Anzeige

Alles zum Thema ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Soziales

Ämterlotsen-Projekt will nach Steglitz expandieren

Das Diakonische Werkes Steglitz und Teltow Zehlendorf möchte sein Projekt „Ämterlotsen“ ausdehnen. Was sich im Familienbüro im Rathaus Zehlendorf seit vier Jahren bewährt hat, soll nun auch in Steglitz an der Johanna-Stegen-Straße angesiedelt werden. Die ehrenamtlichen Ämterlotsen helfen Ratsuchenden Anträge auszufüllen und häufig unverständliches Ämterdeutsch zu verstehen. Zumal sich häufig ändernde Informationen zu Rechten und Pflichten viele Menschen verunsichern. Die Ämterlotsen...

  • Steglitz
  • 09.05.18
  • 48× gelesen
Soziales
Stadtrat Uwe Brockhausen (4. von links) ehrte die ehrenamtlichen Betreuer.

Betreuer helfen ehrenamtlich: Würdigung durch Bezirksamt

Im Rahmen einer Feierstunde haben sich der Stadtrat für Gesundheit und Soziales, Uwe Brockhausen (SPD) und die Betreuungsstelle beim Bezirksamt bei den dort tätigen Ehrenamtlichen für ihre engagierte Arbeit bedankt. Ehrenamtliche Betreuer kümmern sich um andere Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung oder körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst regeln können und deshalb auf die Hilfe angewiesen sind. Für ihre...

  • Reinickendorf
  • 27.04.18
  • 17× gelesen
Soziales
Die Nahariyastraße und deren angrenzende Einrichtungen bekommen finanzielle Unterstützung aus dem FEIN-Programm.

30 000 Euro für kleine Projekte im Nahariyakiez

Aus dem Programm FEIN (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen kann das Gebiet um die Nahariyastraße in diesem Jahr eine Förderung von 30 000 Euro einplanen. „Wir haben hier die Möglichkeit, sehr niedrigschwellig, schnell und unbürokratisch kleine Projekte direkt zu fördern. Wir hoffen sehr, dass davon Gebrauch gemacht wird“, kommentiert Baustadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Die Grünen). Aufgrund der großen Herausforderungen im...

  • Lichtenrade
  • 17.04.18
  • 125× gelesen
Anzeige
Soziales
Foto: Freundeskreis der Charité e.V.

Der Ehrenamtliche Besuchsdienst der Charité

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn Sie plötzlich ins Krankenhaus müssten - vielleicht sogar in einer fremden Stadt? Wer hat dann Zeit für ein Gespräch, eine kleine Besorgung oder um mit Ihnen spazieren zu gehen? Unter dem Motto "Ich habe Zeit für Sie" besuchen die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstes Patienten an den drei bettenführenden Charité-Standorten Mitte, Wedding und Steglitz. Neben praktischer Unterstützung wie der Erledigung von Besorgungen,...

  • Mitte
  • 16.04.18
  • 63× gelesen
Soziales
Jedes Kind weiß: Müll gehört in den Eimer.
2 Bilder

Spandau "fleckt" sich: Bezirk macht mit bei Kampagne für eine müllfreie Umwelt

Engagierte Spandauer ziehen zwei Wochen lang durch die Kieze und besprühen weggeworfenen Müll. Denn ab dem 25. April heißt es „Let’s Clean Up Europa“. Unter dem Motto „Let’s Clean Up Europe” dreht sich alles um saubere Orte und Landschaften und auch Spandau macht diesmal bei der Initiative mit. Engagierte Bürger werden deshalb vom 25. April bis zum 9. Mai einzeln oder in kleinen Gruppen durch Straßen und Parks und über Plätze ziehen. Nicht zum Frühjahrsputz, sondern um achtlos weggeworfenen...

  • Spandau
  • 09.04.18
  • 88× gelesen
Sonstiges
Jürgen Grenz hat mit der Stiftung GuteTat.de eine erfolgreiche Vermittlungsbörse für ehrenamtliche Tätigkeiten ins Leben gerufen. Auch sie ist in der Stiftungswoche mit dabei.
2 Bilder

Die 9. Berliner Stiftungswoche informiert über ehrenamtliches Engagement

Der April ist eine Zeit für Engel. Denn vom 17. bis 27. April zeigt die 9. Berliner Stiftungswoche zahlreiche Beispiele dafür, was diese Gesellschaft trotz aller Widersprüche zusammenhält: freiwilliges Engagement und gelebte Solidarität. Unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Journalistin und Lebenspartnerin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, stellen mehr als 100 Stiftungen sich und ihre aktuellen Projekte vor. Eine davon ist die Stiftung GuteTat.de, die den Mythos Engel...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 89× gelesen
Anzeige
Soziales

Wer möchte mitgärtnern?

Buch. Wer hat Lust ehrenamtlich den Garten am Bucher Bürgerhaus mitzugestalten? Hinter dem Gebäude in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 befindet sich eine große Fläche. Auf dieser blühte es bereits in den vergangenen Jahren wunderschön. Anemonen, Veilchen und Ehrenpreis sorgten für bunte Farbtupfer. Damit auch in diesem Jahr in diesem Garten viel gedeiht, sind Bucher willkommen, die gärtnern möchten. Wer Lust hat, meldet sich bei Britta Rosenfeld oder Tanja Skander, Raum 220a, unter 94 11 41 56...

  • Buch
  • 30.03.18
  • 17× gelesen
Soziales

Verein DorfwerkStadt sucht "gute Seele"

Charlottenburg. Der Verein DorfwerkStadt sucht für das "Haus am Mierendorffplatz" einen Mitarbeiter. Das Nachbarschaftshaus lebt vom Engagement vieler Ehrenamtlicher, die Kurse, Beratungen oder Kaffeekränzchen anbieten. Weil die bisherige "gute Seele" des Hauses, Monika Merten, ab Mai aufhört, braucht es eine neue. Sie sollte dreimal pro Woche die Öffnungszeiten gewährleisten, gelegentlich auch zu Wochenend-Terminen anwesend sein, Spaß am Kontakt mit Menschen haben und zuverlässig sein. Der...

  • Charlottenburg
  • 28.03.18
  • 19× gelesen
Soziales

Bezirk vergibt Ehrenmedaillen und Förderpreise

Viele Vereine, soziale Einrichtungen und Hilfsangebote könnten nicht existieren ohne die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Mitstreiter. Seit 2003 vergibt Tempelhof-Schöneberg deshalb jährlich Verdienstmedaillen und einen Förderpreis, um einige von ihnen, stellvertretend für alle, für ihre Arbeit auszuzeichnen. „Die Verdienstmedaille wird an Personen verliehen, die sich durch ihre außerordentliche, herausragende und nachhaltige ehrenamtliche Leistung für die Allgemeinheit –...

  • Tempelhof
  • 26.03.18
  • 15× gelesen
Leute

Steffi Märker erhält Verdienstkreuz

Hellersdorf. Steffi Märker, Vorstandsvorsitzende des Vereins Kids & Co, wurde mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Sie erhielt die Auszeichnung für ihre Leistungen bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bezirk. Das Verdienstkreuz ist die höchste Anerkennung der Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl. Der Orden mit der dazugehörigen Urkunde wurde von Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) am 22. März vor der Sitzung...

  • Hellersdorf
  • 23.03.18
  • 14× gelesen
Soziales Anzeige

Ehrenamtliche HelferInnen für Betreuungsangebote gesucht

„Was ist erquicklicher als das Licht? – Das Gespräch.“  J.W.v.Goethe Für die Begleitung und Unterhaltung von Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf nach §45b SGB XI suchen wir ehrenamtliche HelferInnen. Viele Menschen die unsere Alltags unterstützenden Leistungen in Anspruch nehmen, leben allein ohne weitere Angehörige. Daher möchten wir ihnen eine kontinuierliche Begleitung zur Seite stellen, sodass eine emotionale Verbindung wachsen kann und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben...

  • Spandau
  • 16.03.18
  • 16× gelesen
Soziales
Achim Haag, Achim Wiese und Frank Villmov präsentierten die Jahresbilanz 2017 und luden mit Mitgliedern zur Leistungsschau.

Zahl der Ertrunkenen ist gesunken: Schlechte Schwimmfähigkeit vieler Kinder bereitet Sorgen

Die Zahl der Ertrinkungsopfer ist zwar gesunken, dies sei aber dem schlechten Wetter geschuldet. Laut Jahresbericht der DLRG seien vier von fünf Todesopfern männlich und meist über 55 Jahre alt. Sorgen bereite auch die zunehmend fehlende Schwimmfertigkeit bei Kindern. Insgesamt 404 Menschen sind im Jahr 2017 in Deutschlands Gewässern ertrunken, 133 weniger als noch im Jahr zuvor. „Das müsste eigentlich erfreulich stimmen aber, dass die Anzahl der Opfer um 24,8 Prozent zurückgegangen ist,...

  • Wilhelmstadt
  • 04.03.18
  • 36× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt Spenden: Sören Benn unterstützt Aktion

In diesen Tagen beginnt die jährlich stattfindende Spendensammlung der Volkssolidarität. Vom 1. März bis zum 30. April werden wieder viele Ehrenamtliche und Unterstützer des Sozial- und Wohlfahrtsverbandes bei ihren Nachbarn klingeln. Sie bitten um eine Spende für die ehrenamtliche Arbeit der Organisation. Während andere immer wieder über das Ehrenamt und Nachbarschaftshilfe reden, wird beides in der Volkssolidarität seit vielen Jahren praktiziert. Im Bezirk Pankow hat der Verband etwa...

  • Pankow
  • 02.03.18
  • 38× gelesen
Bildung

Mentoren für Grundschüler

Reinickendorf. Der Kinder- und Jugendhilfeträger "Kein Abseits!" organisiert wieder ein 1:1-Mentoring zwischen engagierten Ehrenamtlichen und Grundschulkindern. Im Tandem verbringen ein Erwachsener und ein Grundschulkind acht Monate gemeinsam Freizeit. Für dieses Freizeitmentoring werden Ehrenamtliche gesucht. Interessenten melden sich unter 49 08 68 86. Weitere Informationen gibt es unter www.kein-abseits.de. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.18
  • 6× gelesen
Soziales

Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Reinickendorf. Die evangelische Kirche in Reinickendorf sucht Ehrenamtliche, die sich für Besuchsdienste in Altenpflegeheimen engagieren. Die erwachsenen Helfer sollten Zeit haben zum Zuhören, Gespräche führen, Vorlesen und Freude daran haben, Trost zu spenden, Mut zu machen und gemeinsam mit den Senioren zu lachen. Der Dienst umfasst mindestens vier Stunden im Monat für den Besuch von Bewohnern in Altenpflegeheimen und zusätzlich zwei bis drei Stunden für den Erfahrungsaustausch. Die...

  • Reinickendorf
  • 16.02.18
  • 10× gelesen
Soziales

Finanzspritze fürs Ehrenamt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch 2018 gibt es wieder die Möglichkeit, Ehrenamtsmittel zu beantragen. Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur, die in Eigenleistung erbracht werden – etwa Farben für Renovierungen oder Pflanzungen – und die sich auf Einrichtungen und Anlagen des Bezirks beziehen, wie Schulen, Kitas, Seniorenfreizeiteinrichtungen, Sport- oder Grünanlagen. Die maximale Fördersumme beträgt je Projekt 3500 Euro. Anträge für Projekte können bis zum 2....

  • Charlottenburg
  • 12.02.18
  • 7× gelesen
Soziales

Geld für freiwillige Arbeit

Friedrichshain-Kreuzberg. Für die Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur stehen in diesem Jahr 64 200 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld werden Sachkosten finanziert, wenn zum Beispiel Kinder, Eltern und Lehrer beziehungsweise Erzieher eine Schule oder Kita verschönern wollen oder Jugendliche ihre Freizeiteinrichtung renovieren. Anträge für diese Förderung müssen bis spätestens 31. März eingereicht werden. Der Vordruck findet sich unter...

  • Friedrichshain
  • 03.02.18
  • 15× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit 1988 und damit seit 30 Jahren verleiht das Bezirksamt die Bürgermedaille für besondere Verdienste um den Bezirk. Ab sofort kann jeder Bürger Personen benennen, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit dieser Auszeichnung geehrt werden sollten. Ein überparteiliches Gremium wird über die begründeten Vorschläge entscheiden, die bis 31. Juli schriftlich im Büro des Bezirksbürgermeisters, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, eingereicht werden. Nähere Informationen,...

  • Charlottenburg
  • 31.01.18
  • 8× gelesen
Soziales
Drei Beispiele für ehrenamtliches Engagement: Dominik Draheim, Michael Kreßner und Matthias Zimmermann, zusammen mit Gerhard Hanke.
3 Bilder

Ohne Ehrenamtliche läuft nichts im Sport

Ob bei sportlichen Erfolgen oder der Organisation des Vereinslebens: Überall braucht es viele freiwillig Engagierte. Auch sie wurden bei der Sportlerehrung gewürdigt. Etwa Dominik Draheim vom Märkischen Ruderverein. Er widmet sich dort dem Nachwuchs und konnte zahlreiche weitere Jugendliche für Rudern begeistern. Sein Engagement zeichnete die Sportjugend Berlin mit dem Titel "Junger Ehrenamtlicher des Jahres" aus. Michael Kreßner (SC Staaken) bekam für seinen Einsatz bereits den...

  • Spandau
  • 29.01.18
  • 78× gelesen
Soziales

Das Netzwerk sucht weitere Helfer: Pankow hilft! hat einen neuen Flyer herausgegeben

Das Willkommensnetzwerk „Pankow Hilft!“ sucht engagierte Ehrenamtliche für die Mitarbeit in unterschiedlichen Unterstützungskreisen für Flüchtlingsunterkünfte. Besonders dringend werden Freiwillige für die Unterkünfte an der Storkower Straße, an der Straßburger Straße, an der Mühlenstraße sowie in Buch gesucht. Damit Interessierte einen Überblick erhalten, hat das Netzwerk einen Flyer mit Übersichtskarte und Kontakten zusammengestellt und herausgegeben. Der Flyer wird unter anderem von...

  • Pankow
  • 23.01.18
  • 93× gelesen
Soziales

Wer unterstützt das Nähcafé?

Buch. Das Willkommensprojekt Buch der Albatros gGmbH sucht für sein „Nähcafé am Donnerstag“ einen ehrenamtlichen Unterstützer. Das Nähcafé findet jeweils von 15 bis 17 Uhr statt. Weiterhin sucht das Projekt Freiwillige, die das Deutschkurs-Team für Geflüchtete verstärken. Interessierte melden sich beim Willkommensprojekt im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10, unter 32 53 32 38 oder per E-Mail willkommen-in-buch@albatrosggmbh.de. BW

  • Buch
  • 20.01.18
  • 9× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Spandau. Das Bezirksamt für Soziales sucht Verstärkung für seine ehrenamtlichen Teams in den Seniorenfreizeiteinrichtungen sowie für den Gratulationsdienst. Mitwirkende beteiligen sich an der Programmgestaltung und Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und besuchen ältere Spandauer zu Jubiläen und gratulieren ihnen. Die Ehrenamtlichen sind haftpflicht- und unfallversichert und erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Interesse hat,...

  • Haselhorst
  • 12.01.18
  • 83× gelesen
Kultur

Bücher in der Alten Apotheke

Heinersdorf. Winterzeit ist Lesezeit! In der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 gibt es eine gut ausgestattete Bibliothek. Darauf weist der Verein Zukunftswerkstatt Heinersdorf hin. In dieser befindet sich ein umfangreicher Bestand an Kinder- und Jugendliteratur, von Bilderbüchern für die Kleinsten bis hin zu Fantasiegeschichten für Jugendliche. Für Erwachsene stehen dort Belletristik und Sachbücher. Die Ausleihe ist kostenlos. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13nm....

  • Heinersdorf
  • 25.12.17
  • 6× gelesen
Soziales

Integrationspreis Charlottenburg-Wilmersdorf vergeben

Die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, Annegret Hansen, und Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) haben am 18. Dezember den Integrationspreis des Bezirks vergeben. Der Integrationspreis wurde zum sechsten Mal vergeben, um besondere Verdienste um die Integration anzuerkennen und zu würdigen. Die Preisverleihung findet in zwei Kategorien statt: die Kategorie „Einzelpersonen“ wird mit 500 € Preisgeld, die Kategorie „Verbände und Institutionen“ mit 1.000 € Preisgeld bedacht. Als...

  • Charlottenburg
  • 20.12.17
  • 36× gelesen