sportangeboten vor. Besucher können Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote kostenfrei ausprobieren und die Vereine in ihrem Kiez wiedersehen oder kennenlernen.
3 Bilder

Vereine in der Nähe kennenlernen
Familiensportfest am 22. August 2021 an zehn Standorten

Berlin ist im Jahr 2021 Europäische Freiwilligenhauptstadt (European Volunteering Capital). Mit dem Titel würdigt das Europäische Freiwilligenzentrum (Centre for European Volunteering), was Berlin und seine Menschen im freiwilligen Engagement und Ehrenamt leisten. Das Aktionsjahr 2021 steht unter dem Motto #EntdeckeDasWirInDir. Die vier Schwerpunkte des Aktionsjahres sind Innovation, Digitalisierung, Diversität und Europa. Ein Projektbüro unter der Trägerschaft von Schwarzkopf-Stiftung Junges...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.08.21
  • 588× gelesen
Soziales

Vorschläge für Engagement-Preis

Lichtenberg. Für besonderes zivilgesellschaftliches Engagement wird die Lichtenberger SPD auch in diesem Jahr den Frieda-Rosenthal-Preis vergeben. Dieser Preis wird seit 2009 in Erinnerung an die Namensgeberin verliehen. In diesem Jahr soll die Preisübergabe am 3. September im Rahmen des traditionellen Septemberfeuers im Garten des Nachbarschaftshauses Orangerie des Vereins Kiezspinne F.A.S. stattfinden. Wer Menschen ausgezeichnet wissen möchte, die sich für nachbarschaftliches Zusammenleben...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.21
  • 12× gelesen
Politik

Sport
Berliner Halbmarathon und Marathon mit Preisgeldgewürdigtem "BerlinerBäumeWässerer"

Gleich zwei Kracher gibt es 2021: Der prominente Neuköllner Anwohner  Sebastian Herges, Gründer der "BerlinerBäumeWässerer" geht für seine Truppe "BerlinerBäumeWässerer" an den Start. Einmal beim Berliner Halbmarathon und beim Marathon. Mit weiteren Anwohnerinnen/Freiwilligen bewässert Herr Herges Berliner Jungbäume in der Süd Neuköllner Hufeisensiedlung. Es ist allen Beteiligten eine Herzensangelegenheit auf die Gesamtthematiken Ehrenamt und nötige BerlinerBäume Bewässerungen aufmerksam zu...

  • Bezirk Neukölln
  • 30.07.21
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.