App ist nicht bekannt genug

Tempelhof-Schöneberg. Über die App „Ordnungsamt-Online“ können Bürger anonym Störungen im öffentlichen Raum melden. Dazu gehören zum Beispiel Lärmbelästigungen oder illegale Müllablagerungen. Diese werden anschließend an das jeweils zuständige Bezirksamt weitergeleitet. In Tempelhof-Schöneberg wissen offenbar viele Menschen noch gar nichts von dieser Möglichkeit. Daher soll nach einer Empfehlung des Ausschusses für Bürgerdienste und Ordnungsamt der Bezirk künftig besser über die Nutzung der App informieren. „Dabei ist insbesondere zu prüfen, ob im Warte-TV der bezirklichen Bürgerämter ein Spot gezeigt werden kann“, so der Vorschlag von Monika Waldt von der CDU-Fraktion. Dieser solle über die mobile App sowie den Internetauftritt des Serviceportals Berlin informieren. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.