Bread & Butter ist pleite

Tempelhof. Die Modemesse Bread & Butter Berlin ist insolvent. Die Gläubiger müssen wohl damit rechnen, bis zu drei Viertel ihrer Forderungen abzuschreiben. Es würden mindestens 27 Prozent der Forderungen bedient werden, teilt Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff mit und bestätigt den Verkauf der Messe an Zalando. Bread & Butter hat einen Mietvertrag, nach dem die Messe bis 2019 zweimal pro Jahr im Tempelhofer Flughafengebäude stattfinden kann. Die Januar-Messe 2016 fällt allerdings aus, weil der Platz für Flüchtlinge gebraucht wird. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.